Werbung

Nachricht vom 14.09.2015    

Traktoren trafen sich in Rengsdorf

Der Waldfestplatz von Rengsdorf war am Wochenende vom 11. bis 13. September wieder das Mekka von alten Traktoren, Standmaschinen, alten Sägen und einigem mehr. Die Freiwillige Feuerwehr Rengsdorf war mit ihren Fahrzeugen gekommen und bot Vorführungen. Der NABU Rengsdorf informierte und hatte Angebote für die Kinder.

Sie standen in Reih und Glied auf dem Waldfestplatz, die alten Traktoren. Fotos: Wolfgang Tischler

Rengsdorf. Der Förderverein der Rockfreunde Rengsdorf hatte zum 18. Mal zum Traktor- und Veteranentreffen auf den Rengsdorfer Waldfestplatz eingeladen. Traktoren, Oldtimer, Standmotoren, alte Kettensägen und weitere Fahrzeuge hatten sich nach Rengsdorf aufgemacht. Leider hielt der angekündigte Regen am Sonntagnachmittag einige Traktorenbesitzer ab, nach Rengsdorf zu tuckern. Trotzdem konnten die Besucher eine stattliche Zahl alter Schätzchen bewundern.

Der NABU Rengsdorf war mit einem Stand vertreten und informierte über die Natur. Für die Kinder hatten die Eheleute Preilowski Farbe und Papier bereitgestellt. Gemeinsam wurden Masken gebastelt und bemalt. Ein Baumkletterer war anwesend, mit dem die mutigen Besucher angeseilt in die Wipfel der Bäume steigen konnten. Am Sonntagmittag schaute der Musikverein Kurtscheid vorbei und spielte zum Mittagessen. Die Erbsensuppe aus der Gulaschkanone, die die Freiwillige Feuerwehr zur Verfügung gestellt hatte, mundete da noch besser.



Die Feuerwehr Rengsdorf war selbst mit etlichen Fahrzeugen angerückt und führte ihre Ausrüstung den interessierten Gästen vor. Als sie präsentierte, wie die Türen eines PKW geöffnet werden, der einen Unfall hatte, bildete sich schnell eine große Menschentraube. Das Besondere war, nicht die Feuerwehrfrauen und -männer machten sich ans Werk, sondern die Besucher konnten sich mit Schutzkleidung ausgerüstet versuchen. Hierbei wurde schnell offensichtlich, wie schwierig es ist, mit dem schweren Gerät umzugehen. Mit professioneller Hilfe klappte es aber gut. (woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
   


Kommentare zu: Traktoren trafen sich in Rengsdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


SG Wienau kehrte mit leeren Taschen aus Staudt zurück

Staudt/Marienhausen. In der 15. und 21. Minute ging Staudt überraschend mit 2:0 in Führung. Im Gegenzug konnte Matthias Dreser ...

Sieg und Niederlage für SG Wienau II

Dierdorf/Girod. Bis zur Halbzeit war es gegen Türkyemspor Ransbach ein ausgeglichenes Spiel mit Torgelegenheiten auf beiden ...

Der Ball rollt wieder in Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Mit einem Augenzwinkern berichtete der rheinland-pfälzische Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur, Roger ...

Gesangverein Harmonie feierte 105. Geburtstag

Isenburg. Unter dem Motto „Wir schenken euch ein Lied“ wurde am Samstagabend, dem 12. September im Gemeindehaus der Festkommers ...

Shout loud Ausgabe Fünf: Metalcore im Neuwieder Big House

Neuwied. Zu der mittlerweile fnften Ausgabe ist es den Machern gelungen, fünf regional und überregional bekannte Bands zu ...

Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge im Raum Linz gesucht

Linz. Auch wenn ein Asylbewerber als Flüchtling anerkannt worden ist, besteht ein weiterer Bedarf an Hilfestellungen, um ...

Werbung