Werbung

Nachricht vom 27.07.2015    

Koblenzer U23-Team gewinnt 4. SSV Super-Cup

Der 4. Super-Cup in Weyerbusch wurde erneut von der U23 des TuS Koblenz gewonnen. Platz 2 ging an den TuS Asbach, der sich über ein Preisgeld von 750 Euro freuen darf. Vier spannende Turniertage sollen auch im nächsten Jahr eine Neuauflge erfahren.

Präsident Guido Barth (rechts) überreichte den symbolischen Scheck an den TuS Asbach. Fotos: Verein

Weyerbusch. Der Turniersieger des SSV Super-Cups in Weyerbusch kommt wie im vergangenen Jahr aus Koblenz. Im Finale am Sonntagnachmittag gewann die U23 des TuS Koblenz gegen die TuS Asbach mit 3:0 und konnte sich über den Wanderpokal sowie einen Scheck in Höhe von 1000 Euro freuen. Der Zweitplatzierte aus Asbach bekommt ein Preisgeld in Höhe von 750 Euro.

Zuvor unterlag im Spiel um Platz drei und vier der heimische SSV Weyerbusch der SG Malberg mit 0:4. Der dritte Platz ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro, der vierte Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 250 Euro dotiert.

Während der vier Turniertage war die Weyerbuscher Sportanlage an der Schulstraße ein Zuschauermagnet für umliegende Vereine. Präsident Guido Barth bedankte sich sowohl bei allen Helfern und Freunden des SSV, insbesondere bei dem Abteilungsvorstand um Ottmar Hassel und Mike Ramme, als auch bei allen Sponsoren.

Am ersten Turniertag am Donnerstag hatte es gleich eine faustdicke Überraschung gegeben, als A-Ligist Asbach Bezirksligameister Neitersen aus dem Turnier warf. Der Gastgeber aus Weyerbusch bezwang einen Tag später die SG Puderbach. Ansonsten setzten sich mit Koblenz (gegen Leuscheid) und Malberg (gegen Hamm) die beiden Favoriten durch. Für das kommende Jahr ist eine fünfte Auflage des SSV Super-Cups geplant.



Ergebnisse:
Viertelfinale:
SG Neitersen/Altenkirchen - TuS Asbach 5:7 n.E.
TuS Koblenz U23 - SV Leuscheid 7:0
SG Puderbach - SSV Weyerbusch 4:5 n.E.
SG Malberg - VfL Hamm 3:2

Halbfinale:
TuS Asbach - SG Malberg 1:0
TuS Koblenz U23 - SSV Weyerbusch 3:0

Spiel um Platz 3:
SG Malberg - SSV Weyerbusch 4:0

Finale:
TuS Asbach - TuS Koblenz U23 0:3



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Koblenzer U23-Team gewinnt 4. SSV Super-Cup

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Gartenfreunde Rheintal: Neuer Vorstand und viele Ehrungen

Neuwied. Die Versammlung dankte dem bisherigen Vorstand für die gerade während der Pandemie nicht einfache ehrenamtliche ...

Pokal-Wettbewerb vom Kruppball Kleinmaischeid e.V.

Kleinmaischeid. Ein längerer, starker Regenschauer am Vormittag konnte zwar zwei der drei Spielplätze kurzfristig in eine ...

Weitere Artikel


39 Schüler schafften Mittlere Reife an der Carmen-Sylva-Schule

Neuwied. Neben drei Berufsreife-Klassen sagten auch zwei Realschul-Klassen mit insgesamt 39 Schülern und Schülerinnen ihrer ...

Carmen-Sylva-Schule informierte sich über richtige Ernährung

Neuwied. Mit dem Rad ging es dann an einem der letzten Schultage vor den Ferien von der Schule aus über den Weißen Berg bis ...

Drei Mal Unfallflucht am Sonntag

Straßenhaus/Puderbach/Rengsdorf. Eine 22-Jährige parkte ihren PKW am 26. Juli, gegen 17.55 Uhr, ordnungsgemäß am rechten ...

Klassentreffen ehemaliger Grundschüler in Altwied

Neuwied. Die ehemalige Klassenelternsprecherin Petra Weber hatte das Treffen zusammen mit einigen Eltern und der Klassenlehrerin ...

LKW blockiert Umleitungsstrecke in Dierdorf

Dierdorf. Nichts geht mehr auf der Umleitungsstrecke, die von Neuwied kommend in Richtung Hachenburg eingerichtet ist. Sie ...

TuS Dierdorf – „Der Verein, der Jeden bewegt“

Dierdorf. Das vor rund einem Jahr beschlossene Konzept, die Ausrichtung des Dierdorfer Traditionsvereins von 1893 zusätzlich ...

Werbung