Werbung

Nachricht vom 11.08.2015    

Ortseingang Dattenberg wird neu gestaltet

Dattenberger Grüne setzen sich erfolgreich für historische Bausubstanz ein. Aufgrund der konstruktiven Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft und Ratsmitgliedern der anderen Fraktionen konnte schließlich erfolgreich eine eigene Skizzierung des Areals erarbeitet werden.

Foto: Floris Groteclaes

Dattenberg. Historisch gesehen war dieser Bereich ein Kreuzungspunkt verschiedener Wege. Einer davon diente dem Basaltabbau und führte durch das noch erhaltene Viadukt. Dieser historische Bezug sollte bei der Neugestaltung im Vordergrund stehen und so den Bereich als "Ortseingangstor" zu einem Blickfang werden lassen.

Für die jetzt beginnende Baumaßnahme konnten so die Angebots-Kosten deutlich gesenkt werden. Außerdem trägt die Planung allen Nutzungs-Erfordernissen Rechnung und berücksichtigt die Historie des Ortes sowie ansprechende regionale Gestaltungselemente. Norbert Kuhn, Dattenberger Ratsmitglied der Grünen: "Wir freuen uns, dass wir einen für das Ortsbild so wichtigen Bereich konstruktiv mitgestalten konnten!"


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ortseingang Dattenberg wird neu gestaltet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Weitere Artikel


Kleine Primaten mit kaiserlichem Bart haben Nachwuchs

Neuwied. Seit Herbst 2014 lebt ein Pärchen dieser Krallenaffen-Art in einem Gehege im Menschenaffenhaus des Zoo Neuwied. ...

VR-Bank Neuwied-Linz heißt neue Auszubildende willkommen

Neuwied. Neben dem Erwerb von Fachkenntnissen ist eines der wichtigsten Ziele die kompetente und zuverlässige Beratung der ...

Freiwilligenarbeit mit Axt und Säge

Region. Das Interesse an ehrenamtlichen Einsätzen in Wald und Forst wird immer größer, teilt VoluNation, das Expertenportal ...

"Talking Water" gibt Konzert

Horhausen. Zu ihrem 15-jährigem Bestehen sind "Talking Water" auf Deutschland Tour und bieten auf unvergleichliche Weise ...

Computer versiert trifft grau meliert

Neuwied. Das Mehrgenerationenhaus Neuwied, unter vielem anderen auch ein Ort des „Lebenslangen Lernens“, bietet allen Senioren, ...

Flohmarkt in Neuwied für guten Zweck war Erfolg

Neuwied. Seit über zehn Jahren organisieren die Mitarbeiter des Großmarktes einen Flohmarkt zu Gunsten der beiden Vereine. ...

Werbung