Werbung

Nachricht vom 07.12.2015    

Bezirksschornsteinfeger übergeben Kehrgerät an Feuerwehr

Bereits zum Fest des 125-jährigen Bestehens des Löschzuges Puderbach war ein Geschenk der Bezirksschornsteinfegermeistern Markus Udert und Ralf Heuser angekündigt worden. Die Kehrbezirke der beiden Schornsteinfeger decken den Großteil der Verbandsgemeinde Puderbach ab.

Übergabe im Gerätehaus Puderbach von links: Markus Udert, Michael Führer, Jörg Schmidt, Ralf Heuser, Arnd Kuhl Foto: Wolfgang Tischler

Puderbach. Jetzt, kurz vor der „Kaminbrand-Saison“ konnten Wehrführer Arnd Kuhl sowie Michael Führer und Jörg Schmidt, 1. und 2. Vorsitzender des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Puderbach e.V. ein Kaminbrandkehrgerät samt Zubehör entgegen nehmen.

Die Feuerwehr kann mit den neuen Gerätschaften noch effektivere Erstmaßnahmen bei Kaminbränden bis zum Eintreffen der Schornsteinfeger einleiten. Mit den speziellen Vorrichtungen können brennender oder glimmender Ruß aus dem Schornstein gelöst werden, sodass die Hitzebelastung für den Zug deutlich zurückgeht und somit Schäden vermieden oder zumindest minimiert werden können.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bezirksschornsteinfeger übergeben Kehrgerät an Feuerwehr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Dierdorf. Die Polizei beschreibt den Unfall wie folgt: „Einer der Beteiligten, ein 71-jähriger Mann, fuhr mit seinem Fahrzeug ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

500-Euro-Spende für Kita Kalenborn: Kinder freuen sich über neue Spielsachen

Vettelschoß. Mit dem neuen Toptrike Modell Step `nRoll steht den Kindern ein Fahrzeug zur Verfügung, welches mit seiner neuartigen ...

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Neuwied. Der Baustellenbereich zwischen der Schlossstraße und Langendorfer Straße 115 ist während der Arbeiten halbseitig ...

Weitere Artikel


Netzwerk gegen Gewalt mit Infoständen im Landkreis präsent

Neuwied. Das Thema Gewalt dehnt sich leider auch allzu oft auf ganze Familien aus. „Die Meldungen der Polizei an die Interventionsstelle ...

Ereignis- und einsatzreiches Jahr der Feuerwehr Kurtscheid

Kurtscheid. Die Zahlreich erschienen aktiven, passiven und fördernden Mitglieder konnten nach der Begrüßung durch den Wehrführer ...

Weihnachtsoratorium in der evangelischen Kirche Rengsdorf

Rengsdorf. Erzählt doch das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller, einem Priester und Komponist, die Weihnachtsgeschichte ...

SG Wienau II erreicht Viertelfinale im Kreispokal

Neuwied/Dierdorf. Bereits nach fünf Minuten war es Igor Löwen der die Führung zum 0:1 erzielen konnte. In der 21. Minute ...

Junger Mann auf dem Bahnsteig geschlagen

Neuwied. Völlig ohne Grund schlug der Mann mehrfach auf den Geschädigten ein und flüchtete anschließend in Richtung Blücherstraße. ...

VC Neuwied derzeit auf Platz drei

Neuwied. Nach anfänglich souveräner Überlegenheit in den ersten beiden Sätzen (25:9 und 25:7) lies das Team von Trainer Milan ...

Werbung