Werbung

Nachricht vom 03.03.2016    

Goldregen bei Karate Landesmeisterschaft für KSC

Die Landesmeisterschaft ist jedes Jahr der Gradmesser für alle Sportler innerhalb von Rheinland-Pfalz. Daneben ist Sie gleichzeitig das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft, bei der sich alle Teilnehmer des KSC durchsetzten. Die sportliche Ausbeute waren acht Medaillen für das Team: fünfmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronzemedaille.

Justin Müller/Rot und Niclas Eckstein/Blau im Finale U16. Foto: privat.

Puderbach. Die Athleten des KSC Karate Team Puderbach zeigten auf der Landesmeisterschaft eindrucksvoll, dass sie zu den stärksten Wettkämpfern im Land gehören. Alle Sportler des KSC standen nach den Vorkämpfen im Finale und waren somit direkt für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Bei den Jungs U16 waren sogar beide Finalisten vom Puderbacher KSC (Justin Müller/Gold und Niclas Eckstein/Silber). Das war auch eine der schwersten Gruppen, da dort vier ehemalige Finalisten auf einer Deutschen Meisterschaft gegeneinander antreten mussten.

Dazu kam noch Gold für Priti Pelia (U18), Das Team U16 als Kampfgemeinschaft mit Frankenthal, Patrick Boger (Ü30) sowie Marcel Neumann in der Kampfgemeinschaft mit Schifferstadt und Mayen im Leistungsklasse Team. Silber sicherte sich Marcel Neumann dazu noch im Einzelwettbewerb der Leistungsklasse. Für die kommende Deutsche Meisterschaft ist das Ergebnis eine sehr gute Basis.



Wer jetzt selbst Karate oder Selbstverteidigung im KSC erlernen möchte, ist jederzeit eingeladen, an zwei kostenfreien Probewochen in Puderbach, Horhausen oder Mammelzen teilzunehmen. Mehr Informationen direkt vor Ort, per Telefon (02684-956000) oder im Internet.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Weitere Artikel


Wie geht´s dem Osterlamm im Zoo?

Neuwied. Aber warum heißt der Osterhase eigentlich Osterhase? Und warum ist das Lamm ein Symbol für das Osterfest? Interessierte ...

Wolfgang Runkel tritt überraschend als Beigeordneter zurück

Puderbach/Dürrholz. Man kann ihn als politisches Urgestein bezeichnen, den Muscheider Wolfgang Runkel. In der Verbandsgemeinde ...

Fluchterfahrung und Rassismus im Alltag

Altenkirchen. Am Mittwoch, 16. März findet in der Zeit von 18 bis 22 Uhr in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen ...

Starke Polizeikräfte bei Demos in Bad Marienberg

Bad Marienberg. AfD-Mitglied Thorsten Frank hatte den siebten Aufmarsch der pegidanahen Bewegung „Bündnis für Deutschland“ ...

Mit schnellem Internet auf der Überholspur

Neuwied. Der IT-Beauftragte der Landesregierung, Staatssekretär Randolf Stich, machte sich vor Ort ein Bild über die Anstrengungen ...

Ein guter Tag für Bad Hönningen

Bad Hönningen. Auf diesen Mainzer Besuch hatte man im Bad Hönninger Rathaus lange gehofft und die Freude am Mittwochnachmittag ...

Werbung