Werbung

Sport | - keine Angabe -


Nachricht vom 03.12.2015    

Zwei Deutsche Box-Meisterschaften in Koblenz

Am 12. Dezember ist es soweit: Thomas Holefeld von der Holefeld Boxpromotion lädt wieder ein zum Box Abend ins Gym 80 in Koblenz. Neben vielen guten Profi Kämpfen an diesem Abend geht es für zwei Boxer von der Holefeld Boxpromotion gleich um einen Titel.

Foto: Veranstalter

Koblenz. Für den Ex Sauerland Profi und Neckarsulmer Dominik Britsch geht es erstmals seit 2011, als er IBF Inter-Continental Champion war, wieder um einen Titel. Gegen den aus Karlsruhe stammenden ungeschlagenen Profi Alois Schwartz wird in Koblenz um die Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht geboxt. Und das beim angesehenen Verband BDB (Bund Deutscher Berufsboxer).

„Wir werden dem Publikum wieder faire, saubere und ausgewogene Kämpfe auf technisch hohem Niveau präsentieren“, ist sich Thomas Holefeld sicher. „Man darf sich schon jetzt auf einen spannenden Kampfabend freuen.“ Ab 19 Uhr beginnt die Veranstaltung im Koblenzer Gym 80.

Im zweiten Hauptkampf des Abends wird der Lokalmatador Vasilij Sarbayev um die internationale Meisterschaft im Super Mittelgewicht kämpfen. Sarbayev wartet schon seit fast zwei Jahren auf einen Titelkampf. Erst letzten Monat sollte er gegen einen starken Mann aus Belgien boxen. „Leider hat uns das Management kurzfristig abgesagt“ berichtet Holefeld. Jetzt ist es endlich soweit und Vasilij kann den Titel nach Hause holen.

Seien Sie dabei am 12. Dezember und sichern Sie sich jetzt Karten für dieses sportliche Highlight. Die Tickets sind im Gym 80 in der August-Horch-Straße 19 in Koblenz erhältlich.

In Zusammenarbeit mit dem Food Hotel in Neuwied wird es im Juni 2016 auch eine zweite Open Air Veranstaltung geben. Bereits in diesem Sommer fand mit einem Riesenerfolg in Weißenthurm die erste Freiluft Veranstaltung statt. „Alle Boxfans können sich jetzt schon auf ein Top Event in Neuwied freuen“, verrät Thomas Holefeld.

Jetzt gilt es aber erst mal die volle Konzentration auf den 12. Dezember zu legen. Sowohl Dominik als auch Vasilij bereiten sich intensiv täglich auf die anstehenden Titelkämpfe vor.

„Die Karten werden bei so einer hochwertigen Doppel Meisterschaft relativ schnell vergriffen sein, da wir auch nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stellen können.“ rät Holefeld allen Boxfans sich schnell die begehrten Eintrittskarten zu sichern.

Zwei Deutsche Meisterschaften an einem Abend sind sicherlich auch außergewöhnlich und bieten zum Ende des Sportjahres nochmal ein echtes Highlight für alle Boxfans.



Kommentare zu: Zwei Deutsche Box-Meisterschaften in Koblenz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.08.2020

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Am heutigen Dienstag, den 4. August ist ein neuer Positiv-Coronafälle im Kreis Neuwied registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt somit auf 245 an. Betroffen ist die Verbandsgemeinde Linz.


Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme mit einem verletzten Motorradfahrer am 4. August gegen 13:30 Uhr musste die B 256 in Fahrtrichtung Neuwied, Höhe Ausfahrt Neuwied Zentrum voll gesperrt werden.


Kultur, Artikel vom 05.08.2020

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ e. V. freut sich sehr darüber, eine Alternative für Wied in Flammen 2020 anzukündigen. In diesem Jahr leider ohne Flammen aber trotzdem mit mindestens genauso schöner Atmosphäre auf unserem Eventgelände an der Wied in Waldbreitbach.


Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

In der Kita Erpel (Verbandsgemeinde Unkel) gibt es einen bestätigten Coronafall. Dies teilte die Kreisverwaltung Neuwied mit. Die Eltern wurden durch die Kita-Leitung informiert und eine Coronatestung von Eltern, Kindern und Erzieherinnen in der Fieberambulanz Neuwied in Absprache mit dem Gesundheitsamt Neuwied veranlasst. Einen weiteren Fall gibt es in der Stadt Neuwied


Der Eingang vom Zoo Neuwied erstrahlt in neuem Glanz

Vor sechs Jahren wurde der Eingang des Zoos neu gestaltet: Ein großer Torbogen mit verschiedenen Fellmustern und Bilder der Zootiere verschönerten den Eingangsbereich. Nun waren ein paar bauliche Veränderungen im Eingangsbereich notwendig.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kai Kazmirek in Weinheimer Hitze mit Zeiten zufrieden

Neuwied. Nach 14,37 Sekunden im ersten Block (4. Platz) steigerte er sich im zweiten Durchgang deutlich auf 14,14 Sekunden ...

Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße wurden mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Steimel. Im Vorfeld konnten sie sich in einem hart umkämpften Match mit 7:6, 4:6 und 11:9 gegen Jenny Maasch/Tanja Wilius ...

VC Neuwied: US-Amerikanerinnen werden Donnerstag erwartet

Neuwied. Gibt es in der kommenden Woche ein erstes Happy End beim Neuwieder Zweitligisten VC Neuwied? Die Corona-Pandemie ...

Rudi Schmitz ist jetzt Manager beim SV Windhagen

Windhagen. Martin Lorenzini hat den Vorstand Anfang des Jahres informiert, dass er aus beruflichen und privaten Gründen nicht ...

SG Feldkirchen/Hüllenberg startet in der C-Klasse

Neuwied. Die Mannschaft verließen: Fabian Frings, Benny Jäger, Lukas Pinhammer (SV Leutesdorf), Björn Krautkrämer, Pascal ...

Weitere Artikel


Erster Unkeler Christkindlmarkt

Unkel. Viele der Unkeler Künstler und Kunsthandwerker kommen auf den Christkindlmarkt, die hier ihre Kunstwerke darbieten. ...

IHK-Vollversammlung beschließt Aktionsprogramm

Region/Koblenz. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) hat am Donnerstag, 3. Dezember ein umfassendes ...

Kurtscheid erhält Sonderpreis für vorbildliche Naturschutzinitiativen

Kurtscheid. Als Vertreter des Landkreises lobten der 1. Kreisbeigeordnete und Dezernent für Dorfentwicklung, Achim Hallerbach, ...

Jennewein Biotechnologie investiert 10 Millionen Euro

Rheinbreitbach. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke erklärte: „Ich freue mich sehr, dass ein Unternehmen, das vom Land als ...

Julia Klöckner besuchte Werkstatt des Heinrich-Hauses

St. Katharinen. Julia Klöckner suchte mit Betroffenen der Einrichtung das Gespräch. Werkstattleiter Gunnar Clemens berichtete ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte Josef-Ecker-Stift

Neuwied. Da besuchte die rheinland-pfälzische Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie das Josef-Ecker-Stift ...

Werbung