Werbung

Nachricht vom 18.01.2016    

1. Deutsche Futsal-Meisterschaft der Lebensmittelwirtschaft

Bereits zum 14. Mal hatte die Bundesfachschule des Lebensmittelhandels die besten Betriebsmannschaften aus Handel und Industrie nach Neuwied eingeladen um den deutschen Hallenfußballmeister der Lebensmittelwirtschaft zu ermitteln.

Fotos: Uwe Schumann

Neuwied. Erstmals wurde das Turnier in diesem Jahr nach den internationalen Futsal-Regeln durchgeführt, die dazu beitrugen, dass alle Spiele fair und vor allem ohne Verletzungen ausgetragen werden konnten.

Den Siegerscheck in Höhe von 1.000 Euro erhielt in diesem Jahr die Mannschaft von Panke Personalconsulting aus Dortmund, die in einem spannenden Endspiel die Betriebsmannschaft der REWE West erst nach Sechsmeterschießen bezwang. Den dritten Platz erkämpfte sich die aus Binzen angereiste Mannschaft von Hieber's Frische Center. Den Fair-Play Pokal erhielt die erstmals qualifizierte Mannschaft von REWE-Kaufmann Bayram Travaci aus Langgönz, während die gastgebende Mannschaft der Bundesfachschule des Lebensmittelhandles trotz leidenschaftlichem Einsatz leider den Abstiegsplatz belegte.

Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand jedoch auch die Förderung der Partnerschaft von Handel und Industrie im Blickfeld der Veranstalter. So konnten beim Fußballerabend im Neuwieder Food Hotel nicht nur die Spiele des Wettkampftages analysiert werden, sondern auch die nächsten „Jahresgespräche" positiv vorbereitet werden.

Was ist Futsal überhaupt?
Futsal (spanisch: Futbol Sala = Fußball in der Halle) ist der offizielle Hallenfußball der FIFA und UEFA und wird in mehr als 100 Ländern wettkampfmäßig gespielt. Beim Futsal kommt ein spezieller Futsal-Ball zum Einsatz, der nicht so hoch springt wie der normale. Dies hat zur Folge, dass mehr gespielt als gebolzt wird. Auch unterscheiden sich die Regeln dahingehend, dass Mannschaftsfouls gezählt (kumuliert) und ab einer bestimmten Anzahl bestraft werden. Grätschen ist zudem verboten. Dadurch führt Unfairness zu wirklichen Spielnachteilen. Man spielt Futsal auf die normalen Hallenhandballtore und ohne Bande. Ein Torwart und vier Feldspieler bilden eine Mannschaft, die aber bis zu sieben Auswechselspieler haben kann.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Maxim Luca gewinnt den internationalen WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Vom KSC Karate Team konnte sich Maxim Luca (U12) auf Platz eins, sein Bruder Daniil Luca (U12) bis auf Platz drei ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

Weitere Artikel


Sparkasse Neuwied: Nachhaltige Entwicklung in 2015

Neuwied. Mit diesem nachhaltigen und zukunftsgerichteten Wirtschaften konnte die Sparkasse Neuwied 2015 wie geplant ein Jahresergebnis ...

Zwei Unfälle infolge Trunkenheit

Waldbreitbach. Am Sonntagnachmittag, den 17. Januar wurde die Polizei in Straßenhaus darüber informiert, dass es auf dem ...

NABU Gruppe Rengsdorf stellt Jahresprogramm vor

Rengsdorf. Am Dienstag, den 22. März findet von 9 bis 16 Uhr eine „Kleine Frühlingswanderung am Klosterberg“ zusammen mit ...

Neujahrsempfang für Kurtscheider Firmen

Kurtscheid. Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich begrüßte Verbandsbürgermeister Hans-Werner Breithausen, den Regionalgeschäftsstellenleiter ...

„jugend creativ“ auf der Zielgeraden

Region. Moderne Helden, Idole, Vorbilder gesucht: Von wem lassen sich junge Menschen inspirieren, zu wem schauen sie auf? ...

Neujahrsempfang der AfD Neuwied

Neuwied. Nach einer Schweigeminute für die Opfer des Terror-Anschlags auf eine deutsche Reisegruppe in der Türkei gab der ...

Werbung