Werbung

Nachricht vom 07.09.2015    

Feuerwehr Heimbach-Weis lädt zum Traditionsfest

Die Freiwillige Feuerwehr Heimbach-Weis veranstaltet am Sonntag, den 13. September im und um das Gerätehaus „Am Weiser Bach“ ihren Tag der offenen Tür. Los geht es um 11 Uhr mit dem Frühschoppen, der durch den Musikverein Heimbach-Weis und den Spielmannszug Heimbach-Weis musikalisch begleitet wird.

Foto: Feuerwehr

Heimbach-Weis. Bier vom Fass, kalte Getränke, Imbissspezialitäten, Gyros aus der Pfanne, frische Kröbbelsche und eine Kuchentheke werden dafür sorgen, dass keiner hungrig oder durstig nach Hause gehen muss.

Für die Kinder haben die Mitglieder der Feuerwehr Heimbach-Weis wieder jede Menge Spaß zu bieten. Egal ob auf der Hüpfburg, beim Angelspiel oder mit verschiedenen Spielsachen aus dem Spielmobil, für Unterhaltung ist gesorgt.

Neu dabei in diesem Jahr ist das THW. Das Team lädt große und kleine Abenteurer zum Kistenklettern. Während für die kleinen Besucher ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten wird, können sich die Erwachsenen einen Platz im gemütlichen Biergarten suchen. Selbstverständlich stehen auch die Fahrzeuge und Gerätschaften des Löschzuges zur Besichtigung bereit.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehr Heimbach-Weis lädt zum Traditionsfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


Klezmermusik konnte in Neuwied begeistern

Neuwied. Stefanie Hölzle und Daniel Marsch begeisterten die zahlreichen Zuhörer mit traditionellen Klezmermelodien, jiddischen ...

Zweijährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Asbach. Eine 30-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die L 272 aus Richtung Asbach kommend in Richtung Flammersfeld. ...

Instandsetzungsarbeiten an der B 256

Neuwied. Ab Mittwoch, den 9. September bis voraussichtlich Donnerstag, den 10. September werden an den Anschlussstellen Torney ...

Robert Brach zum fünften Mal Schützenkönig

Neuwied-Irlich. Dabei versuchten Rudolf Jost beim Abschießen des linken Flügels und Karin Breitbach beim rechten Flügel dies ...

Sportschützin Susi Mathes holt Platz drei bei DM

Neuwied. Nach dem Deutschen Meister-Titel des vergangenen Jahres stand Susi auch in diesem Jahr erneut auf dem Treppchen ...

Über Wohnen nachdenken

Neuwied. „Wir wollen Menschen ermutigen, sich zu fragen: Habe ich alles was ich brauche?“ erklärt Hildegard Luttenberger ...

Werbung