Werbung

Nachricht vom 16.03.2016    

Westerwälder Lach-Nacht in Oberlahr

Die 7. Westerwälder Lach-Nacht wird von Atze Bauer präsentiert und führt namhafte Künstler in den Westerwald-Treff nach Oberlahr. Unter anderem ist Volker Diefes mit seinem neuen Programm "Entartete Gunst" dabei.

Volker Diefes ist niemals zynisch, sondern immer charmant. Sein Weg sind nicht die Trampelpfade des politischen Kabaretts und nicht der schnelle Lacher der Comedy, sondern der Spiegel einer Generation die einfach nicht erwachsen werden will. Foto: Veranstalter

Oberlahr. Auch zur 7. Westerwälder Kabarettnacht am Samstag, 9. April, Beginn: 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr), erwartet das Publikum im Hotelpark „Der Westerwald Treff“ eine abendfüllende und heitere Mixed Show, bei der es gleich vier richtig gute Künstler der Sparten Comedy, Kabarett und Musik live zu erleben gibt.

Lach-Nacht Macher Atze Bauer führt durch das Programm und präsentiert zur 7. Auflage Volker Diefes, den Gewinner des „Dortmunder Comedy Pokals“ 2011. Der Ausnahme-Kabarettist verbindet Comdedy, Kabarett und Musik. Das langjährige Ensemblemitglied des berühmten Düsseldorfer Kom(m)ödchen trat bereits mehrfach im TV auf und ist regelmäßig Gastkünstler beim Comedy-Dinner Lecker Lachen. Scharfzüngige Unterhaltung mit hohem Wahrheitsgehalt: Radio Bayern 3-Moderator Matthias Matuschik gipfelte zuletzt in der Nominierung für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie „Bester Moderator“. Drei Jahre lang hat er mit seinem Erstling „Heilige Scheiße“ Bayerns Bühnen heimgesucht. Jetzt präsentiert er sein neues Satireprogramm „Entartete Gunst“.



Faisal Kawusi, der sympathische Afghane von nebenan, erobert mit seinem ersten Soloprogramm „Glaub nicht alles, was du denkst“ die Bühnen der Republik. Selbstironisch, komisch, mit gedanklicher Schärfe und viel Humor geht es um die Vorurteile, die das junge Comedy Schwergewicht jeden Tag umkreisen. Faisal ist unter anderem Gewinner des „Mannheimer Comedy Cups“ 2014 und „Constantin Preisträger“ 2014. Er ist bekannt durch regelmäßige Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und anderen Comedy TV Shows.

Christine Eixenberger ist der bayerische Kabarett-Export mit Dirndl und Lachgarantie. Wenn sie auftritt, begeistert sie ihr Publikum mit pointiertem Witz und Schlagfertigkeit, aber auch mit selbstkomponiertem Liedgut, so auch in ihrem zweiten Soloprogramm „Lernbelästigung“.

Veranstalter: Hotelpark „Der Westerwald Treff“ Ticket -Telefon: 02685-870
www.westerwaldtreff.de



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Picknickkonzert am Dierdorfer Schulzentrum war wieder ein voller Erfolg

Dierdorf. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauer mit Klappstühlen, Picknickdecken und Sonnenschirmen ...

Positive Bilanz für Rommersdorf Festspiele: Künstler und Besucher sind begeistert

Neuwied. Fast vier Wochen dauerten die Festspiele 2024 in der Abtei Rommersdorf. Und sie zogen wieder viele Gäste aus nah ...

Feuriger Flamenco in der Kirche: Benefizkonzert mit Duo MANOS in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Die beiden Künstler wollen das Publikum mitnehmen auf eine leidenschaftliche musikalische Reise durch ...

Weitere Artikel


Dierdorf: Neues Rathaus neben dem alten wäre möglich

Dierdorf. Erneut hat sich der Verbandsgemeinderat mit der Frage beschäftigt: Neubau oder Sanierung des Rathauses. In der ...

Erfolgreiche Kreishallen-Meisterschaften für TuS-Athleten

Dierdorf. Paulina Neitzert siegte bei ihrem ersten Start für ihren neuen Verein TuS Dierdorf, in der Altersklasse W 14 gleich ...

Die jüngsten TuS-Athleten auf Erfolgstour

Dierdorf. Die U 10 Teams des TuS setzten sich wie folgt zusammen:
Team 1: Emma Holl, Tristan Kneutgen, Nikolas Wagner, Raphael ...

Deichstadtschützen sind mir ihrer Bilanz in 2015 zufrieden

Neuwied. Das Ostereierschießen 2015 bescherte dem Verein mit 3.500 ausgegebenen Eiern einen neuen Rekord und auch die nächste ...

Rock-With-Groove in der heißen Probephase

Neuwied. Der Satz, der beim Training wohl am meisten hängen geblieben ist: „Tanzen ist Singen mit dem Körper". „Singen", ...

Schützen ziehen bei Jahreshauptversammlung Bilanz

Neuwied-Heimbach-Weis. Mit Ehrungen langjähriger Mitglieder, Gedenken der toten Schützenbrüder, Auszeichnungen der erfolgreichen ...

Werbung