Werbung

Nachricht vom 27.06.2016    

Deichstadtvolleys unterwegs in der Heimat ihres Trainers

Das haben sich die Deichstadtvolleys wahrlich verdient. Ein unbeschwertes, verlängertes Wochenende in der Hauptstadt des Heimatlandes ihres Trainers Milan Kocian nutzten die Mädels zur Auffrischung ihres Teamgeistes und des starken Zusammenhalts in der abgelaufenen ersten Zweitligasaison.

Fotos: privat

Neuwied/Bratislava. Die beiden slowakischen Mitspielerinnen Livia Krucovska und Diana Mitrengova, die nach derzeitigem Stand auch in der Spielzeit 2016/17 für Neuwied aktiv sein werden, hatten an einem kurzweiligen Programm gearbeitet. Nach einem Zwischenstopp in Wien ging es in das 420.000- Einwohner zählende Bratislava.

Zuerst einmal standen gemütliche Stunden in traditionellen Restaurants mit einheimischen Spezialitäten im Vordergrund. Einen Tag später traf auch Trainer Kocian ein, um seinen Spielerinnen seine Hauptstadt ein wenig näher zu bringen. Ausflüge in die Innenstadt und zum alles überragenden Fernsehturm absolvierte das Team mit bester Laune. Die tolle Stimmung war kaum mehr zu toppen, als mit Majka Hnatova eine maßgeblich am Aufstieg in die Bundesliga beteiligte, ehemalige Kollegin dazu kam.



Nach kurzer Nacht teilte sich die Mannschaft am Samstag auf. Einige suchten Regeneration, während der andere Teil an einem Fünf-Kilometer- Lauf zu Gunsten einer Initiative für Krebskranke teilnahm. Beim „Farbam Neujedes“, dem Farbenlauf, hatten die Gäste vom Rhein ausnahmslos Spaß und zeigten eine stabile Kondition. Ein Besuch beim Erdbeerfest folgte, bevor sich die Neuwieder „Mannschaft des Jahres“ auf die Heimreise machte.

Ab der kommenden Woche gilt nur noch der Blick auf die zweite Saison in der 2. Bundesliga und der Zusammenstellung einer ambitionierten Mannschaft.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

FFC Neuwied schafft Aufstieg in die Regionalliga

Neuwied. Gegen die Westerwälder stand es nach regulärer Spielzeit 0:0, Neuwied gewann das anschließende Elfmeterschießen ...

Einzigartige Tänze aus der ganzen Welt in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Zur ersten Ausgabe des tänzerischen Wettbewerbs „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt fanden sich in den ...

Weitere Artikel


Silber-Diplom für „Rheinperle“ Weis beim Chorfestival

Neuwied- Heimbach-Weis. In der Kategorie „Volkslied Männerchöre“ bis 50 Sänger, gelang es dem Chor mit den Werken „Untreue“ ...

SPD Puderbacher Land bereitet sich auf Bundestagswahl vor

Puderbach. Trotzdem ist der Vorstand mit den Entwicklungen im Puderbacher Land nicht zufrieden. „Bei uns in der VG haben ...

Hochbeetprojekt der Marien-Kita trägt erste Früchte

Bruchhausen. Die Marien-KiTa in Bruchhausen richtete im Mai und Juni zwei Hochbeete ein, in denen die Kinder Nutzpflanzen ...

FFC-Abschlussfeier entwickelte sich zur wahren Wasserschlacht

Neuwied. Bei den Plänen der Verantwortlichen da spielte Wettermacher Petrus doch nicht ganz mit. In wenigen Stunden hatte ...

Paragleiter in Hochscheid abgestürzt

Waldbreitbach. Ein aus Köln stammender Paragleiter war am Sonntagmittag mit seinem Fluggerät nahe der Ortschaft Hochscheid ...

Alkoholisierter Porschefahrer baut Unfall und schläft dann ein

Urbach. Eine Streifenbesatzung der Polizeiautobahnstation Montabaur stellte am frühen Sonntagmorgen auf dem Rastplatz Urbacher ...

Werbung