Werbung

Nachricht vom 23.11.2015 - 16:42 Uhr    

Ein weiterer Tischtennis-Europapokalabend in Windhagen

Dank des Erstrundenerfolges im Tischtennis-ITT-Cup vor Monatsfrist hat die Intercup-Mannschaft des SV Windhagen um Kevin Braatz in der 2. Runde ein weiteres Traumlos zugelost bekommen. In zwei Wochen, am Samstag, 5. Dezember, treffen die Männer um 19 Uhr in der Dreifeldhalle Windhagen auf den SK Vydrany.

Der SV Windhagen freut sich auf ein spannendes Tischtennis-Match. Symbolfoto: NR-Kurier.de

Windhagen. Die Mannschaft und alle Tischtennisfans erwartet einhochklassigen Europapokalabend, denn es kommt kein geringerer als der amtierende slowakische Meister in den Westerwald. In der jungen Europapokal-Geschichte des SV Windhagen ist es das 3. Heimspiel gegen ein absolutes Spitzenteam. Die Mannschaft möchte mit der Unterstützung zahlreicher Zuschauer die Gesetze des Pokalwettbewerbes außer Kraft setzen und ein weiteres Tischtennis-Wunder in Windhagen möglich machen.

Das Match findet statt am Samstag, 5. Dezember, um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Es lädt ein: Tischtennisabteilung des SV Windhagen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ein weiterer Tischtennis-Europapokalabend in Windhagen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Erfolgreicher Saisonabschluss der Leichtathleten in Dierdorf

Dierdorf. Den Beginn machten wieder die Kinder U8 und U10 in den Disziplinen der Kinderleichtathletik. In ihren Teams wetteiferten ...

SG Grenzbachtal mit Niederlage und Sieg

Marienhausen. Kurz nach der Pause ging die SG Grenzbachtal durch Filip Fries mit 0:1 in Führung. Hundsangen konnte das Spiel ...

Neuwied eiskalt: Bären testen in Herne

Neuwied. Ab 19 Uhr endet dann auch in der Bärenhöhle die Sommerpause 2019, und zum Auftakt kommt mit dem Herner EV nicht ...

Karate Dojo Anhausen erneut erfolgreichster Verein

Anhausen. Insgesamt traten 231 Sportler aus 22 Vereinen in Einzel- und Teamwettbewerben an und die Sportgemeinschaft startete ...

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Steimel. Diesmal war es jedoch eine klare Sache für die Jungseniorinnen die mit 6:2 und 6:2 erfolgreich waren und sich somit ...

Bären bieten Oberligist Herne 40 Minuten lang Paroli

Neuwied. Die Neuwieder gingen in der zehnten Minute gegen den Oberligisten mit 1:0 in Führung, behielten diese acht Minuten ...

Weitere Artikel


Dank für viele aktive Jahre im Sayner Kirchenchor

Bendorf-Sayn. Der Versammlung vorausgegangen war die Feier der Sonntagsmesse im dankbaren Gedenken an die verstorbenen Mitglieder ...

Immer eine Nasenlänge voraus: Jugendliche in der digitalen Welt

Kreis Neuwied. 16-jährige sind nahezu zu 100 Prozent online, dies trifft auch für ein Drittel der 6- bis 7-Jährigen zu. WhatsApp, ...

Mehr Pflegeplätze: Umbau mit großem Fest abgeschlossen

Bad Hönningen. Ein Festgottesdienst eröffnete die Feierlichkeiten. Nach der Begrüßung der über 100 Gäste durch Elisabeth ...

Flüchtlinge: 368 Asylsuchende leben in Bad Honnef

Bad Honnef. Die Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen stand im Mittelpunkt des Runden Tisches Asyl, der am vergangenen Dienstag ...

Neuwieder gewinnt erstes Stipendium des Kfz-Landesverbands

Neuwied / Bad Kreuznach. Beim Verbandstag am 18. November in Mainz bekam Maus die Urkunde von Ehrengast Julia Klöckner, Vorsitzende ...

Schlappe für SG Marienhausen in Ebernhahn

Ebernhahn. Zu Beginn konnte Marienhausen noch mithalten, doch in der 14. Minute war es die Mannschaft aus Ebernhahn, die ...

Werbung