Werbung

Nachricht vom 14.08.2015    

Tier der Woche: Pussy, eine alte Dame mit Charme

Mit 16 Jahren hat Pussy alles verloren, was ihr vertraut war: Weil ihre Besitzerin in ein Pflegeheim umziehen musste, kam die Katzenseniorin zur Katzenhilfe Neuwied. Die Dame sucht nun ein neues Zuhause.

Pussy braucht schnell ein neues Zuhause. Foto: privat

Neuwied. Nach einigen Tagen tiefer Trauer erhob sich die alte Dame von ihrem Lager, kletterte aus ihrer Behausung und ließ sich reihum von allen streicheln, die gerade im Zimmer waren. Denn die Omi ist eine unglaublich liebe und verschmuste Katze, die sich von nichts aus der Ruhe bringen lässt.

Menschen lieben Pussy – ganz egal ob männlich oder weiblich, alt oder jung. Nur schön sanft, ruhig und geduldig sollten die Hände sein, von denen sie sich streicheln lässt. Auch körperlich ist sie noch fit. Obwohl sie zurzeit recht souverän mit ihrer veränderten Lebenssituation umgeht, braucht Pussy schnell ein neues Zuhause, in dem sie den Rest ihres Lebens genießen kann. Informationen: Katzenhilfe Neuwied, Telefon 0170 – 90 22 472.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tier der Woche: Pussy, eine alte Dame mit Charme

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


UPDATE: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Urbach. Friedel Rosenberg, Urbachs 1. Beigeordneter, der die Vertretung der erkrankten Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring ...

Weitere Artikel


Azubis willkommen geheißen

Neuwied. Sollte, hätte, würde, könnte? „Machen!“, so heißt die Devise bei den SWN und den SBN. „Gleich zu Beginn der Ausbildung ...

Naturschutz und Waldwirtschaft im Asbacher Land

Asbach. Die Leitung der Exkursion lag bei Dr. Paul Bergweiler und Siegfried Solscheid. Wichtig war allen Teilnehmern die ...

Der Rhein - eine romantische Affäre

Neuwied. Die Kuratorin Gisela Götz aus Bonn, die auch schon die Engelsausstellung zusammengestellt hatte, gab einen Ausblick ...

Zukunft für moderne Arbeitsplätze in Raubach?

Raubach. Die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) macht sich für den Erhalt des Standortes Raubach stark. Schließlich sollen ...

K 22 in Erpel muss kurzzeitig gesperrt werden

Erpel. Dabei ist es oft notwendig mit größeren Fahrzeugen und Korbgeräten zu arbeiten, so dass auch unter der Brücke die ...

Peter Escher in den Ruhestand verabschiedet

Neuwied. Karl-Ernst Starfeld, Leiter der Neuwieder Arbeitsagentur und Volker Born Vorsitzender des Personalrates sowie Karl ...

Werbung