Werbung

Nachricht vom 06.07.2016    

Erwin Rüddel informierte im Alten- und Pflegeheim Haus Josef

Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel (CDU) war am Nachmittag des 30. Juni zu Gast im Haus Josef in Hümmerich. Er Informierte die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses unter anderem zu den Themen: Pflegeausbildung, Abschaffung der Bürokratie in der Pflege, Verbesserungen in der Versorgung und Änderungen mit dem zweiten Pflegestärkungsgesetz ab 1. Januar 2017.

Gertraude Hanns, Erwin Rüddel und Tatiana Oana (von links). Foto: Alten- und Pflegeheim Haus Josef

Hümmerich. In seiner Rede erwähnte Erwin Rüddel, Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Pflegepolitik und Mitglied im Bundesfachausschuss für Gesundheit und Pflege, dass er bereits mehrmals zu Gast im Hause war und die Inhaber, Familie Oana, bereits im Jahre 1999 kennenlernte und sowohl Familie Oana als auch ihre Arbeit und ihren Einsatz im Pflegebereich sehr schätzt. Er zeigte sich beeindruckt von der Malereiausstellung, welche von Tatiana Oana zusammen mit den Bewohnern kreiert wurde.

Auch stand er den Bewohnern und Mitarbeitern für Fragen zur Verfügung. Die Vorsitzende des Heimbeirats, Gertraude Hanns, dankte dem Gast Erwin Rüddel und hofft, dass er weiterhin die Einrichtung unterstützt und bedankte sich ebenfalls nochmals bei Familie Oana.

Die Veranstaltung endete mit gemeinsamen Kaffee und Kuchen, sowie intensiven Gesprächen zwischen den Teilnehmern.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erwin Rüddel informierte im Alten- und Pflegeheim Haus Josef

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.


Wirtschaft, Artikel vom 08.04.2020

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Änderungen im Busverkehr in Neuwied

Ab Dienstag, dem 14. April 2020, kommt es wegen der Corona-Krise zu Veränderungen im MVB-Stadtverkehr Neuwied und der Linien der Zickenheiner GmbH.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Anzeige


Birkenhof-Brennerei: Genussmanufaktur mit Wurzeln im Westerwald

Nistertal. Eingebettet in ihren Kräutergarten, der die Destillateure schon zu vielen interessanten Experimenten und tollen ...

TASKPHONE® – einfach zu bedienen, schwer zu zerstören

Koblenz. Ob Maler, Dachdecker, Maurer, Schreiner oder Mechaniker: Das TASKPHONE® ist der optimale Begleiter für jeden, der ...

Glücklicher Gewinner freut sich über Amazon Echo Show 5

Neuwied. Starpac ist das Mehrwertkonzept der Sparkasse Neuwied – zusätzlich zu den modernen und leistungsstarken Kontomodellen ...

Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie

Wissen. Die Frage stellt sich der private Hausbesitzer ebenso wie die Verantwortlichen bei Kommunen und Unternehmen: Kann ...

MANN-Strom, der Ökostromanbieter aus dem Westerwald

Langenbach. Im Jahre 1991 erfolgte die Gründung der MANN Windenergie KG und der Beginn der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren ...

Marketinglösungen und Design aus der Region für die Region

Puderbach. Der Bezug auf die Region und eine persönliche Ansprache sind Eva Klein, der Inhaberin von EK-DESIGN, dabei genau ...

Weitere Artikel


Landfrauen auf Tour

Neuwied. Zu Beginn der Reise hatten die Land-Frauen Neuwied eine Einführung der Öl- und Senfproduktion in der Stiftung Bethesda ...

Mit viel Kreativität Jubiläum gefeiert

Neuwied/Ketting. „Vom Tonklotz müsst ihr was abschneiden, dann könnt ihr ein Motiv auf die Scheibe stempeln und noch was ...

Landkreis Neuwied ist dem Palliativnetzwerk beigetreten

Neuwied. Gemeinsam setzt das Netzwerk sich dafür ein, dass die Begleitung und Betreuung von schwerstkranken Menschen und ...

Engerser Grundschüler präsentieren Aktionen zum Thema Afrika

Neuwied. Im Vorfeld hatten sich die einzelnen Klassen in einer „Afrikawoche“ auf unterschiedliche Arten mit dem Thema Afrika ...

Der Neuwieder Deich sorgt in der City für „trockene Füße“

Neuwied. Die Stadt Neuwied war bei steigenden Pegelständen total überflutet, und das Wasser stand so hoch, dass man in der ...

Lotto-Elf kommt nach Rengsdorf

Rengsdorf. Geburtstag feiern und Gutes tun, das hat der SV Rengsdorf 1926 vor. Die Verantwortlichen des Vereins haben es ...

Werbung