Werbung

Nachricht vom 15.05.2016    

SG Wienau II konnte sich nicht selbst retten

Die zweite Mannschaft der SG Wienau / Marienhausen spielte am Pfingstsamstag in Marienhausen gegen den SV Güllesheim. Mit einem Sieg wäre der Klassenerhalt geschafft gewesen. Aber leider verlor man das Spiel mit 0:3.

Marienhausen. In der ersten Halbzeit hielt das Team der SG noch ganz gut dagegen, wobei aber auch hier der SV Güllesheim schon mehr vom Spiel hatte. Nach der Pause wurde der Druck dann immer größer und so ging der Gast auch dann verdient in der 67. Minute mit 0:1 in Führung.

Als dann in der 70. Minute noch ein Spieler der SG Wienau/Marienhausen durch eine Unbeherrschtheit mit roter Karte das Feld verlassen musste, war die Gegenwehr gebrochen und Güllesheim erzielte noch zwei weitere Treffer zum 0:3 Endstand.

Nun muss die zweite Mannschaft darauf hoffen, dass das Nachbarteam aus Herschbach gegen die um einen Punkt schlechter stehende SG Dreikirchen gewinnt. Ansonsten gibt es bei Unentschieden ein Entscheidungsspiel gegen Dreikirchen. Sollte Dreikirchen gewinnen, muss die SG Wienau/Marienhausen in eine Relegationsrunde um den Klassenerhalt. Man selbst kann nichts mehr tun, da die SG am letzten Spieltag spielfrei hat.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau II konnte sich nicht selbst retten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im DRK Krankenhaus Neuwied entspannt aufwachen

Im Neuwieder DRK Krankenhaus können die Patienten nun sehr entspannt in einem neuen Aufwachraum zu sich kommen. Während der Anbau der Klinik, in dem unter anderem ein fünfter OP-Saal entsteht, langsam Formen annimmt, sind einige Bereiche schon fertig.


Region, Artikel vom 21.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt auf 163

Im Kreis Neuwied wurden 39 neue Coronafälle sowie ein weiterer Todesfall am Mittwoch, den 21. April registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.136 an.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Am Dienstag, den 20. April wurden im Kreis Neuwied 23 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.097 an.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Lottogewinn für Deichstadtvolleys

Neuwied. Im wahrsten Sinne des Wortes haben die Deichstadtvolleys einen „Lottogewinn“ zu verzeichnen, denn das Koblenzer ...

Umkleidekabinen des VfL Neuwied reichen nicht mehr aus

Neuwied. Bei dem Treffen schilderte Klaus Dillenberger die Situation auf der hervorragenden Sportanlage und deren voll umfängliche ...

Tennisclub Dierdorf: Start der Schulkooperation im Mai

Dierdorf. Der Verein bietet ein für alle Jugendlichen kostenloses, jedoch professionelles Training über die Tennisschule ...

TC Steimel - Medenspielbeginn wird auf Juni verschoben

Steimel. Den Startschuss gibt das technische Personal in Person von Rita Wildermann und Werner Müller. Die Mitglieder werden ...

VfL-Übungsleiterinnen digital: Spaß und Bewegung in Corona-Zeiten

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, hatten sich im Januar eine kleine „Challenge“ ...

Deichstadtvolleys bringen aus Planegg-Krailling drei Punkte mit

Neuwied. Mit nur einer Auswechselmöglichkeit, Lisa Guillermards Verletzung war im Laufe der Woche wieder aufgebrochen, waren ...

Weitere Artikel


Windhagen punktet in Wissen und ist auf Meisterkurs

Windhagen/Wissen. Durch einen 1:0 Erfolg gegen den Tabellenfünften VfB Wissen reicht der Elf von Coach Martin Lorenzini nun ...

Urbacher Wald: Gladbach schlägt Schalke

Urbach. Am Samstagabend, den 14. Mai gegen 20.40 Uhr kehrten nach Beendigung des letzten Spieltages der Fußballbundesliga, ...

Landesgartenschau-Logo brachte ihnen Glück

Neuwied. Die Stadt hatte beim Gartenmarkt im April drei verschiedene Logo-Varianten vorgestellt, über die die Neuwieder online ...

SG Wienau verliert ersatzgeschwächt

Dierdorf. Die SG Wienau/Marienhausen hatte einen starken Beginn und ging durch ein 20-Meter-Knaller durch Christian Eisel ...

Verkehrsunfälle im Bereich Neuwied

Neuwied. Am Samstag, den 14. Mai um 23.54 Uhr befuhr ein 47-jähriger PKW-Fahrer die Straße „Am Schlosspark“ aus Richtung ...

Kurtscheider Voltigierer starten in die Saison

Bonefeld/Kurtscheid. Das Organisationsteam - mit Silke Theisen, Beniga Osten-Sacken und Andrea Adam - freut sich auf einen ...

Werbung