Werbung

Nachricht vom 14.02.2016    

FFC E-Juniorinnen für Rheinland-Finalrunde qualifiziert

Die Trainingseinheiten der vergangenen Wochen haben sich gelohnt, mit einem zweiten Platz bei den Hallenkreismeisterschaften Westerwald/Wied haben sich die E-Juniorinnen des 1. FFC Neuwied für die Rheinland-Endrunde des Fußballverbandes am Wochenende 20./21. Februar in Zell/Mosel qualifiziert.

Foto: privat

Neuwied. Schon in der ersten Runde in Güllesheim überraschten die jungen Deichstädterinnen mit einem dritten Platz hinter Freirachdorf/Wienau und Rheinbreitbach. Um jetzt im direkten Vergleich mit Rheinbreitbach die Nase vorn zu haben, musste man in Dierdorf nicht nur besser platziert sein, sondern beim „Gleichstand“ auch mehr gewonnener Punkte haben.

Nach Siegen gegen Ellingen (1:0) und Rengsdorf (3:1) führte man gegen Rheinbreitbach schon 2:0, kassierte aber in der Schlussphase noch zwei „dumme“ Gegentore. Nach einem 0:0 gegen den späteren Turniersieger und Kreismeister Freirachdorf reichte schließlich ein mühsames 1:0 gegen Montabaur, um punktgleich mit Freirachdorf aus der Tageswertung herauszugehen. Im Vergleich mit Rheinbreitbach hatte man zwar ebenfalls die Plätze zwei und drei belegt, hatte aber mit 20 gewonnenen Punkten zwei Zähler mehr als die Rot-Weißen auf dem Buckel.

„Der Erfolg kam für uns etwas überraschend“, meinte da nicht nur FFC-Trainer Jörg Niebergall. „Jetzt müssen wir in Zell eben das Beste aus der Situation machen. Zuzutrauen ist der Mannschaft alles.“ Abfahrt für alle Spieler, Eltern und Fans ist am Sonntag, 9.30 Uhr, auf dem REWE-Parkplatz an der Neuwieder Rheinbrücke. Das erste Gruppenspiel ist für 12 Uhr terminiert.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: FFC E-Juniorinnen für Rheinland-Finalrunde qualifiziert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


First Responder der VG Puderbach gehen wieder in den Dienstbetrieb

Zum Schutz der ehrenamtlich tätigen Rettungskräfte wurde der First Responder Dienst, nach Ausbruch der Corona-Pandemie, im März vorläufig eingestellt. Die Gruppe hat nun am heutigen Freitag, dem 14. August den Dienstbetrieb wieder aufgenommen.


Region, Artikel vom 15.08.2020

10.450 Euro für Vor-Tour der Hoffnung übergeben

10.450 Euro für Vor-Tour der Hoffnung übergeben

Lange wurde auf diesen Tag hingearbeitet. Aber bedingt durch Corona fand die Scheckübergabe an die VOR-TOUR der Hoffnung e.V. am Mittwoch, den 12. August 2020 nur im kleinen Kreis statt. Die rund 150 Teilnehmer der dreitägigen Radtour der Vor-Tour der Hoffnung sind es eigentlich gewohnt sich bei der Bevölkerung persönlich zu bedanken.


Dienstjubiläen bei VG-Verwaltung Rengsdorf-Waldbreitbach

Bürgermeister Hans-Werner Breithausen dankte in einer kleinen Feierstunde den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anlässlich deren Dienstjubiläen für 25 und 40 Jahre im öffentlichen Dienst.


Politik, Artikel vom 15.08.2020

Gewässerschutz in der Wied nach Vorbild der Nister

Gewässerschutz in der Wied nach Vorbild der Nister

Erster Kreisabgeordneter Michael Mahlert und Leiterin des Referats Umwelt, Natur und Energie Ina Heidelbach besuchen Wissenschaftler des Projektes „INTASAQUA“ in Stein-Wingert.


Landrat Hallerbach: Mit Sicherheit in einen geregelten Alltag

Ab Montag beginnt wieder der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz. Hygienekonzepte wurden entwickelt und alles steht bereit. Gleichzeitig sind die Fallzahlen aktuell ansteigend. „Uns treibt eine gewisse Sorge, dass es mit dem Schulbeginn zu einer Welle an Infektionen kommen kann. Wichtig ist aber, dass wir vorbereitet sind", informiert Landrat Achim Hallerbach. Am heutigen Freitag (14. August) gab es drei neue Fälle.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Gurski bleibt in der Hitze cool

Neuwied. Als Drittschnellster des 200-Meter-Halbfinals zog der 23-Jährige mit seiner Saisonbestleistung von 20,78 Sekunden ...

Marienthal wurde Trainingsgelände für den SRC Heimbach-Weis

Marienthal. In der Zeit von Montag (10. August) bis Freitag (14. August) nahmen fünf Jugendliche und ihre Betreuer an einem ...

Florian Kluth und Nadine Hachenberg zum dritten Mal Mixedmeister

Steimel. Trotz dieser Gluthitze boten die Teams teilweise noch ansprechende Leistungen, und es wurde oftmals verbissen um ...

DM: Saisonhöhepunkt für Rhein-Wied-Quintett

Neuwied. 999 Personen dürfen sich zur gleichen Zeit im Stadion befinden, Zuschauer sind außen vor, fünf Athleten der LG Rhein-Wied ...

Der 10. Römerwallcup fordert den Beteiligten alles ab

Rheinbrohl. Ferner waren die Organisatoren wegen Terminüberschneidungen mit anderen Turnieren dann auch noch gezwungen alle ...

Erst quer durch die USA und dann über den großen Teich

Neuwied Am heutigen Donnerstag, 6. August sind die vier US-Spielerinnen wohl behalten in Frankfurt gelandet und von Trainer ...

Weitere Artikel


IHKs in Rheinland-Pfalz starten Kampagne für duale Ausbildung

Region. „Die Wirtschaft wird in Zukunft besonders auf gut ausgebildete, beruflich qualifizierte Fachkräfte angewiesen sein“, ...

Bären machen in Essen Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Neuwied. Dem 4:2-Sieg am Freitag gegen Spitzenreiter Duisburg ließen die Bären am Sonntagabend einen 4:2 (1:0, 2:1, 1:1)-Sieg ...

B-Mädels aus Neuwied sprangen Rheinlandmeisterschaft ein

Neuwied/Selters. Als der Fußballverband jetzt nach der Absage der Mannschaft aus Niederemmel (Kreis Mosel) einen ersten Nachrücker ...

Neuwieder F-Mädchen auf Suche nach der Konkurrenz

Neuwied. In der zweiten Runde zur Hallenkreismeisterschaft der F-Jugend in Windhagen konnten die Mädchen unter Beweis stellen, ...

SV Rengsdorf stellt neuen Trainer für die 1. Mannschaft vor

Rengsdorf. Sauer, der verheiratet ist und zwei Kinder hat, war zuvor bereits Cheftrainer bei den SF Höhr-Grenzhausen, dem ...

B 413 bei Kleinmaischeid und Dierdorf zeitweise voll gesperrt

Dierdorf/Kleinmaischeid. Aus Verkehrssicherungsgründen sind an der Bundesstraße (B) 413 bei Dierdorf durch die Märkerschaft ...

Werbung