Werbung

Nachricht vom 17.04.2016    

SWR Fernsehen dreht auf dem Luisenplatz Kochsendung

MarktFrisch“ kommt am 19. April nach Neuwied, ein Kochduell mit frischen Produkten. Der Neuwieder Luisenplatz wird zum Drehort: Am Dienstag, dem 19. April, zeichnet das SWR Fernsehen dort zwischen zehn und 13 Uhr eine neue Folge der Sendung „MarktFrisch“ auf.

Foto: SWR

Neuwied. Moderator Jens Hübschen und Profikoch Frank Brunswig werden miteinander kochen. Genauer gesagt: gegeneinander! Die beiden tragen ein Kochduell aus, bei dem sie vor Ort in einer Fernsehküche die Produkte verarbeiten, die sie in Neuwied marktfrisch erworben haben. Pünktlich zur Mittagszeit soll das Essen auf dem Tisch stehen. Zuschauer und Testesser sind bei der Aktion herzlich willkommen.

Am Drehtag baut das SWR-Team vormittags die Küche auf. Während Frank Brunswig sich das Angebot auf dem Wochenmarkt anschaut und entscheidet, was er kochen wird, beginnt Jens Hübschen mit der Suche nach einem freiwilligen Koch oder einer Köchin. Denn: Der Fernsehmoderator kann gar nicht kochen. Sein Trumpf heißt Überredungskunst. Er muss sich also Hilfe holen, spontan auf dem Markt. Findet er einen Helfer oder eine Helferin? Wer berät ihn beim Einkauf, wer kocht mit ihm?



Am späteren Vormittag wird es dann ernst, das Kochduell beginnt. Wer kocht besser: der Profi oder das Team Jens Hübschen mit einer Köchin beziehungsweise einem Koch aus Neuwied? Eine vor Ort aus Marktbesuchern gebildete Jury darf abschließend kosten und Punkte – sprich „Äpfel“ – vergeben.

Die „MarktFrisch“-Bilder werden dann am Donnerstag, 5. Mai, 18.15 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Neuwied ist damit die vierte und letzte Station einer kleinen Staffel. Vor Ort am Dienstag, 19. April, 10 bis circa 13 Uhr, Neuwied, Luisenplatz.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: SWR Fernsehen dreht auf dem Luisenplatz Kochsendung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Guter Geschmack und gute Tat!": Neuwieder Bäckerei beteiligt sich mit "Soli-Brot" an Hilfsaktion

Neuwied. Beim klassischen Abendbrot mit Käse und Gürkchen, als Pausenbrot mit Salami oder zum Frühstück mit Butter und Marmelade ...

Informationsveranstaltung zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in Windhagen

Windhagen. Jeder kann durch Alter, Krankheit oder einen Unfall in die Lage versetzt werden, dass er seine Angelegenheiten ...

Herausforderungen und Chancen: Wie der Kreis Neuwied seine Handwerksbetriebe stärken will

Kreis Neuwied. An dem Gespräch mit dem Landrat in der Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald in Neuwied ...

Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Weitere Artikel


Einbrecher schlugen sieben Mal zu

Asbach. Am Freitagabend, in der Zeit von 19:40 Uhr bis 23:10 Uhr, nutzten bislang unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner ...

Drei nicht alltägliche Unfälle

Oberhonnefeld. Am Freitagnachmittag, den 15. April gegen 16 Uhr, fuhr ein LKW mit Sattelauflieger auf der B256 in Richtung ...

Italien nach Oberbieber geholt

Neuwied- Oberbieber. Von einem glänzend aufgelegten Chorleiter Peter Uhl und seiner Assistentin, Chormitglied Sabine Klein, ...

Burgruine Ehrenstein wird saniert

Asbach. Die im Asbacher Land gelegene Burg Ehrenstein wurde 1331, als Besitz eines Rorich von Uetgenbach, der sich seitdem ...

Drei Unfallfluchten geklärt

Neuwied. Dank aufmerksamer Zeugen konnte eine Unfallflucht, die sich am Freitagmorgen um 5:40 Uhr in der Wallwiese ereignete, ...

56 Einsätze der Neuwieder Polizei

Neuwied. Die Polizei hatte sich beispielsweise mit Mietstreitigkeiten, Fahndungen, Führerscheinabgaben aufgrund von Fahrverboten, ...

Werbung