Werbung

Nachricht vom 13.11.2015    

Flüchtlingshilfe: Stadt lädt zum Markt der Möglichkeiten ein

Die Hilfsbereitschaft in der Neuwieder Bevölkerung für Flüchtlinge ist groß, sie zu koordinieren eine Mammutaufgabe. Für eine breite Vernetzung mit anderen Akteuren der Flüchtlingshilfe soll nun ein „Markt der Möglichkeiten“ sorgen, zu dem die Stadt Neuwied am Samstag, 21. November, in den Amalie-Raiffeisen-Saal der vhs einlädt.

Neuwied. Die stetig steigende Zahl der Flüchtlinge, die bei uns Schutz suchen, stellt unsere Stadt vor große Herausforderungen, die nicht von öffentlichen Institutionen allein zu bewältigen sind. Beim Forum Flüchtlingshilfe sollen die hilfsbereiten Bürger über die vielfältigen Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements informiert und dafür gewonnen werden, sich aktiv einzubringen. Es ist das erklärte Ziel der Veranstaltung, die Akteure der Flüchtlingsarbeit und Flüchtlinge miteinander ins Gespräch zu bringen sowie zu vernetzen, um die Zusammenarbeit zu stärken. Der „Markt der Möglichkeiten“ mit großen Hilfsorganisationen und Institutionen, die im Bereich der Flüchtlingsarbeit vor Ort tätig sind, wird allen Interessierten eine exemplarische Auswahl an laufenden Hilfsangeboten und Aktivitäten präsentieren und damit Möglichkeiten und Wege aufzeigen, selbst ehrenamtlich aktiv zu werden. Durch konkrete Informationen, Erfahrungsaustausch und Vernetzung soll das ehrenamtliche Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe in Neuwied ausgebaut werden.



Kooperationspartner der Veranstaltung sind: AWO, Caritas, Diakonisches Werk, DRK, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Deutscher Kinderschutzbund, Mehrgenerationenhaus Neuwied und der Beirat für Migration und Integration der
Stadt Neuwied. Sie alle stellen sich und ihre Arbeit an Infoständen vor.

Termin: Samstag, 21. November, 10 bis 13 Uhr
Ort: VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33-35, 56564 Neuwied
Zielgruppe: ehrenamtlich und hauptamtlich in der Flüchtlingshilfe tätige Personen, Flüchtlinge, alle interessierten Bürger und Bürgerinnen
Infos: www.neuwied.de/fluechtlingshilfe.html


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Polizeieinsatz in Neuwied: Aggressiver Mann mit Messer im Stadtzentrum festgenommen

Neuwied. Am Freitag, 19. April, gegen 15 Uhr, wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied mehrere Meldungen über eine aggressive ...

Amtliche Warnung: Starkes Gewitter zieht über Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Warnung wurde um 16.38 Uhr ausgesprochen und gilt voraussichtlich bis 17.30 Uhr desselben Tages. Laut ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Leserbrief: "Ist die Demokratie auf dem linken Auge blind?"

LESERBRIEF. "In den letzten Wochen gab es zahlreiche Demonstrationen in der Region gegen den Rechtsextremismus und die politische ...

"Leidenschaft - Kunst - Textil": Kuratorinnen-Führung am 5. Mai in Neuwied

Neuwied. Die Exponate sind beeindruckend vielfältig: Da gibt es Genähtes, Gefilztes, Gesticktes, Gewebtes und allerlei Kombinationen ...

Weitere Artikel


Zwei Schülerzeitungen aus Kreis Neuwied auf dem Siegerpodest

Neuwied/Neustadt. 66 Schülerzeitungen in gedruckter Form und acht online-Zeitungen hatten sich für den Landeswettbewerb beworben, ...

Julia Klöckner kommt in die Neuwieder Innenstadt

Neuwied. Am Freitag, 20. November 2015 (15.00-17.00 Uhr) wird Julia Klöckner in der Mittelstraße (Höhe Modehaus Leiniger) ...

"Wir alle sind Frankreich" - Trauer und Entsetzen überall

Region. Es gibt in unseren drei Landkreisen viele Schul- und Städtepartnerschaften mit dem Nachbarland Frankreich. Rheinland-Pfalz ...

Kita-Arbeit: frühstart-Praxisforen starten in Neuwied

Neuwied. Nun sollen durch die Praxisforen auch alle anderen Neuwieder Kindertagesstätten an diesem Erfolg teilhaben. Gefördert ...

Reithalle wurde zum Kinosaal

Neuwied. Rund 60 Grundschulkinder verfolgten Popcorn knuspernd und auf Strohballen sitzend in der Reithalle der Pferdepension ...

Seniorensicherheitsberater in Neuwied helfen weiter

Neuwied. Denn schon kleine Vorsichtsmaßnahmen können den Plan von Kriminellen vereiteln. Die richtigen Kniffe dafür verraten ...

Werbung