Werbung

Nachricht vom 28.03.2016    

Horbach II entführt Punkte aus Marienhausen

Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen II hatte am Ostersamstag ein Nachholspiel in Marienhausen gegen die zweite Mannschaft von Horbach. Am Ende stand die Heimmannschaft mit leeren Händen da.

Marienhausen. Bis zur Pause stand es in dem Match SG Wienau/Marienhausen II gegen Horbach II noch 0:0. Als kurz nach der Pause ein Spieler der SG Wienau/Marienhausen den Platz nach einem Feldverweis verlassen musste, bekam die Mannschaft aus Horbach Oberwasser und konnte mit 0:1 in Führung gehen.

Aber die zweite der SG Wienau kämpfte und erzielte durch Tobias Müller den 1:1 Ausgleich. Horbach blieb aber weiter dran und konnte die Treffer zum 1:2 und 1:3 erzielen. Durch ein Eigentor kam die SG Wienau nochmal auf 2:3 ran, aber letztendlich konnte Horbach mit einem 2:3 Sieg die Punkte aus Marienhausen mitnehmen.

Die zweite Mannschaft der SG steht im Kreispokal im Halbfinale und spielt hier am Samstag, den 2. April, Anstoß 15.30 Uhr in Ebernhahn. Hier sind natürlich gerne viele Fans gesehen, die die Mannschaft unterstützen, um eventuell in das Pokalendspiel einzuziehen. In der Meisterschaft steht das nächste Spiel am Sonntag 10. April, Anstoß 14.30 Uhr, gegen Marienrachdorf auf dem Spielplan.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Horbach II entführt Punkte aus Marienhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Es gab wieder Voltigierabzeichen auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. So haben die Kinder und Jugendlichen noch einmal erfahren, warum die Pflege - und immer ein aufmerksames ...

Mitglieder bestätigen geschäftsführenden Vorstand vom VC Neuwied

Neuwied. Allerdings blieb die Teilnehmerzahl weit hinter den Erwartungen zurück, auch wenn sich viele Mitglieder vorab schriftlich ...

EHC „Die Bären": Lösbare Aufgabe und ein Kracher

Neuwied. Am Freitagabend ab 20 Uhr wollen die Neuwieder im heimischen Icehouse ihren Lauf gegen den NEV fortsetzen und ihrer ...

Pandemie hat Deichstadtvolleys und Liga im Griff

Neuwied. Nach Gesprächen zwischen der Volleyball Bundesliga (VBL), dem SC Potsdam und dem VC Neuwied nahm die VBL die Partie ...

Bären starten siegreich in die Hauptrunde

Neuwied. Wie sieht die taktische Ausrichtung aus, wenn einer Mannschaft nur elf Feldspieler und ein Torhüter zur Verfügung ...

SV Windhagen wählte Vorstand

Windhagen. Wichmann betonte den weiterhin positiven Zuspruch zum Sportverein. Hier waren beim Verein anders als bei anderen ...

Weitere Artikel


Familienmusical „Der kleine Tag“ bei Rommersdorf-Festspielen

Neuwied. Am Sonntag, 10. Juli, um 15 Uhr, zeigen die Chamäleons das altersübergreifende und berührende Musical im Englischen ...

KATWARN: Kreisweiter Probealarm am 4. April

Kreis Neuwied. Seit 2015 sendet der Kreis Neuwied im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen ...

Bank-Azubis pflanzten 1.000 Bäume

Marienstatt/Region. Alle Jahre wieder geht es kurz vor Ostern für die Auszubildenden der Westerwald Bank zu einem Arbeitseinsatz ...

In Nachspielzeit Punkt verschenkt

Dierdorf. Nach verhaltenem Beginn, war es der Gast aus Horbach der in der 12. Minute den Treffer zum 0:1 erzielen konnte. ...

Verein Flora und Fauna veranstaltet "Blütenfest"

Rengsdorf. Am Sonntag, 10. April ab 11.15 Uhr findet das Blütenfest unterhalb des evangelischen Friedhofs in der Dorfwiese ...

Neues Präventionsgesetz bringt Chancen für Kreis Neuwied

Neuwied. "Eine Solidargemeinschaft funktioniert nur dann, wenn jeder Einzelne das tut, was er tun kann, um langfristig gesund ...

Werbung