Werbung

Nachricht vom 25.05.2016    

Hotel Villa Sayn mit vier Sternen ausgezeichnet

Das Luxushotel Villa Sayn ist vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) mit vier Sternen ausgezeichnet worden. Damit stehen von den vier Hotels im Kreis Mayen-Koblenz, die die Vier-Sterne-Klassifizierung erhalten haben, zwei in Bendorf.

Zur Feierstunde in den Räumen des Hotels konnten Beatrice und Gerrit Hoffmann (2. u 3. v. l.) zählreiche Gäste begrüßen. Es gratulierten Jeanette Dornbusch, Geschäftsführerin Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Landrat Dr. Alexander Saftig, Gereon Haumann, Präsident DEHOGA RLP, Bürgermeister Michael Kessler, Claudia Heim, Geschäftsführerin DEHOGA Rheinland-Pfalz und Michael Helling, DEHOGA Kreisverband Mayen-Koblenz. Foto: privat

Bendorf-Sayn. Bei einer kleinen Feierstunde in den Räumen des Hotels beglückwünschte Gereon Haumann, Präsident der DEHOGA Rheinland-Pfalz, den Geschäftsführer des Hotels, Gerrit Hoffmann, zur Auszeichnung und begrüßte ihn "im erlesenen Klub von weniger als 150 Vier-Sterne Hotels in ganz Rheinland-Pfalz." Die Klassifizierung der DEHOGA sei eine unabhängige, objektive und anspruchsvolle Qualitätsbeurteilung, die für den Verbraucher mit den vier goldenen Sternen an den Eingängen dokumentiert wird.

Landrat Dr. Alexander Saftig ergänzte, dass es im Kreis jetzt vier First-Class-Hotels gebe, von denen mit der Villa Sayn und dem Hotel Friends zwei in Bendorf zu finden sind. Saftig ist sich sicher "dass die gehobene Ausstattung, die traumhafte Lage in der Nähe Sayner Hütte und den Premiumwanderwegen bei den Gästen der Villa weithin gut ankommen werden."

Für Bendorfs Bürgermeister Michael Kessler steht fest: "Ein Hotel zu betreiben, erfordert Passion, vollen Einsatz und unternehmerisches Geschick. Nur wer wie Gerrit Hoffmann mit Leidenschaft dabei ist, schafft es, nicht nachzulassen und die Qualität des Angebots aufrechtzuerhalten."



Die Villa Sayn wird seit 2012 von Gerrit Hoffman geführt und vereint zeitgemäßen Komfort mit historischen Elementen. Die 17 stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Dusche oder Bad in toskanischem Stil, Telefon, Flach TV und W-LAN. Bequeme handgefertigte Möbel laden zum Entspannen und Verweilen ein.

Im 19. Jahrhundert war das exklusive Hotel ursprünglich eine Heilanstalt. Ab 1868 bot Dr. Max Brosius die stattlichen Zimmer zur Kur an. Im Mittelpunkt seines Konzepts standen eine Wohlfühlatmosphäre, viel Ruhe, eine aus erstklassigen Gerichten bestehende "Liberale Diät" und viel frische Luft. Diese Grundsätze für Erholung sind auch noch heute aktuell und spiegeln sich in der Philosophie des Hauses wider.



Kommentare zu: Hotel Villa Sayn mit vier Sternen ausgezeichnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Planungen für Westerwälder Holztage abgeschlossen

Oberhonnefeld-Gierend. Am 10. und 11. September veranstalten die drei Landkreise Neuwied, Altenkirchen und Westerwaldkreis ...

Dachdecker-Innung Neuwied warnt: Hitze sorgt für Einschränkungen auf Baustellen

Kreis Neuwied. Ralf Winn, Obermeister der Dachdecker Innung Neuwied, warnt: "Werden Spitzentemperaturen erreicht und die ...

Volks- und Raiffeisenbank Rhein-Mosel begrüßt ihre neuen Auszubildenden

Neuwied. Im Wissen um den zunehmenden Fachkräftemangel sie es besonders wichtig, motivierten Nachwuchs zu gewinnen und diesen ...

Neue Auszubildende starten bei der Sparkasse Neuwied durch

Neuwied. Nach Angaben der Sparkasse war die gemeinsame Entdeckungstour der Neuwieder Stadtgeschichte mit "66 Minuten – Theater ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Weitere Artikel


Hallerbach: Energiewende gemeinsam anpacken

Kreis Neuwied. „Ich freue mich, dass immer mehr Gemeinden an dem Thema Energiewende aktiv arbeiten. Die Energiepreise sind ...

Werbegemeinschaft spendet 1.000 Euro für Weinblütenfest

Bad Hönningen. „Dies ist unser Beitrag zum Weinblütenfest 2016. Das Weinblütenfest ist eine der wichtigen Veranstaltungen ...

Besonderes Sound-Erlebnis in Niederbieberer Kirche

Neuwied. Der Erlös der Veranstaltung fließt in die Arbeit des Vereins, der sich für die Pflege und den Erhalt des denkmalgeschützten ...

„Tag der offenen Tür“ bei der Feuerwehr in Engers

Neuwied-Engers. Am Samstagabend wurde das Gerätehaus zur Party-Arena. Bei Tanzmusik eiferten die Engerser Jahrgänge als ...

Sandra Weeser ist neue Vizepräsidentin der SGD Nord

Betzdorf/Koblenz. Die neue Vizepräsidentin der SGD Nord, Sandra Weeser aus Betzdorf tritt die Nachfolge von Begoña Hermann ...

Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden auf A 3

Nentershausen. Aus ungeklärter Ursache bremste der bislang unbekannte Fahrer eines silberfarbenen PKW Toyota Yaris auf der ...

Werbung