Werbung

Nachricht vom 26.07.2015    

Rollerfahrer flüchtete vor Kontrolle – er wurde noch gefasst

Am Samstagmorgen, 26. Juli, um 1:45 Uhr wollte eine Funkstreife der Polizei Straßenhaus einen Rollerfahrer in Breitscheid kontrollieren. Dieser ergriff sofort die Flucht und raste mit über 60 Stundenkilometer durch die Josef-Reuschenbach-Straße.

Der junge Fahrer missachtete das Anhaltezeichen und floh.

Breitscheid. Unter Missachtung aller Verkehrsregeln und unverminderter Geschwindigkeit fuhr der Flüchtende quer über die K 88 in einen Waldweg und anschließend zurück in den Ort. Hier versuchte er ein Überholen des Streifenwagens durch Abdrängen zu verhindern. Den Beamten gelang es dann doch, den Roller zu überholen und langsam auszubremsen.

Der Fahrer versuchte durch ein Wendemanöver zu entkommen, was jedoch verhindert werden konnte. Bei der Festnahme leistete der bereits polizeibekannte 17-Jährige Widerstand. Ein Beamter erlitt dabei leichte Schürfwunden. Es stellte sich dann heraus, dass es sich bei dem Roller um ein Kleinkraftrad handelte. Der Jugendliche hatte sich dieses ausgeliehen und mit einem falschen Versicherungskennzeichen versehen. Einen Führerschein besaß der 17-Jährige auch nicht.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rollerfahrer flüchtete vor Kontrolle – er wurde noch gefasst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bahnlärm: Zukunft der Bahn und Glaubwürdigkeit führender Politiker

Region. Dabei spielen die Forderungen nach wesentlich mehr Schutz vor Schienenlärm und schweren Erschütterungen, ausgelöst ...

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Neuwied. Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits begonnen: Von der Kreuzung ...

Leben retten auch ohne Blaulicht

Asbach. Kürzlich gab es eine tolle Nachricht: Einer der registrierten Personen konnte Stammzellspender werden und hat einem ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 125,8.

Im Impfzentrum ...

Steinigers Küchengruß: Flammlachs zum Wintergrillen

Magen und Darm wurden weniger beansprucht, somit Energie frei. Auch das Gehirn wuchs dadurch bekanntlich, einfachste Garverfahren ...

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland digital

Neuwied. „Wirklich sehr vermisst habe ich das persönliche Zusammensein mit vertraut gewordenen und neuen Synodalen. Die persönliche ...

Weitere Artikel


Benebelt Unfall gebaut

Neuwied. Beim Überfahren des Bordsteines platzten die Reifen und das Fahrzeug prallte gegen einen geparkten PKW, der gegen ...

45-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Kircheib/Buchholz. Am Freitag, 24. Juli, gegen 14.50 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 8, Gemarkung Buchholz, ein ...

Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...

Bendorf. Bei der Premiere des Stückes „Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...“ zeigte das Schauspielerensemble „Die Findlinge“ ...

Sturmtief Zeljko richtet erste Schäden an

Neuwied. Aufgrund des starken Windes, welchen das Tief Zeljko auslöste, wurde die Feuerwehr in Neuwied am Samstagmorgen, ...

Prellball-Turnier: Jung gegen Alt

Dierdorf. Die älteren Herren ließen die jungen Erwachsenen mächtig ins Schwitzen kommen. Selbst der Übungsleiter, Christian ...

Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. vor neuer Etappe

Neuwied. Die Vorsitzende Hildegard Luttenberger hatte bei der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung auch Neumitglieder ...

Werbung