Werbung

Nachricht vom 24.05.2016    

Hauskonzert bei Palette Mensch in Rodenbach

Die Düsseldorfer Band “Ani Me” hat mit seinem Konzert "Summer Dreams" restlos begeistert - Musiker aus vier Nationen, die in dieser Zusammensetzung zum ersten Mal ihre eigenen Kompositionen zum Besten gaben.

Foto: Veranstalter

Rodenbach. Durch die klare imposante Stimme der Sängerin Dorota Zawada, das ausdrucksvolle Gitarren- und Klavierspiel von Ivo Söltner und die rhythmischen Akzente von Issey Kim, ließ man sich gerne mitnehmen auf eine musikalische Reise durch Pop, Jazz und Klassik. Die einfühlsamen Songs gingen zu Herzen, die kraftvolle Dynamik machte Spaß und der stilistische Mix kam gut an.

“Dieser Ausflug aufs Land scheint unsere Lebensgeister und Spielfreude beflügelt zu haben” sagte Ivo Söltner zufrieden nach dem Konzert. “Sehr schöne Songs, die etwas ganz Besonderes sind und die man in dieser Art heute selten zu hören bekommt” so die Rückmeldung aus dem Publikum.

Beim nächsten Hauskonzert, am 19. Juni um 16 Uhr, geht's irisch daher mit der Gruppe Seamrog, manch einem schon gut bekannt vom Straßenfest in Rodenbach.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hauskonzert bei Palette Mensch in Rodenbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließen

Die neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.


Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Vier bekannte Neuwieder Musiker haben das „Lied für Neuwied“ professionell eingespielt. Sie widmen es der Stadt, in der sie leben und der existenzbedrohenden Situation von Künstlern in Coronazeiten. Gedacht war es einst von Autor Fred Kutscher als Hommage an seine Heimatstadt und als Kontrapunkt zu den typisch Neuwieder „Schnuddelern“.


Region, Artikel vom 31.10.2020

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Am späten Freitagabend (30. Oktober) kam es gegen 22:20 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei Straßenhaus mit dem Fahrer eines schwarzen Mitsubishi Colt. Sie endete in Kleinmaischeid nach versuchter fußläufiger Flucht.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

INFORMATION | Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


LEGO®-Welten in der Stadt-Galerie Neuwied zu sehen

Neuwied. Seit mehr als 60 Jahren inspirieren die bunten Kunststoffsteine mit den charakteristischen acht Noppen Kinder und ...

Schlosstheater zeigt: Gut gegen Nordwind

Neuwied. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und ...

Freundeskreis Sayner Hütte erwirbt historischen Eisenguss-Ofen

Bendorf-Sayn. Das Angebot an Eisenkunstgusswaren publizierte die Sayner Hütte in Musterkatalogen. Bereits im ersten Katalog ...

54. Bendorfer Marktmusik: Christuslob zum Ausklang des Kirchenjahres

Bendorf. Joachim Aßmann, Dekanatskantor an der Koblenzer Herz-Jesu-Kirche, spielt ausschließlich Werke des französischen ...

In der Reihe „Rheinbeitbacher Heimathefte“ erscheint das 25. Heimatheft

Rheinbreitbach. Die historischen Fotos zeigen eindrucksvoll über einen Zeitraum von der Jahrhundertwende 1900 bis 2020 die ...

Ladies Night mit Thekentratsch

Neuwied. Wer Karten hat, aber nicht teilnehmen kann oder will: Rückgabe bitte mit IBAN an die Kleinkunstbühne Neuwied, Gartenstr. ...

Weitere Artikel


SG Wienau/Marienhausen verlor letztes Saisonspiel

Marienhausen. Die zweite musste leider kampflos mit ansehen, wie Sie durch einen Sieg von Dreikirchen in Herschbach auf den ...

Zweites Medenspielwochenende des TC Steimel

Steimel. Am Ende wurde Konz mit 17:4 aus Steimel verabschiedet. Einen Auswärtserfolg beim TC Neuwied konnte die Nachwuchsspielerinnen ...

Wie erreicht man den Gast von heute?

Region/Koblenz. Wie erreiche ich den richtigen Gast auf dem richtigen Vertriebsweg? Wie steuere ich meine Vertriebsaktivitäten ...

Josef Link wurde Deutscher Vizemeister im Tischtennis

Neuwied. Josef Link (TTG Torney/Engers) der in der Ü70 Klasse bei einem Teilnehmerfeld von 36 Senioren an den Start ging, ...

„Kleider machen Leute“ - Ausstellung von Herlinde Koelbel

Neuwied. In der Ausstellung „Kleider machen Leute“, die ab dem 7. Juli in der Stadt-Galerie Neuwied zu sehen ist, analysiert ...

Ursus Wehrli begeistert mit „Kunst aufräumen“

Neuwied. Ob Klee, Miró, Mondrian, Picasso, Van Gogh oder Brueghel: Alle werden platzsparend und übersichtlich geordnet. Es ...

Werbung