Werbung

Nachricht vom 03.02.2016    

Big Data und informationelle Selbstbestimmung

Auftakt der neuen bpb-Gesprächsreihe vom 7. bis 8. März im World Conference Center Bonn. Die Tagung thematisiert "Big Data und informationelle Selbstbestimmung - Eine Herausforderung für die politische Bildung". Die Teilnahme ist kostenfrei.

Symbolfoto Kuriere.

Bonn. Die Tagung beginnt mit zwei Highlights: Viktor Mayer-Schönberger, Professor of Internet Governance and Regulation, Oxford und Autor von "Big Data: Die Revolution, die unser Leben verändern wird" hä! lt die Keynote am 7. März. Angela Richter, Hausregisseurin des Schauspiels Köln gestaltet als Abendprogramm für die Bonner Gespräche eine Szenische Lesung ihres Theaterstücks "Supernerds", das auf hundert Stunden Interviewmaterial mit Ellsberg, Assange, Snowden und anderen basiert.

Das Programm wagt den Spagat zwischen Wissenschaft und Praxis. Autoren wie Markus Morgenroth, Mitglieder des Chaos Computer Clubs, der Verband Bitkom und Vertreterinnen und Vertreter aller Bundestagsfraktionen äußern sich zu den Themen "Informationelle Selbstbestimmung", "Open Data", "Nutzen und Trugschlüsse von Big Data", "Grundrechte" und "Neue Regeln für eine neue Zeit".
Ziel ist es, eine medienpädagogische Positionsbestimmung sowie Ideen für die pädagogische Praxis zu entwickeln, Methoden und Materialien zum Themenkomplex "Überwachung, Privatsphäre und Datenschutz" für die Bildungsarbeit umzusetzen!



Die Veranstaltung richtet sich an Akteure der schulischen und außerschulischen Jugendbildung sowie der Erwachsenenbildung, an Politiker/-innen, Journalist(inn)en, Wissenschaftler/-innen, an Vertreter/-innen von Vereinen, Verbänden, Initiativen und Bündnissen in den Themenfeldern IT, Politik, Gesellschaft sowie an die interessierte Öffentlichkeit.

Die Tagung "Big Data und informationelle Selbstbestimmung – Eine Herausforderung für die politische Bildung" findet im Rahmen der Reihe "Bonner Gespräche zur politischen Bildung" statt, die künftig alle zwei Jahre in Bonn stattfinden wird.

Weitere Informationen unter: www.bpb.de/bonner-gespraeche/big-data.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Lärmampel: Laute und leise Töne sichtbar machen

Wirges. „Eine gute Möglichkeit ist eine Ampel, die Lärm für Kinder und Erziehungskräfte sicht- und hörbar macht“, informiert ...

Hallerbach begrüßt es: Entwurf des Wertstoffgesetzes gekippt

Neuwied. Der Neuwieder Abfallwirtschaftsdezernent begrüßt ausdrücklich, dass nun auch der Bundesrat wichtige Korrekturen ...

40 und 25-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Neuwied. Zwei Dankesurkunden der Ministerpräsidentin Malu Dreyer konnte Landrat Rainer Kaul Mitarbeitern des Jobcenters, ...

Stegskopf: Verantwortliche reagieren auf Kritik

Emmerzhausen. Die Vorwürfe wogen schwer: zu wenig, teils verschimmelte und nahezu abgelaufene Lebensmittel, keine Schonkost ...

Polizei gegen "Angrapschen" in der Karnevalszeit

Region. Es ist gut, wenn Sie auf einige Dinge achten. Und das betrifft sowohl Männer als auch Frauen:

Sprechen Sie ...

13 neue Mechatroniker für Kältetechnik

Neuwied. Damit die Kühlgeräte eine durchgehende Betreuung erfahren, sprach man jetzt 13 frisch geprüfte Lehrlinge im Neuwieder ...

Werbung