Werbung

Nachricht vom 15.07.2016    

SV Windhagen startet in Saison 2016/17

Die Vorbereitungen des SV Windhagen für die kommende Saison in der Rheinland-Liga sind in vollem Gange. Ab sofort können Dauerkarten für die Saison 2016/17 erworben werden. Der Erwerb einer Jahreskarte ist ein wichtiger Beitrag, um den SV Windhagen auch in der kommenden Spielzeit zu unterstützen.

Windhagen. Die Dauerkarten zum Preis von 75 Euro, (ermäßigt 45 Euro) sind für alle Meisterschafts-Heimspiele der 1., 2. und 3. Mannschaft gültig. Der Erwerb ist zu jedem Heimspiel möglich und ermäßigt sich anteilig zu den verbleibenden Spielen.

Für die Rheinlandliga ist ein Eintrittspreis von fünf Euro für Vollzahler üblich. Für Rentner, Behinderte, Studenten und Frauen gilt ein ermäßigter Eintrittspreis von drei Euro. Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres haben freien Eintritt.

Karten können bestellt werden bei: Rainer Hilbers, Mail: Rainer.Hilbers@nilfisk.com oder Telefon 0 26 45 97 22 50 oder 0 171 30 58 300.

Vorbereitungsspiele auf die Saison 2016/17

Freitag, 22. Juli, 18 Uhr Amtspokal in Buchholz: SV Buchholz I - SV Windhagen I
Samstag, 23. Juli, 14 Uhr in Oberpleis: TUS Oberpleis ( Landesliga) - SV Windhagen I in 0berpleis
Samstag, 23. Juli, 17 Uhr : SV Windhagen III - SF Aegidienberg II
Sonntag, 24. Juli, SV Windhagen I /SV Windhagen II : Spiel in Oberpleis und Amtspokal in Buchholz (Spiel um Platz 3, Beginn 16 Uhr/Endspiel: 18 Uhr).
Dienstag, 26. Juli, 20 Uhr in Windhagen: SV Windhagen I - SG Niederroßbach (Bezirksliga)
Donnerstag, 28. Juli, 20 Uhr in Horressen bei Montabaur: FC Metternich (Bezirksliga) - SV Windhagen I
Dienstag, 2. August, 20 Uhr in Windhagen: SV Windhagen I - TUS Oberwinter (Bezirksliga)
Donnerstag, 4. August, 20 Uhr in Windhagen: SV Windhagen III - SV Birlinghoven II



Saisonstart Rheinlandliga 2016/17
Sonntag, 7. August, 14.30 Uhr in Mendig: SG Mendig - SV Windhagen I
Sonntag, 14. August, 15.30 Uhr: 1. Heimspiel: SV Windhagen I - SV Mehring.

Weitere Infos unter www.sv-windhagen.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Weitere Artikel


Achtung Gefahrstoffe: Risiko für Einsatzkräfte und Bürger

Region. „Die unkontrollierte Freisetzung von Gefahrstoffen ist eine besondere Herausforderung für Einsatzkräfte der Feuerwehren, ...

Bahnanlagen sind kein Spielplatz

Region. Endlich – in vielen Bundesländern, auch in Rheinland-Pfalz haben die lang ersehnten Sommerferien begonnen. Zeit, ...

Feuerwehr: „Inklusion funktioniert nur gemeinsam“

Neuwied. An den drei Modellstandorten im Kreis Alzey-Worms, Kreis Cochem-Zell und dem Kreis Mayen-Koblenz in Kooperation ...

Neues Förderverfahren für Agrarumweltmaßnahmen ist eröffnet

Kreis Neuwied. Die Kreisverwaltung hält die Antragsformulare vor und erteilt Auskünfte zum Antragsverfahren unter Telefon ...

LEADER-Region Rhein-Wied geht an den Start

St. Katharinen. Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen 2014 an den Veranstaltungen teil und diskutierten gemeinsam Ergebnispräsentationen, ...

Neue Weinkönigin gesucht

Region. Sie haben zwar Lust, kommen aber nicht aus einer Winzerfamilie? Kein Problem. Wichtig ist nur, dass Sie mit Freude ...

Werbung