Werbung

Nachricht vom 02.03.2016    

CDU Großmaischeid lud zur Mitgliederversammlung

In der jüngsten Mitgliederversammlung ließ der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr im Tätigkeitsbericht nochmals das zurückliegende Jahr Revue passieren. Kommunalpolitischen Themen wurden aufgegriffen und intensiv diskutiert. Übereinstimmend stellte man fest, dass viele der behandelten Angelegenheiten die Räte in der Orts- und Verbandsgemeinde auch dieses Jahr hinaus weiter beschäftigen werden.

Foto: privat

Großmaischeid. Einen Schwerpunkt in Großmaischeid werden 2016 die initiierten Straßenbauprojekte sowie die Sanierung des Kindergartens und der Grillhütte bilden. Aber auch die aus dem Wahlprogramm bekannten Punkte wie die Anlegung von Wiesengräbern ohne Pflege auf dem Friedhof und die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf die umweltfreundliche und sparsame LED-Technik liegen besonders im Fokus der Christdemokraten.

Zur Weiterentwicklung eines tragbaren Konzeptes für die Projektierung einer seniorengerechten Wohnanlage in der Ortsmitte bemerkte der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr: „Wir müssen lebenswerte Wohnsituationen vor Ort schaffen, die den Anforderungen und Wünschen der Maischeider Senioren gerecht werden.“ Dass diese Umsetzung eine längerfristige Aufgabe für die gesamte Dorfgemeinschaft ist und nicht nur für einzelne Parteien sei hierbei selbstredend.

Als Gast der Versammlung konnten die Großmaischeider Christdemokraten den CDU-Wahlkreis-Kandidaten für den Landtag, Jörg Röder, begrüßen. In seinen klar formulierten Ausführungen konnte Jörg Röder verdeutlichen, wie eine CDU-geführte Landesregierung nach dem 13. März unser Land Rheinland-Pfalz gestalten wird. Hierbei kamen zentrale Punkte wie eine bessere Bildung, höhere innere Sicherheit, Stärkung von Familien und eine funktionierende Integration zur Sprache. Auch die praktikablen Pläne von der Spitzenkandidatin Julia Klöckner zur nachhaltigen Reduzierung und erfolgreichen Unterbringung der Flüchtlinge konnte Jörg Röder eindringlich vermitteln.

Mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern wird der Wahlkreis-Kandidat Jörg Röder gerne am Infostand des CDU Ortsverbandes Großmaischeid am Samstag, 5. März ab 7 Uhr am EDEKA-Markt in den Dialog eintreten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Großmaischeid lud zur Mitgliederversammlung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Der erste Einsatz war am Dienstagabend in Urbach, dort war ein Keller durch Starkregen vollgelaufen. Weiter ging es direkt am heutigen Morgen mit der Unterstützung des Rettungsdienstes. Kaum war der Einsatz abgearbeitet, stand schon der nächste Auftrag an. Bei Woldert gab es durch abgeknickte und abgerissene dicke Äste Gefahr für den Verkehr auf der dortigen Kreisstraße.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona – wie geht es weiter? Krankenhaus gut gerüstet

Dierdorf/Selters. Allerdings blickt der Mediziner auch sehr wachsam auf den aktuellen Reproduktionsfaktor und mahnt zur Umsicht. ...

Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

Unkel. Unkel geht jetzt in Serie: Die mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnete Netflix-Serie „How ...

Hospizbegleiter starten in ihr Ehrenamt

Neuwied. Es ist etwas ganz Besonderes, was sie geleistet haben“, sagte die Leiterin des Ambulanten Hospizes, Anita Ludwig. ...

Sparkassenmitarbeiter verhindert schweren Betrug

Unkel. Der Anrufer schilderte in der Folge, dass er einen Unfall in Koblenz hatte und nun Geld benötige für den Unfallgegner. ...

Beratungsführer für Mädchen und Frauen ist erschienen

Neuwied. Mit der aktualisierten 11. Auflage bieten die Gleichstellungsbeauftragten einen guten Überblick über die Hilfeangebote ...

Betrunken Mauer gerammt - Mann wollte Kennzeichen demontieren

Döttesfeld. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (13. August) meldete eine aufmerksame Zeugin, dass soeben ein augenscheinlich ...

Weitere Artikel


Mehr Sicherheit durch Hygiene und Infektionsschutz

Leutesdorf. In einer Feierstunde Ende Februar in der Jugendherberge in Leutesdorf am Rhein überreichten Prof. Dr. Martin ...

„Menschenwürde und Scham“: Seminar für „Helferberufe“

So klar es ist, dass ein Übermaß an Scham unsere Handlungsfähigkeit vollständig zerrütten kann, so sicher ist es, dass die ...

Asylanträge können nun effizienter bearbeitet werden

Region. Im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat heute in Trier das neue Ankunftszentrum des Bundesamtes für Migration ...

Neuwieder Unternehmer setzen neue Akzente

Neuwied. Ein ungewöhnliches Erlebnis um 7 Uhr morgens in der Deichstadt: Alle Parkplätze in und um das Neuwieder Heimathaus ...

Grüne: AfD in undurchsichtige Kampagne verwickelt

Region. Uwe Junge, der rheinland-pfälzische Spitzenkandidat der AfD, will den Funktionär jedoch nicht kennen. Dazu sagt Katharina ...

Aus MGV Oberbieber wird Gesangverein Oberbieber

Neuwied- Oberbieber. Bekanntlich bildete der Chor 2014 für einen Auftritt auf der Pfingstkirmes 2015 einen Projektchor, um ...

Werbung