Werbung

Nachricht vom 15.05.2016    

Kurtscheider Voltigierer starten in die Saison

Am 4. Juni findet auf dem Gut Birkenhof in Bonefeld das 23. Voltigierturnier des RV Kurtscheid (RVK) statt. Der heimische Reiterverein Kurtscheid tritt mit vier Mannschaften und drei Einzelvoltigierern auf Gut Birkenhof an. 250 Teilnehmer mit 30 Pferden werden aus Rheinland-Pfalz und Hessen erwartet.

RVK-Voltigierer Jonathan Schumacher auf Dobby. Fotos: privat.

Bonefeld/Kurtscheid. Das Organisationsteam - mit Silke Theisen, Beniga Osten-Sacken und Andrea Adam - freut sich auf einen vollgepackten Tag rund ums Voltigieren. 250 Teilnehmer mit 30 Pferden aus Rheinland-Pfalz und Hessen werden ihr turnerisches Können auf dem galoppierenden Pferd zeigen. Vor allem Jugendliche und Kinder sind immer wieder fasziniert von der Akrobatik auf dem Pferd. Spaß und Spannung sind garantiert. Der gastgebende Verein ist mit vier Mannschaften und drei Einzelvoltigierern am Start.

„Besonders der Umgang mit dem Teamkameraden Pferd als auch in der Mannschaft untereinander stellt den Voltigiersport heraus. Große und kleine Pferdefreunde, teilweise mit einem Alter von gerade mal sechs Jahren, zeigen ihr Können auf dem Pferd “, stellt Silke Theisen, Voltigierwartin des RVK, die Vielfalt dieser Sportart in den persönlichen Mittelpunkt. Jutta Spies (1. Vorsitzende) freut sich auf die zahlreichen Gäste und die Tradition des Voltigierens auf dem Birkenhof. Ein Gastronomiezelt mit familienfreundlichen Preisen lädt mit Speisen und Getränken zum Verweilen ein.



Zeiteinteilung:
Samstag 4. Juni 8 bis 20 Uhr: vormittags Pflicht-Wettbewerb; Fördereinzel; Basisgruppen. Mittags LPO Einzel. Nachmittags A / L / M* Gruppen und S-Teams.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kurtscheider Voltigierer starten in die Saison

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys starten durch: Die Saison vor der Saison

Neuwied. „Andere Teams haben uns gegenüber einen gewissen Vorteil, denn etliche Spielerinnen haben dort bereits in der vorherigen ...

Zweiter Raiffeisen Triathlon startete wieder am Waldschwimmbad Thalhauser Mühle

Hamm-Thalhausen. Der Wettbewerb begann für die Teilnehmer um 9 Uhr mit dem Bike-Check-In mit Ausgabe des Transponders und ...

7:0 - FV Engers feiert Schützenfest am Wasserturm

Engers. Watzes Mannen legtem bei Temperaturen von weit über 30 Grad von der ersten Minute an richtig los - und überrollten ...

Hochkarätiges B-Juniorinnen Turnier des SV Wienau in Dierdorf

Dierdorf. Zu diesem Zwecke empfangen die B-Juniorinnen unter Coach Frank Muscheid, namhafte Teams zum Saison-Vorbereitungsturnier ...

Yoga im Herbst - Kurse starten in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Teilnehmenden gelangen zu einem besseren Körpergefühl, kräftigeren Muskeln, höherer Flexibilität und tieferer ...

Einweihung des Sportplatzes in Willroth: Freude über Naturrasen

Region. Neben der Verringerung der Verletzungsgefahr zählen laut dem Pressetext der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfälle im Bereich Neuwied

Neuwied. Am Samstag, den 14. Mai um 23.54 Uhr befuhr ein 47-jähriger PKW-Fahrer die Straße „Am Schlosspark“ aus Richtung ...

SG Wienau verliert ersatzgeschwächt

Dierdorf. Die SG Wienau/Marienhausen hatte einen starken Beginn und ging durch ein 20-Meter-Knaller durch Christian Eisel ...

SG Wienau II konnte sich nicht selbst retten

Marienhausen. In der ersten Halbzeit hielt das Team der SG noch ganz gut dagegen, wobei aber auch hier der SV Güllesheim ...

Debütkonzert von „BaHo5“ brachte „Club Pseudonym“ zum Kochen

Dattenberg. Eindrucksvoll und neu interpretiert gingen Jazz-Klassiker wie „Beautiful Love“ und „Peace“ ebenso unter die Haut ...

Jugendförderpreis für den KC Weeste-Näh OHO e.V.

Oberhonnefeld-Gierend. Trainiert werden zurzeit dreizehn Kinder im Alter von sieben bis neun Jahren und zwölf größere. In ...

Waldbegehung und Familienwandertag

Oberhonnefeld-Gierend. Forstamtmann Sebastian Grobbel übernahm die sachkundige Führung. Geduldig beantwortete er alle Fragen ...

Werbung