Werbung

Nachricht vom 04.06.2016    

Neue Seniorensicherheitsberater ausgebildet

Bürgermeister Michael Kessler freute sich, den neuen Seniorenberaterinnen der Stadt, Gabriele Zils und Monika Göbel-Zenz, die Ausbildungsurkunden überreichen zu können. Durch eine Schulung des Polizeipräsidiums Koblenz sind die beiden Frauen in die Lage versetzt worden, als Multiplikatoren anderen Senioren Tipps und Erfahrungen für die eigene Sicherheit weiterzugeben.

Gabriele Zils und Monika Göbel-Zenz (Mitte) bieten ab sofort Sicherheitsberatungen für Senioren an. Bürgermeister Michael Kessler und Heidi Schenk, Vorsitzende des Seniorenbeirats, gratulierten zur Ausbildung. Foto: privat

Bendorf. Die neuen Kenntnisse der Beraterinnen können durch Gespräche mit Freunden und Nachbarn, aber auch durch Vorträge in Altenheimen, bei Vereinen oder durch gezieltes Ansprechen bei beobachtetem Fehlverhalten anderer weitergegeben werden.

Im Mittelpunkt der zweitägigen Ausbildung standen Themen wie das Verhalten in Notsituationen, Straßen- und Haustürkriminalität, Absicherung von Gebäuden und die Verkehrssicherheit. Gemeinsam mit Heidi Schenk, Vorsitzende des Seniorenbeirats, sind damit drei Seniorenberaterinnen ehrenamtlich für die Stadt tätig. Kontakt zu den Beraterinnen vermittelt der Seniorenbeauftragte der Stadt, Ferhat Cato unter Tel. 02622/703-272 oder E-Mail an ferhat.cato@bendorf.de



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mundart-Geschichte aus Heimbach-Weis: "Et Betze Betty es dud!"

Heimbach-Weis. "Nä, dat wollt kännä su rischdesch klöwe, als em Doref fezehlt wure es, dat et Betze Betty geschtorwe es. ...

IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur überreicht Abschlusszeugnisse an Ausbildungsabsolventen der Sommerprüfung 2024

Montabaur. Etwa 200 ehemalige gewerblich-technische und kaufmännische Auszubildende aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis ...

Sanierungsarbeiten an der K 42 zwischen Bennau und Köttingen bringen vorübergehende Verkehrsbeeinträchtigungen

Bennau/Köttingen. Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz mitteilte, beginnen am Mittwoch, 24. Juli, umfangreiche ...

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse an der LES Neuwied

Neuwied. Nach einer musikalischen Einstimmung durch das Streichquartett der LES - Maxim Elgert, Lorena Janzen, Marlene Dirksen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Sanierungsarbeiten legen Kreuzung in Oberhonnefeld lahm

Oberhonnefeld-Gierend. Die Sanierungsarbeiten betreffen den Bereich rund um den Friedhof in Oberhonnefeld, wo die Kreisstraße ...

Weitere Artikel


Fotoreise durch 200 Jahre im Landkreis Neuwied

Neuwied. Die Geschichte des Landkreises wird in über 300 historischen und aktuellen Fotos vom 19. bis zum 21. Jahrhundert ...

Messer geklaut

Neuwied. Ein 50-jähriger Mann entschloss sich am Nachmittag des 3. Juni, in einem Discounter in Neuwied insgesamt drei Klappmesser/ ...

Notruf unter Einfluss von Betäubungsmitteln abgesetzt

Neuwied. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Anrufer vermutlich unter dem Einfluss berauschender Mittel Stimmen hörte ...

Junge Kunden erleben einen Tag voller Spaß und Abenteuer

Neuwied. Mittlerweile gehört diese Tour zum festen Programm der Sparkasse Neuwied und jedes Jahr sind sich die Teilnehmer ...

Felix Köllejan komplettiert Bären-Torhüterduo

Neuwied. 0:5. 9:36 Minuten gespielt. Craig Streu gibt das Handzeichen. Köllejan muss zwischen die Pfosten. „Falsch, ich durfte“, ...

Schöwer Dorfolympiade mit vielen Bestleistungen

Dierdorf. Man brauchte in Giershofen nur dem munteren Unterhaltungsgeräusch zu folgen, um die Olympioniken zu finden, die ...

Werbung