Werbung

Nachricht vom 22.07.2016    

485 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Rund 120 Absolventinnen und Absolventen der IHK-Abschlussprüfungen in kaufmännischen und kaufmännisch-verwandten Berufen erschienen zur Zeugnisübergabe der IHK-Geschäftsstelle Neuwied in der Food Akademie.

Neuwied. Sie gehören zu den 485 Prüflingen, die diesen Sommer an den IHK-Prüfungen in Neuwied teilgenommen haben. Zum ersten Mal wurden auch Absolventen des neu geordneten Berufsbildes „Kaufleute für Büromanagement“ geehrt.

Christian zur Hausen, Vorsitzender des IHK-Beirates Kreis Neuwied, gratulierte den Jugendlichen zur bestandenen Abschlussprüfung. „Mit Ihrer erfolgreichen Ausbildung stehen Sie heute schon besser da, als viele andere. Sie sind die Fachkräfte, die die Wirtschaft braucht und händeringend sucht“, so zur Hausen in seinem Grußwort.

Christian zur Hausen dankte all denen, die die Jugendlichen bei ihrer Ausbildung unterstützt haben, den Ausbildungsbetrieben, den Ausbildern und den Lehrern. Einen besonderen Dank sprach er den ehrenamtlichen Prüfern aus. Im vergangenen Jahr waren allein im Kreis Neuwied über 150 ehrenamtliche Prüfer, zum Teil über mehrere Tage, im Einsatz. Ein überragendes ehrenamtliches Engagement, ohne das die Durchführung der Prüfungen gar nicht möglich wäre.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: 485 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuer Look für das Atrium des Linzer Martinus-Gymnasiums

Linz. Die Studiendirektorin Claudia Herzog fragte, ob man das Atrium der Schule nicht mit ein paar kleinen Eingriffen die ...

Schüler der Berufsbildenden Schule (BBS) Heinrich-Haus lassen die Stolpersteine glänzen

Neuwied. Gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin Frau Monique Scheer bereitete die Klasse den Arbeitseinsatz vor: Die Bedeutung ...

Frackträger im Fokus: Pinguin-Aktionstag im Zoo Neuwied

Neuwied. "Eine nah verwandte Art wird nicht umsonst auf Englisch "Jackass-Penguin", also Esels-Pinguin, genannt. Wobei das ...

Neue Blumen für die südöstliche Innenstadt

Neuwied. Große Unterstützung erhielt das Quartiermanagement der Sozialen Stadt dabei von den Floristen von Culterra vom Heinrich-Haus. ...

Neubau von Tierheim in Ransbach-Baumbach gerät ins Stocken

Ransbach-Baumbach. Wann immer es möglich war, auf dem Gelände zu arbeiten, waren die Mitarbeiter des Tiefbau-Unternehmens ...

E-Scooter ohne Versicherungsschutz gefahren - Strafverfahren eingeleitet

Rheinbrohl. Zur Verhinderung der Weiterfahrt wurde der Scooter sichergestellt. Den 47-Jährigen aus Bad Hönningen erwartet ...

Weitere Artikel


Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige

Neuwied. „Seit 1990 sind in Deutschland mehr als 37.000 Menschendurch durch den Konsum illegaler Drogen gestorben. Viele ...

Kurier-Leser trafen "Truck Stop"

Nauroth. Die Temperatur war bis in die Nacht mit dem Klima in Arizona vergleichbar. Leicht gewandet im Westernstil kamen ...

Knie-OP? Neues Angebot am Verbundkrankenhaus Linz-Remagen

Linz am Rhein. Eine Operation am Knie sollte nur nach sorgfältiger Abwägung aller Risiken, Chancen und infrage kommender ...

Burgruine Ehrenstein erhält Bundeszuschuss

Asbach. „Die Burgruine Ehrenstein hat als regionales Kulturgut überregionalen Wert und sie ist auch als beliebtes Ausflugsziel ...

Rauchmelder verhindert Schlimmeres in Ehlscheid

Ehlscheid. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer verschlossenen Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses ...

Kultursensible Pädagogik - Angebot für Kita-Leitungen

Kreis Neuwied. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung, an der 20 Leitungs- und pädagogische Fachkräfte teilgenommen ...

Werbung