Werbung

Nachricht vom 11.11.2015    

Bienenlehrpfad im Kasbachtal angelegt

Im Oktober eröffnete der Vorsitzende des Imkervereins Hans -Hermann Schützeichel Linz-Unkel den neuen Bienenlehrpfad im Kasbachtal. Für die Verbandsgemeinde Unkel überbrachte die Beigeordnete Dr. Born-Siebicke die herzlichen Grüße von Bürgermeister Karsten Fehr und bedankte sich für das große Engagement des Imkervereins und insbesondere seines Vorsitzenden.

Neu im Kasbachtal: Der Vorsitzende des Imkervereins Hans-Herrmann Schützeichel mit der Beigeordneten Dr. Born-Siebicke vor einer der anschaulichen Lehrtafeln. Foto: privat

Unkel. Immerhin kann dieser Verein in 2015 auf 120 Jahre Vereinsleben zurückblicken. Er vertritt mehr als 30 Imker im Haupt- und Nebenerwerb, die mit diesem Lehrpfad auf die Bedeutung und das Lebensumfeld der Bienen und Imker aufmerksam machen.

Anhand der Schaubilder erfahren die Wanderer anschaulich die große Bedeutung der Bienen für die Biodiversität und das Landschaftsbild unserer Region. Die mit viel Eigeninitiative von den aktiven Mitgliedern des Vereins erstellten Schaukästen und Informationstafeln erzählen mit großer Sachkunde vom Lebensrhythmus der Bienen, ihrer Bedeutung im Ökosystem und für die Bestäubung der Nutzpflanzen im Obst- und Gartenbau sowie der Land- und Forstwirtschaft.

Der Vorsitzende Schützeichel versteht es meisterlich, für die Imkerei zu werben, indem er kenntnisreich und zugleich humorvoll die Besonderheiten der Biologie der Bienenvölker erläutert. Nicht zuletzt deshalb hat der Imkerverein Linz-Unkel kein Nachwuchsproblem. Dr. Born-Siebicke sicherte dem Verein die nachhaltige Unterstützung der Verbandsgemeinde und ihrer Repräsentanten zu.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bienenlehrpfad im Kasbachtal angelegt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert dritter Tag in Folge gestiegen

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 3. März insgesamt 14 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.197 an.


Region, Artikel vom 02.03.2021

Corona: 300 Impfungen am Dienstag durchgeführt

Corona: 300 Impfungen am Dienstag durchgeführt

Im Kreis Neuwied wurden am Dienstag, den 2. März zwölf neue Corona-Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.183 an.


Joints in Öffentlichkeit geraucht - Kinder informieren Polizei

Am Dienstag (2. März) melden gegen 17:40 Uhr zwei elf- und zwölfjährige Kinder, dass sie an der Ice-Halle drei Joint rauchende Personen gesehen haben. Zwei der Personen seien danach in ein Fahrzeug gestiegen und davongefahren.


Vorbereitungen für Schnellteststrukturen angelaufen

In der Diskussion um mögliche Wege aus dem Lockdown und intelligente Öffnungsstrategien bekommt das Thema "Schnelltestungen" eine immer größere Bedeutung.


Region, Artikel vom 02.03.2021

Mann schießt mit Softair-Waffe auf Passanten

Mann schießt mit Softair-Waffe auf Passanten

Am Dienstag, den 2. März 2021, gegen 17.30 Uhr, meldete eine Zeugin der Polizei Neuwied eine Personengruppe am Deich, die dort im Bereich des Pegelturms mit einer Waffe hantiere. Es werden Geschädigte gesucht.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona Kreis Neuwied: Inzidenzwert dritter Tag in Folge gestiegen

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 79,9. Bisher gibt es ...

Polizei Linz berichtet von ihrer Tätigkeit am Dienstag

Betrug - Cybercrime
Linz. Am Dienstagmorgen erhielt eine 75-jährige Frau aus Linz einen Anruf von einem Mann, der sich als ...

Lichtblicke: Veranstaltungsprojekte werden gefördert

Neuwied. Die geförderten Veranstaltungen finden in den nächsten Wochen online, hybrid oder zu einem späteren Zeitpunkt in ...

Corona-Verstöße wegen Maskenpflicht

Rheinbrohl und Bad Hönningen. Zunächst stellten Beamte der Linzer Polizei am Montagabend, gegen 18:05 Uhr einen Mann auf ...

Die Liebe mit Felgenlack auf Schulhof verewigt

Neuwied. Vor Ort stellt sich heraus, dass der 13-jährige Beschuldigte das Datum der Partnerschaft von ihm und seiner Freundin ...

Rückschnitt einer Stieleiche wird zum Kunstwerk

Stockhausen. Im Holz des Rückschnittes sind Granatsplitter enthalten, was nicht alltäglich ist, sondern ein Relikt aus einer ...

Weitere Artikel


Kamillus Klinik bietet Vortrag zum Thema Herz

Asbach. Die für diese Todesfälle verantwortlichen Erkrankungen sind höchst vielfältig, wobei die koronare Herzerkrankung ...

Ehrennadel für drei verdiente Bürger aus dem Landkreis

Dierdorf/Puderbach/Rodenbach. Wilfried Muscheid aus Dierdorf-Wienau ist ein überaus engagierter und erfolgreicher Kommunalpolitiker, ...

Wer kennt den unbekannten Geldabheber?

Neuwied. Bei einem einfachen Diebstahl Anfang August wurde eine Geldbörse mit EC-Karte entwendet. Diese wurde unmittelbar ...

Island – Am Puls der Erde unterwegs

Montabaur. Mit eindrucksvollen Bildern entführt der bekannte Naturfotograf und Abenteurer Walter Steinberg die Besucher nach ...

Vom Strand direkt zum Spitzenspiel in Neuwieder Bärenhöhle

Neuwied. Am Sonntag dann kommt es in der Neuwieder Bärenhöhle zum Spitzenspiel, wenn die Gastgeber als Tabellendritter den ...

Deichwelle übergibt Spende an „Bunter Kreis Mittelrhein“

Neuwied. Den Scheck nahm Antje Zimmer, Leiterin des „Bunten Kreises Mittelrhein“, dankbar entgegen. Gesammelt wurde das Geld ...

Werbung