Werbung

Nachricht vom 07.06.2016    

Neustädter CDU debattiert über schnelles Internet

Die Fraktion und der Vorstand der CDU Neustadt (Wied) trafen sich in der Wiedparkhalle, um über die anstehenden politischen Themen zu beraten: Auf der Agenda standen das schnelle Unternet, die Erweiterung der Kitas und die laufenden Arbeiten rund um Bürgerhaus, Sporthalle und Parkplatz.

Fraktion und der Vorstand der CDU Neustadt (Wied) kamen zu Beratungen zusammen. Foto: Privat

Neustadt (Wied). Michael Christ, CDU-Vorsitzender, erläuterte zunächst den Sachstand betreffend den Ausbau des schnellen Internets. Mittlerweile, so Christ, wurde vom Landkreis Neuwied eine Ausschreibung durchgeführt. Bis Ende 2017 soll für 97 Prozent aller Haushalte schnelles Internet mit einer Übertragungsrate zwischen 30 und 50 Mbit pro Sekunde verfügbar sein. Michael Christ bedankte sich in diesem Zusammenhang ganz besonders bei Bundestagsabgeordnetem Erwin Rüddel, der in Berlin einen Zuschuss in Höhe von 50 Prozent der anfallenden Kosten für die Region sichern konnte.

Jürgen Schmied, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat, berichtete über die anstehende Situation betreffend die Erweiterung der Kindertagesstätten in Neustadt. Im Kindergartenbedarfsplan des Landkreises Neuwied war dieser Punkt leider nicht aufgeführt. Somit bedarf es nun enormer Anstrengungen, die Erweiterungen durchzuführen. Aufgrund vermehrter Anmeldungen bedarf es zurzeit drei neuer Kindergartengruppen. Jürgen Schmied hofft, dass nun Vertreter der Landesregierung und des Landkreises pragmatische Wege mit der Gemeinde gehen, um möglichst schnell eine Lösung zu finden.



Die Ortsbürgermeisterin, Jutta Wertenbruch, informierte die Anwesenden über die laufende Arbeit der Gemeinde und insbesondere den Wiederaufbau des Bürgerhauses und der Sporthalle und die Neugestaltung der Parkplatzanlage am Sportplatz. Ebenfalls berichtete sie über den Sachstand der Dorferneuerung und die Schaffung von Neubaugebieten.

Für das kommende Jahr sieht sich die CDU aufgrund des großen Engagements der Mitglieder gut gerüstet. Am Samstag, den 25. Juni 2016 wird ab 9.00 Uhr die Ortsbereisung durch die CDU im Gemeindegebiet fortgesetzt. Eine gesonderte Einladung folgt.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neustädter CDU debattiert über schnelles Internet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


Neuer Vorstand: Bürgerverein Bruchhausen aktualisiert Programm

Bruchhausen. Lediglich zwei Veränderungen gibt es im Team des St. Laurentius - Josefs - Bürgervereins Bruchhausen. Jürgen ...

Jugendherberge bietet gemeinsames Dach für „Barockteenager“

Neuwied. Nach zwei Jahren im Selbstversorgerhaus der VillA GarniX in Espenschied gehörte in diesem Jahr wieder die Vollpension ...

„Hello, Dolly!“ - Erfolgsmusical kommt nach Bendorf

Bendorf-Sayn. „Hello, Dolly!“ gehört seit der Uraufführung 1964 zu den international erfolgreichsten Musicals aller Zeiten. ...

Der Natur auf der Spur vor den Toren der City

Neuwied. Das Engerser Feld, direkt vor den Toren der City gelegen, ist nicht nur Wasserschutzgebiet, sondern auch mit seinen ...

PKW fährt in Anhausen unter LKW - Fahrer schwer verletzt

Anhausen. Am Dienstagnachmittag um 15.50 Uhr befuhr ein LKW mit Anhänger die Landestraße 258 in Richtung Neuwied. In der ...

Siege und Niederlagen für Steimeler Tennis Teams

Steimel. Trotz Heimvorteil musste sich Steimel dem Gegner mit 5:16 geschlagen geben. Für die Steimeler Punkte zeichneten ...

Werbung