Werbung

Nachricht vom 16.07.2016    

CSS Entlassschüler beginnen ihr eigenes neues Spiel

Mit ihrem Motto „Die Würfel sind gefallen!” beendeten 72 Entlassschüler der Berufsreifeklassen und 57 Schüler der Realschulklassen ihr „Spiel” an der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber und starten nun in einen neuen Lebensabschnitt.

Foto mit allen Schülern am Ende des Textes. Fotos: privat

Neuwied-Niederbieber. In einer kurzweiligen Feier mit Sketchen, Spielen, musikalischen Beiträgen, Ehrungen und Ansprachen feierten die 9. und 10. Schuljahre ihren großen Tag, an dem sie mit dem Abschlusszeugnis in der Hand ins Leben entlassen wurden.

Neben den ideenreichen Sketchen und Spielen, die die einzelnen Klassen vorbereitet hatten, wurde die Feier maßgeblich durch die tollen musikalischen Darbietungen der Entlassschüler bereichert, welche unter der Leitung von Martina Boll Gesangsstücke und Musicaleinlagen einstudiert hatten.

Als Highlight allerdings wurde von den Gästen zum Ende der Feier der Lehrerchor empfunden, welcher auf pfiffige Art und Weise den anwesenden Schülern in theaterreifen Rolle alles Gute für ihre Zukunft wünschten.



Die Klassenstufenbesten der 9. und 10. Klassenstufe und diejenigen beiden Schüler, die sich besonders in dem sozialen Bereich für die Schule engagierten, wurden mit Urkunden der Ministerin und Geschenken bedacht. Im Anschluss erfolgte die Zeugnisausgabe durch die jeweiligen Klassenleitungen in den Klassenräumen.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfall auf der L252 bei Bruchhausen: Auto gerät ins Schleudern und kommt von Fahrbahn ab

Bruchhausen. Gegen 10.30 Uhr kam es auf der L252 zu einem Zwischenfall, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abkam. Die Fahrerin ...

E-Scooter-Fahrer unter Drogeneinfluss mit gestohlenem Roller in Neuwied aufgegriffen

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeidirektion Neuwied/Rhein befuhr am Freitagnachmittag die Nodhausener Straße ...

Unfall auf der B256 bei Oberbieber: Fahrer unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Neuwied. Am Samstagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Neuwied die Auffahrt zur B256 bei Oberbieber. Aufgrund der regennassen ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Innenstadtlabor Neuwied: Kreatives Herz der Stadtbelebung

Neuwied. Mittelpunkt des städtischen Lebens in Neuwied ist das Innenstadtlabor am Luisenplatz. Auf zwei Etagen bietet es ...

Andernach: Betrugsversuch bei Autokauf im Internet abgewendet - 30.000 Euro gerettet

Andernach. Am Freitag (21. Juni) erschien der Geschädigte auf der örtlichen Polizeidienststelle, um Strafanzeige zu erstatten. ...

Weitere Artikel


Bunter Nachmittag des VdK mit Thomas Kagelmann

Neuwied. Der obligatorische Kaffee dazu wurde gerne getrunken, aber in Anbetracht der hohen Temperaturen waren auch die gekühlten ...

15 Gäste bei Infoveranstaltung im Rathaus – rege Diskussion

Puderbach. Die Voraussetzungen für die Verbandsgemeinde im Kreis Neuwied sind sehr gut. Ein Fahrzeug ist vorhanden, und der ...

Neue starke Stimme für den Klima- und Umweltschutz in der Region

Region. Das regionale Bündnis besteht bereits aus über zehn Klima, Umwelt- und Naturschutzverbänden und Initiativen aus dem ...

TC Rheinbrohl: Herren mit erfolgreicher Bilanz

Rheinbrohl. Die erste Herrenmannschaft sicherte sich mit einem 16:5-Auswärtssieg in Burgschwalbach als Aufsteiger einen starken ...

Breitenbach: Zusammenlegung von VG „Schildbürgerstreich“

Bad Hönningen. Probleme hat das Land Rheinland-Pfalz zur Zeit genug. Ob das Versagen des Hahn-Flughafens oder gar die zunehmende ...

Nach Unfall vermutlich alkoholisiert geflohen

Mogendorf/Urbach. Am Freitagabend, den 15. Juli, gegen 23.34 Uhr meldete eine Mitarbeiterin des Schnellrestaurants am Maxi ...

Werbung