Werbung

Nachricht vom 04.03.2016    

Lernziel erreicht: 27 Schüler vom Skiprojekt in Mallnitz begeistert

In diesem Jahr zog es den Tross aus 27 skibegeisterten Mädchen und Jungen aus den Klassen fünf bis zehn der Carmen-Sylva-Schule Realschule Plus Niederbieber gemeinsam mit den skierprobten Lehrern Jörg Bellmann (DSV-Instructor), Jenny Burke (Skilehrerin) und Frank Bornstedt (Ski-Übungsleiter) nach Mallnitz in Kärnten zum Berghof „Thape".

Niederbieberer Schüler waren zum Skifahren unterwegs. Foto: Privat

Neuwied-Niederbieber. Das Skiprojekt gehört in jeden Schuljahr zu den sportlichen Höhepunkten im Veranstaltungskalender. Da auch das Wetter größtenteils mitspielte, stand einem umfangreichen achttägigen Schneeerlebnis am Ankogel nichts mehr im Wege, und einen Tag ging's dann auch noch auf den Mölltaler Gletscher.

Eingeteilt in drei Leistungsgruppen (Komplettanfänger bis Fortgeschrittene) galt es nicht nur, die ersten Gehversuche auf den Brettern zu machen, sondern auch das bereits vorhandene Können zu festigen. Große Fortschritte bei den Anfängern wurden auch dadurch erzielt, dass die älteren und erfahrenen Schüler ihr Pistenwissen an den „Nachwuchs" weitergaben und stets zur Stelle waren, wenn Hilfe gebraucht wurde. Teamgeist und Hilfsbereitschaft wurden während des gesamten Projektes groß geschrieben.

Neben dem Skifahren standen Tischtennis-Turnier, Schwimmbadbesuch und eine Nachtwanderung durch den verschneiten Winterwald auf dem Programm.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder DRK trainiert Katastrophenfall: Übung mit Brandgefahr im Notscheider Kreisel

Neuwied. Die Vorgabe: Im Notscheider Kreisel kollidiert ein Lkw, beladen mit gefährlichen Gütern, mit einem Linienbus und ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Isenburg. Eine etwas anspruchsvollere Wanderstrecke erwartet die Teilnehmer dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung ...

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Neuwied. Am 23. Juli haben die Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) die Kreisverwaltung Neuwied über die bevorstehende Sperrung ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Isenburg. Nach Angaben der Polizei kam es am gestrigen Abend (22. Juli) gegen 18.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bad Hönningen. In der Straße "Im Strang" in Bad Hönningen kam es an einer Grundstücksausfahrt zu einem Verkehrsunfall, bei ...

Weitere Artikel


Kontrollen vor Deutschherren-Schule brachten Mängel zu Tage

Waldbreitbach. Die Beamten hatten die Schülersicherheit im Visier und überwachten das Halteverbot vor der Schule. Insgesamt ...

Neubau Kunosteinschule eingeweiht

Neuwied. Bereits in 2011 wurden die Pläne für den Neubau der Kunosteinschule gemacht und die Förderanträge gestellt. Im November ...

Elftes Sommer-Sportcamp jetzt in Niederbieber

Neuwied. Nach zehn erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren setzen die Organisatoren auch in diesem Jahr auf ...

Kunstwerke für die Bauzäune in der Bad Honnefer Innenstadt

Bad Honnef. Zwei dritte und zwei vierte Klassen haben im Vorfeld des Weltwassertages am 22. März sechszehn neue Bauzaunfolien ...

Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag

Altenkirchen. Am Mittwoch, 16. März findet in der Zeit von 18 bis 22 Uhr in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen ...

Wolfgang Runkel tritt überraschend als Beigeordneter zurück

Puderbach/Dürrholz. Man kann ihn als politisches Urgestein bezeichnen, den Muscheider Wolfgang Runkel. In der Verbandsgemeinde ...

Werbung