Werbung

Nachricht vom 07.06.2016    

Neuer Vorstand: Bürgerverein Bruchhausen aktualisiert Programm

Bei der Jahreshauptversammlung Ende Mai haben die Mitglieder des St. Laurentius - Josefs - Bürgervereins Bruchhausen den ersten Vorsitzenden Daniel Heinrichs für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Die Arbeit wird mit drei beliebten Veranstaltungen noch in diesem Jahr traditionell fortgesetzt.

Der neue Vorstand des St. Laurentius - Josefs - Bürgervereins Bruchhausen. Von links: Manfred Paaßen (Fähnrich), Armin Dittmann (Kassierer), Daniel Heinrichs (1. Vorsitzender), Daniela Voigt (Schriftführerin), Jürgen Reuter (2. Vorsitzender). Foto: Privat

Bruchhausen. Lediglich zwei Veränderungen gibt es im Team des St. Laurentius - Josefs - Bürgervereins Bruchhausen. Jürgen Reuter wechselt vom Schriftführer auf den Posten des zweiten Vorsitzenden. Als neue Schriftführerin verstärkt Daniela Voigt das eingespielte Team um den ersten Vorsitzenden Daniel Heinrichs, Kassenwart Armin Dittmann und Fähnrich Manfred Paaßen.

Der Verein dankt dem scheidenden zweiten Vorsitzenden Stefan Paaßen für seine erfolgreiche Arbeit. Auch inhaltlich setzt der Bürgerverein auf Bewährtes. So findet als Hauptveranstaltung der zweiten Jahreshälfte wie immer im August die beliebte „Bürgerkirmes am Brunnenplatz“ statt. Für September ist eine Fortsetzung der „Hallo Nachbar“-Veranstaltungsreihe geplant, die Alt- und Neubürger/innen Bruchhausens zusammenführt.



Im Oktober können sich Bruchhausens Bürger erneut darauf freuen, auf Schusters Rappen und unter fachkundiger Führung Interessantes „Rund um Bruchhausen“ zu entdecken. Details zu den Veranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben und unter anderem auf www.bürgerverein-bruchhausen.de veröffentlicht.


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Vorstand: Bürgerverein Bruchhausen aktualisiert Programm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Jugendherberge bietet gemeinsames Dach für „Barockteenager“

Neuwied. Nach zwei Jahren im Selbstversorgerhaus der VillA GarniX in Espenschied gehörte in diesem Jahr wieder die Vollpension ...

„Hello, Dolly!“ - Erfolgsmusical kommt nach Bendorf

Bendorf-Sayn. „Hello, Dolly!“ gehört seit der Uraufführung 1964 zu den international erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. ...

SWN: Engagierte Arbeiter für die Nachwuchsförderung gesucht

Neuwied. „Es braucht heute engagierte Menschen, um Kinder und Jugendliche für Ehrenämter zu gewinnen und sie an die Vereine ...

Neustädter CDU debattiert über schnelles Internet

Neustadt (Wied). Michael Christ, CDU-Vorsitzender, erläuterte zunächst den Sachstand betreffend den Ausbau des schnellen ...

Der Natur auf der Spur vor den Toren der City

Neuwied. Das Engerser Feld, direkt vor den Toren der City gelegen, ist nicht nur Wasserschutzgebiet, sondern auch mit seinen ...

PKW fährt in Anhausen unter LKW - Fahrer schwer verletzt

Anhausen. Am Dienstagnachmittag um 15.50 Uhr befuhr ein LKW mit Anhänger die Landestraße 258 in Richtung Neuwied. In der ...

Werbung