Werbung

Nachricht vom 05.08.2015    

Ausstellung und Lesung zum Thema Demenz

Den an Demenz erkrankten Menschen eine Stimme zu geben, dies war das Ziel einer Veranstaltung der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Neuwied. Präsentiert wurde eine Ausstellung mit Bildern, die demenzerkrankte Menschen gemalt haben. Ergänzt wird diese Ausstellung durch Fotografien.

Foto: privat

Neuwied. Die Demenzaktivistin Helga Rohra las aus ihrem Buch „Aus dem Schatten treten“. Ziel der an einer Demenz erkrankten Aktivistin ist es, den Betroffenen eine Stimme zu geben. Eindrucksvoll schilderte sie, mit welchen Symptomen eine frühe Demenzerkrankung verbunden ist. Und sie schilderte mit welchen Einschränkungen sie zu leben gelernt hat und wie ihre Vorstellungen sind, wie andere Menschen mit einer Demenzerkrankung umgehen sollen. Die Bilder und Fotografien der Ausstellung sind noch bis zum 25. September im Mehrgenerationenhaus Neuwied zu sehen. Anschließend kann die Ausstellung für Veranstaltungen im Landkreis Neuwied ausgeliehen werden.

Nach Einschätzung des 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach war es eine gelungene Veranstaltung, die einmal mehr verdeutlicht, wie wichtig es ist, die Perspektive der Betroffenen mit einzubeziehen. Um auch in jungen Jahren an einer demenzerkrankten Menschen eine Perspektive aufzuzeigen ist die Gründung einer Gesprächsgruppe geplant, nähere Informationen hierüber über das Mehrgenerationenhaus Neuwied.



Zur Ausstellungseröffnung kamen zusammen: Susanne Isaak-Mans, Fotografin, 1. Kreisbeigeordneter Achim Hallerbach, Marion Schreiber, Projektkoordinatorin, Hans-Joachim Fischer, demenzerkrankter Maler, Dr. Ulrich Kettler, Psychiatriekoordinator, Andrea Kollig, Malschule Farbenfroh Neuwied, Bea Röder-Simon, Mehrgenerationenhaus Neuwied und Helga Rohra, Demenzaktivistin.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Duo "Manos" zelebrierte den Flamenco in der Ev. Kirche in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Pfarrer Martin Hassler begrüßte die Besucher in dem prächtigen spätromanischen Kirchenschiff. Bei Außentemperaturen ...

Bendorfer Freifläche wird zum Outdoor-Atelier: Jugendliche entdecken ihre Kreativität im Graffiti-Workshop

Bendorf. Unter der Anleitung des renommierten Graffiti-Künstlers Alex "Moha" Heyduczek, gestalteten die jungen Teilnehmer ...

Künstler malen für den guten Zweck und spenden 900 Euro für die Neuwieder Hospiz- und Trauerbegleitung

Neuwied/Rheinbrohl. Schon im vergangenen Jahr hatte sich das Ehepaar entschieden, die kleinen Kunstwerke zu verkaufen und ...

Ergebnis des BUND-Trinkwassertests zeigt: Unser Wasser ist gefährdet!

Region. In neun von zehn untersuchten Leitungswasserproben und drei von fünf Mineralwasserproben fanden sich diese Chemikalien. ...

Radfahrerin durch Lkw-Unfall zwischen Linkenbach und Urbach verletzt - Fahrer flüchtet

Linkenbach. Bei dem Unfall handelte es sich um einen Überholvorgang mit unzureichendem Sicherheitsabstand. Ein Lkw überholte ...

Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Weitere Artikel


Historisches Kleinod zu neuem Leben erweckt

Neuwied-Fahr. Nach dem Abriss des angrenzenden Gebäudes entstand seitdem ein offener Dorfmittelpunkt. Zentrales Element der ...

Förderverein sorgt für angenehme Atmosphäre im Unterrichtsraum

St. Katharinen. Die Bilder sorgen nun für eine angenehme Atmosphäre, in denen das Lernen während der zahlreichen theoretischen ...

Rettungssanitäter verletzt - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Bad Honnef. Als der 38-jährige Rettungssanitäter und seine 23-jährige Kollegin neben dem Fahrzeug standen, soll ein dunkler ...

CDU will Alternativtrasse für Güterverkehr schneller realisieren

Region. Die CDU hält eine Neuauflage des Bundesverkehrswege-Beschleunigungsgesetzes mit dem Ziel zur schnellen Realisierung ...

Geschichten verbinden Generationen

Neuwied. Gestartet wurde das Projekt 2012. Es lief also zum dritten Mal. Seit Anfang des letzten Schuljahres war in der südöstlichen ...

Steuererhöhungswelle: Belastung für Wirtschaft wächst

Region. Das geht aus dem Realsteueratlas 2015 hervor, den die Arbeitsgemeinschaft der vier rheinland-pfälzischen Industrie- ...

Werbung