Werbung

Nachricht vom 04.07.2016    

L 255 in Waldbreitbach wird noch einmal voll gesperrt

Die Arbeiten an den Wasser- und Abwasserleitungen sowie den Bordanlagen in der Ortsdurchfahrt Waldbreitbach sind fast abgeschlossen. Für die ausstehenden Arbeiten an der Fahrbahn und den Einbau der neuen Asphaltschichten muss die L 255 im Bereich ab der Deutschherrenstraße (K 90) bis zum Ortsausgang Richtung Roßbach für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden.

Der Durchgangsverkehr muss Waldbreitbach vom 18. bis 29. Juli umfahren. Symbolfoto: NR-Kurier.

Waldbreitbach. Der Sanierungsbereich wird für den Anliegerverkehr in zwei Bereiche unterteilt. Im Zeitraum vom 18. bis zum 22. Juli wird der Bereich zwischen der Deutschherrenstraße bis Mitte Einfahrt Strandbadweg vollgesperrt. Sobald die neue Asphaltdeckschicht ausgekühlt ist, wird der Bereich wieder freigegeben. Die Anlieger im hinteren Bereich (Ortsausgang) können über Roßbach fahren. Ebenfalls ist die Zufahrt zum Strandbadweg über Roßbach möglich.

Am 23. und 24. Juli wird die Sperrung aufgehoben und es bestehen keine Einschränkungen im Bereich der Ortsdurchfahrt.

Ab dem 25. Juli wird dann der Bereich ab Einmündung Strandbadweg bis zum Ortsausgang für die Fahrbahnarbeiten bis zum 29. Juli vollgesperrt. Für diesen Zeitraum ist die Zufahrt zum Strandbadweg aus Richtung Neuwied über Waldbreitbach möglich.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Für den Durchgangsverkehr wird für den gesamten Zeitraum vom 18. bis 29. Juli eine Umleitung von Roßbach über Reifert und Hausen nach Waldbreitbach und umgekehrt ausgeschildert.

Alle Baulastträger bitten die Anwohner sowie die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Anlieger, für die Beeinträchtigungen und eingeschränkten Zufahrtsmöglichkeiten, während der Bauzeit um Verständnis.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Barmer GEK Geschäftsstelle Neuwied ist umgezogen

Neuwied. Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus Roth begrüßte anlässlich der Eröffnung der neuen Bezirksgeschäftsstelle der ...

Ferienzeit ist BiZ-Zeit

Neuwied. Im BiZ in der Julius-Remy-Str. 4 in Neuwied finden Besucher eine Fülle von Informationen über Berufe und Studiengänge, ...

Grundschule Rheinbrohl pflegt seit 10 Jahren Schüleraustausch


Rheinbrohl. Schließlich werden die Kinder endlich ihre französischen Brieffreundinnen und -freunde sehen, denen sie mit ...

Zehn Jahre Biotopschutz im Naturschutzgebiet „Auf der Hardt“

Neuwied. Erste Erfolge dieser Maßnahmen, wie die Ausdehnung der Orchideenbestände und die Zunahme typischer Vogel- und Schmetterlingsarten, ...

Auftragsvergabe Breitbandausbau: Lob für Kreis Neuwied

Neuwied. Der Kreistag hatte in seiner letzten Sitzung über die Auftragsvergabe zum kreisweiten Ausbau des schnellen Internetzugangs ...

Ellen Demuth: Weitere neue Aufgaben in CDU-Landtagsfraktion

Linz. Ellen Demuth ist in der neuen Legislaturperiode Mitglied im Ausschuss für Gesellschaft, Integration und Verbraucherschutz ...

Werbung