Werbung

Nachricht vom 21.07.2015    

TC Steimel beendete Medensaison erfolgreich

Die beiden U18 Mannschaften des TC Steimel konnten sich am letzten Medenspieltag als Meister feiern lassen. Sowohl die Mädchen als auch die Jungen beendeten ihre Spielsaison jeweils ungeschlagen.

Mädchen U18 v.l.n.r. Coach Detlef Eich, Michele-Dayana Eich, Vanessa Weller, Jil Dreidoppel, Kaja Beck, Ayleen Herder. Fotos: Dietrich Rockenfeller/TC Steimel

Steimel. Mit 12:0 Punkten und 75:9 Matches machten die Mädchen ihr Meisterstück. Ebenfalls makellos war die Bilanz der Jungen, die mit 12:0 Punkten und 81:3 Matches souverän die Meisterschaft erkämpften.

Am letzten Medenspieltag unterlagen die Herren 40 (A Klasse) dem TC Holler mit 9:12. Die Damen 30 Mannschaft verlor ihr letztes Gruppenspiel mit 2:12 beim VfR Koblenz/Karthause und belegt damit den vierten Tabellenplatz. Beachtlich schlug sich das Herrenteam, welches erstmals im Liga Spielbetrieb angetreten war, und sich den dritten Tabellenplatz sicherte nach einem 9:5 Erfolg gegen Brachbach.

Die Herren 40 (zweite Mannschaft) erkämpften sich einen guten dritten Platz. Den sechsten Platz belegten die Damen 50 in der B Klasse. Dem jüngsten Team, U12 gemischt, gelang ein 12:2 Auswärtserfolg in Rengsdorf. Damit belegen die Nachwuchsspieler in der Abschlusstabelle einen guten vierten Platz.



Eine Nummer zu groß war die Verbandsliga für die Herren 55 der SG Steimel/Flammersfeld. Im letzten Jahr Vizemeister in der Rheinlandliga mit Hilfe des TC Anhausen, gelang in der laufenden Medensaison leider kein Sieg, obwohl in der ein oder anderen Partie durchaus eine kleine Chance bestanden hätte. Zur Ehrenrettung muss man sagen, dass die SG-Player bis auf die „Benjamins“ Volker Born, Armin Müller und Karl-Peter Jäckle allesamt Ü 60 Spieler sind.

Hervorzuheben an dieser Stelle ist auch die sportliche Leistung des 75-jährigen Kurt Eidner, der als einer der ältesten Spieler in der Verbandsliga in seinen Medenspieleinsätzen alles gab.


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Königsschießen bei der SG Niederbieber: Lisa Gröger ist Jubiläumskönigin

Neuwied. Bei dem Adler der Schützen konnte sich Mike Hoch den Kopf (64. Schuss), Lisa Gröger den Schweif (40. Schuss), Michael ...

Heimat- und Verschönerungsverein Ohlenberg feierte seine 100-jährige Kapelle

Kasbach-Ohlenberg. So gab es die feierliche Umrahmung während des Gottesdienstes im Freien vor der Kapelle, Stunden später ...

Lenkungsgruppe Naturschutz Puderbach: Pflanzaktion vor dem Rathaus

Puderbach. Aktuell war das Thema "Heimische und mediterrane Nutzpflanzen" angesagt. Rund zwanzig verschiedene Arten für den ...

Königsschießen der Schützengilde in Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Die 17 Teilnehmer in beiden Gruppen, Erwachsene und Jugendliche, gaben sich viel Mühe, die markierten Bereiche zu ...

Langjähriges Engagement gewürdigt: VdK Heddesdorf ehrt Sigrid Merkel

Neuwied. Im Rahmen der Veranstaltung nahm der Vorsitzende Sven Lefkowitz eine besondere Ehrung vor. Er zeichnete das ehemalige ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Weitere Artikel


Stadtverwaltung wird zum außerschulischen Lernort

Neuwied. Die Verwaltung werde zum außerschulischen Lernort. Bislang lagen die Informatik-Kenntnisse der jungen Leute eher ...

Eine besondere Filmpremiere: „Henry rettet den Regenwald"

Niederbreitbach. Der 25-jährige Niederbreitbacher kennt die beeindruckenden „Waldmenschen" aus dem Zoo – als Kind erkrankte ...

Menschen mit Demenz melden sich zu Wort

Neuwied. „Mit der heutigen Veranstaltung, dem zweiten Geburtstag der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Stadt und ...

503 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Neuwied. Sie gehören zu den 503 Prüflingen, die diesen Sommer an den IHK-Prüfungen in Neuwied teilgenommen haben. Zum dritten ...

Herta Ries geht nach 37 Jahren VHS Neuwied von Bord

Neuwied. Herta Ries begann ihre Arbeit im Jahr 1974 im Jugendamt Neuwied - der Liebe wegen. Schon im Jahr 1978 wechselt sie ...

B 256/L 258: Verkehrszählung vom LBM ohne Aussagekraft

Kreis Neuwied. Von dem nicht verwertbaren Ergebnis der Zählung durch den LBM erfuhr die Kreisverwaltung Neuwied erst auf ...

Werbung