Werbung

Nachricht vom 09.11.2015    

Bittere Heimpleite für die SG Wienau

Am 8. November hatte die erste Mannschaft der SG Wienau-Marienhausen ein Heimspiel in Marienhausen gegen den SV Thalhausen. Es gab eine unerwartet hohe Heimniederlage mit 1:7. In der kommenden Woche beginnt bereits die Rückrunde.

Marienhausen. Thalhausen erspielte sich von Beginn an eine Überlegenheit und hatte mehr vom Spiel. Mit zunehmender Spieldauer kämpfte sich die Mannschaft von Wienau/Marienhausen in das Spiel rein, konnte aber nicht verhindern, dass Thalhausen in der 22. Minute mit 0:1 in Führung ging. Bereits fünf Minuten später wurde aber auch die SG Wienau/Marienhausen für ihre Bemühungen belohnt, Marcello Chahino erzielte den Ausgleichstreffer zum 1:1. Bis zur Pause sahen die Zuschauer ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Nach der Halbzeit kam die Mannschaft aus Thalhausen erneut besser ins Spiel. So dauerte es bis zur 55. Minute da fiel das 1:2. Nun verlor die Heimmannschaft aus unerklärlichen Gründen vollkommen ihre spielerische Linie. Die Gäste nutzten nun jede Chance für ein Tor, so fielen die Tore fast im Minutentakt und am Ende setzte es eine bittere 1:7 Heimniederlage.



Konnte die Heimmannschaft im letzten Spiel in der zweiten Halbzeit noch einen Rückstand in ein Unentschieden umbiegen, war man dieses Mal in der zweiten Halbzeit komplett von der Rolle und musste die verdiente Niederlage, die vielleicht um drei Tore zu hoch ausfiel, leider hinnehmen.

Die SG Wienau/Marienhausen schließt nun die Tabelle der Hinrunde auf einem ernüchternden 12. Platz ab. Das einzig positive an diesem Spieltag war wohl, dass die Wettbewerber im Tabellenkeller ihre Spiele auch verloren haben.

Am Sonntag, den 15. November steht nun das erste Spiel der Rückrunde auf dem Plan, Anstoß um 14.30 Uhr in Wienau. Die zweite Mannschaft hatte spielfrei, auch hier startet am kommenden Wochenende bereits am Samstag, den 14. November, Anstoß um 15 Uhr, in Marienhausen gegen die SG Horressen die Rückrunde.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Julian Kaske wird Süddeutscher Meister im Kanurennsport

Mannheim/Neuwied. Bei den Süddeutschen Meisterschaften im Kanurennsport gewinnt Julian Kaske (18) aus Neuwied, der für das ...

Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Weitere Artikel


Mundartstammtisch bringt zweites Buch auf den Markt

Puderbach. Das neueste Buch des Mundartstammtisches des Puderbacher Landes trägt den Titel: „Vazill mool, Ammam – Von Land ...

Mehrere PKW in Brand gesetzt

Neuwied. Bei den in Brand gesetzten Fahrzeugen handelte es sich um zwei VW Transporter und einen VW Passat Kombi. Nach derzeitigem ...

40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Neuwied. Rainer Friese wechselte nach seiner Bundeswehrzeit zur Kreisverwaltung, wo er seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten ...

Band Night Castle brillierte in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Beethoven hat noch kurz vor seinem Tod an seiner 10. Sinfonie gearbeitet, diese aber nicht vollendet. ...

Sia Korthaus macht sich erst morgen Sorgen

Waldbreitbach. Sia Korthaus kam in ihrem Space-Shuttle-Outfit mit integriertem Körper-Chip auf die Bühne, denn sie reiste ...

VCN 77 siegt in München

München/Neuwied. Mit dieser Aufholjagd haben die „Deichstadtvolleys“ Vereinsgeschichte geschrieben, hörte man von den mitgereisten ...

Werbung