Werbung

Nachricht vom 08.11.2015    

Schwerer Unfall auf B413 bei Isenburg – Motorradfahrer stirbt

Am Sonntag, den 8. November ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B413 zwischen Bendorf und Isenburg. Ein Kleinwagen geriet in den Gegenverkehr. Dabei wurde eine Person getötet. Die Bundesstraße war lange voll gesperrt.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Fotos: Uwe Schumann

Isenburg/B413. Am 8. November, gegen 10.30 Uhr wurde die Polizei Bendorf zu einem schweren Verkehrsunfall ins Sayntal gerufen. Gemeldet wurde ein Unfall zwischen PKW und Motorrad. Die Polizisten aus Straßenhaus sorgten für die Straßensperrung in Isenburg.

Nach Zeugenangaben befuhr ein Polo die B413 aus Bendorf Richtung Isenburg. Er kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Motorrad zusammen, das aus Richtung Isenburg kam. Bei der Kollision wurde der Motorradfahrer samt Maschine über die Leitplanke geschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Kleinwagens wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Den genauen Hergang und die Ursache des Unfalls wird das beauftragte Unfallgutachten klären.



Die B413 war für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für rund zweieinhalb Stunden gesperrt. Eine direkte Umleitung konnte nicht eingerichtet werden, da die B413 die Ausweichstrecke für die gesperrte Straße von Bendorf nach Stromberg ist. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Aus dem Westerwald kommend wurde der Verkehr ab Isenburg über Thalhausen, Anhausen, Richtung Neuwied umgeleitet. Von Bendorf aus musste der Verkehr entweder über die Autobahn A 48 oder auch über Neuwied ausweichen. Uwe Schumann


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Kirche im Grünen" am Naturerlebnispfad in Dürrholz

Dürrholz. Die Resonanz war entsprechend und so kamen annähernd 100 Personen, darunter sehr viele junge Familien mit ihren ...

Schloss Montabaur: das gelbe Wahrzeichen über den Dächern der Stadt

Montabaur. Ein echtes Wahrzeichen der Stadt Montabaur ist das gelbe, auf dem Schlossberg über der Stadt thronende Schloss ...

Rhein-Kaufhaus: Neue regionale Online-Einkaufsplattform in Bad Honnef

Bad Honnef. Gemeinsam mit strategischen Partnern – dem Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg-Euskirchen, der IHK Bonn/Rhein-Sieg ...

Freudentag in Nauort: Ländliche Hausarztpraxis eröffnet

Region. Nachdem bekannt geworden war, dass der bis dahin praktizierende Hausarzt Dr. Volker Kuch seine Praxis aus Altersgründen ...

Kita-Situation in Roßbach angespannt: Treffen von Landrat und Bürgermeisterkandidat

Roßbach. "Um dieses Problem zu lösen, werden wir schnellstmöglich zusätzliche Plätze schaffen. Durch diese umfangreichen ...

Linzer Husarencorps Grün-Weiss wählte neuen Vorstand

Linz. Sebastian Genz erwähnte zudem die im Geschäftsjahr durchgeführten Ehrungen, die nicht wie gewöhnlich im Rahmen der ...

Weitere Artikel


OB-Wahl Neuwied: Roth verfehlt knapp absolute Mehrheit

Neuwied. Die Wahlbeteiligung bei der Oberbürgermeister Wahl in Neuwied lag bei 37,1 Prozent und damit ein wenig höher als ...

Karnevalseröffnung am 14. November auf dem Luisenplatz

Neuwied. Am 14. November stellen sich die neuen Tollitäten dann traditionsgemäß auf dem Luisenplatz der Öffentlichkeit vor. ...

SG Ellingen II 1:4 im Lokalderby gegen Güllesheim

Willroth. Für die Hertling-Elf ein Auftakt nach Maß. Mit viel Einsatz und Laufbereitschaft versuchte man in der Folge den ...

Reihenweise Unfälle auf der Autobahn

Montabaur. Einer der vielen Unfälle ereignete sich in der Nacht vom 7. auf den 8. November um 1.15 Uhr. Es wurde ein Wildunfall ...

SWR1 Weihnachtssong Contest startet am 9. November

Region. Ob auf der Posaune oder der Gitarre, ob gesungen oder gerappt, beim Weihnachtssong Contest 2015 ist die ganze Kreativität ...

Offene Zweierbeziehung in Brückrachdorf

Dierdorf. Eine Doppelspitze begrüßte das Publikum in der Sängerhalle Brückrachdorf: Bürgermeister Thomas Vis kündigte eine ...

Werbung