Werbung

Nachricht vom 06.05.2016    

Neuer Spielplatz in Rodenbach bereit zur Erkundung

Spielleitplanung – ein kompliziert wirkender Begriff, der in Neuwied schon fast eine Selbstverständlichkeit geworden ist. Dahinter verbirgt sich die aktive Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei der Planung ihres Umfelds. Auch beim Spielplatzneubau im Zeilbäumerweg im Stadtteil Rodenbach konnten die Kids ihre Wünsche und Ideen bei einer Mitmachaktion einbringen.

Neuer Spielplatz in Rodenbach. Foto: Stadt Neuwied.

Neuwied. Viele dieser Vorschläge wurden bei der Umsetzung berücksichtigt, und so ist ein Spielplatz entstanden, der sich in der Gestaltung schwerpunktmäßig an den Bedürfnissen von Vor- und Grundschulkindern orientiert. Aber auch ältere Kinder und Erwachsene werden hier ein schönes und schattiges Plätzchen zum Verweilen finden. Die Geräteauswahl und das moderne Design machen den neuen Spielplatz zu einem Schmuckstück inmitten des Neubaugebietes.

Und das Beste: Das Warten hat für die Kinder ein Ende: Am Mittwoch, 18. Mai, ab 14.30 Uhr wird der Spielplatz im Rahmen einer kleinen Feier durch den Stadtvorstand offiziell eröffnet. Und danach heißt es: erkunden, erkunden und erkunden.

Weitere Informationen zur Spielraumplanung gibt es bei Harald Schwer, Telefon 02631 802722 oder unter hschwer@neuwied.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Spielplatz in Rodenbach bereit zur Erkundung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mann aus VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen

Wie erst heute die Polizei Koblenz mitteilt, wurde an Weiberfastnacht ein Mann aus der VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen und schwer verletzt. Sein Kollege, der ihm zu Hilfe kam wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei Koblenz sucht Zeugen.


Region, Artikel vom 26.02.2020

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Wie der Polizei am 25. Februar mitgeteilt wurde, erbeuteten Telefonbetrüger in Bad Honnef am 11. Februar mehrere zehntausend Euro. Dort hatte sich mittags eine Anruferin als angebliche Schwiegertochter ausgegeben. Unter der Legende, dass sie einen Autounfall gehabt habe, bat sie um finanzielle Unterstützung.


DRK Kamillus Klinik kooperiert mit der Deutschen Herzstiftung

Die Kooperation zwischen der DRK Kamillus Klinik in der Verbandsgemeinde Asbach und der Deutschen Herzstiftung e.V. (DHS) mit Sitz in Frankfurt am Main ist perfekt.


LG Rhein-Wied - Viktoria Müller ist die sechstbeste in Deutschland

Viktoria Müller von der LG Rhein-Wied ist die sechstbeste Hürdensprinterin über 60 Meter in Deutschland. Bei der Hallenmeisterschaft in Leipzig schaffte die 23-Jährige eine Topplatzierung.


Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Die 50 wissenschaftlich geführten Zoos in Deutschland stützen sich bei ihrer Arbeit auf vier Säulen: Arten- und Naturschutz, Forschung, Erholung, sowie Bildung. Um den Bildungsauftrag zu erfüllen, gibt es in sehr vielen Zoos eine Zooschule. Die Zooschule Neuwied besteht bereits seit 1990 und ihr Angebot ist nicht nur für Schulklassen geeignet, sondern auch für Geburtstage, Vereinsausflüge und sogar Betriebsfeiern.




Aktuelle Artikel aus der Region


Eine Welt Laden rückt Teeanbau am Weltgebetstag in Mittelpunkt

Neuwied. Diese Kooperative unterstützt ihre Mitglieder beim Einsatz verbesserter Anbaumethoden und bei der Vermarktung. Sie ...

Mann aus VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen

Koblenz/Asbach. Am 20. Februar (Weiberfastnacht) zwischen 19:50 und 20 Uhr kam es in der Burgstraße Höhe Irish Pub zu einem ...

DRK Kamillus Klinik kooperiert mit der Deutschen Herzstiftung

Asbach. Seit Jahren geht die Frankfurter Stiftung mit Krankenhäusern und Kliniken Kooperationen ein, das heißt, sie bietet ...

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Bad Honnef. Die falsche Schwiegertochter gab an, sie müsse die hohen Reparaturkosten nach dem Unfall sofort bar bezahlen, ...

Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Neuwied. Die Zooschule im Zoo Neuwied ist jedoch nicht nur für Führungen zuständig. Die Vorbereitung und Durchführung verschiedener ...

Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Weitere Artikel


Kindertag der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rengsdorf

Rengsdorf. Wie setzt man einen Notruf ab? Was tun, wenn’s brennt? Welche Aufgaben hat die Feuerwehr? Welche Teile gehören ...

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Neuwied. Die blinde Spitzensportlerin kam auf Einladung der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte und des Lions Club ...

Hernienchirurgie im Krankenhaus Dierdorf/Selters ausgezeichnet

Dierdorf/Selters. Der Leistenbruch stellt jährlich die höchste Zahl an Operationen in Deutschland dar. Das Feld umfasst eine ...

Unschöner Himmelfahrtstag für Polizei

Straßenhaus. Rund um das Vatertagsgeschehen am Donnerstag, 5. Mai, wurden im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Straßenhaus ...

Emotionen sind meist ehrlicher als Worte

Linz. In der Sterbe- und Trauerbegleitung braucht es Menschen, die nicht nur zu, sondern hinhören und genau hinsehen. Menschen, ...

BUND lehnt Ortsumgehung Straßenhaus ab

Straßenhaus. Der Einspruch des Bund ist wie folgt begründet: Der ungehemmte Straußenausbau in der Fläche auch des Kreises ...

Werbung