Werbung

Nachricht vom 14.07.2015    

Diebstahl von Bargeld

Am Montagmorgen, den 13. Juli schlich sich gegen 9 Uhr ein unbekannter Mann in das Obergeschoss einer Gaststätte in Niederbreitbach, während die Besitzerin sich im Gastraum aufhielt. Er entwendete Bargeld.

Niederbreitbach. Nachdem der Besitzerin der unbekannte Mann dann später über den Weg lief und sie ihn nach dem Grund seines Aufenthaltes befragte machte dieser sich unter fadenscheinigen Angaben schnell auf den Weg nach draußen. Bei einer Nachschau wurde dann festgestellt, dass Bargeld aus einer Geldtasche entwendet wurde.

Zur Beschreibung des Tatverdächtigen konnten folgende Angaben erlangt werden:
Circa 35 Jahre alt, schlank, etwa 1,70 Meter groß, vermutlich Osteuropäer, sprach gebrochen deutsch.
Bekleidung: blaue Trainingsjacke, Jeans, Lederumhängetasche

Die Geschädigte konnte noch angeben, dass vor etwa zwei Wochen eine Frau mit einem Kleinkind bei ihr vorgesprochen und um Geld gebeten habe. Diese seien anschließend mit einem älteren weißen PKW mit ausländischem Kennzeichen davongefahren. Fahrer sei der Mann gewesen, welcher nun für den Diebstahl des Geldes verantwortlich sein dürfte.

Täterhinweise erbittet die Polizei in Straßenhaus telefonisch an 02634-9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 40 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.554 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Bürgermeister Martin Buchholz wollte sich mal persönlich ein Bild vom Winterdienst in seiner Gemeinde und den immer wieder mal vorgetragenen Problemen machen. Sein Resümee lesen Sie nachstehend.


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

53.000 Euro nimmt die Stadtverwaltung in die Hand, um den zwischen Engerser Straße und Kirchstraße gelegenen Teil der Friedrichstraße zu begrünen. Er bietet wegen ausreichend vorhandener Flächen die idealen Voraussetzungen dafür.




Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

Neuwied. Die vorbereitenden Bauarbeiten beginnen in der ersten Februarwoche und sollen zum 19. Februar abgeschlossen sein. ...

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 129,6 und ist damit nicht ...

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters von DDG re-zertifiziert

Dierdorf/Selters. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft ...

Stadt-Bibliothek-Kundin gewinnt bei Onleihe-Jubiläumsquiz

Neuwied. Mehr als 2.800 Nutzer aus allen Teilen des Landes haben daran teilgenommen, darunter rund 90 Leser, die bei der ...

Krankenhaus Bad Honnef schließt Geburtsstation

Bad Honnef. Die GFO stellt im Rhein-Sieg-Kreis ihre Geburtshilfe neu auf, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


Friseure bekommen Gesellenbrief

Ransbach-Baumbach. Vom Obermeister der Innung, Gerd Schanz aus Neuwied, begrüßt, der sich freute das auch Landrat Achim Schwickert, ...

Kita-Fachkräfte besichtigten außerschulischen Lernort Linkenbach

Kreis Neuwied. Zu zwei "baugleichen" Veranstaltungen an zwei aufeinander folgenden Tagen konnte der 1.Kreisbeigeordnete ...

Berglaufeuropameisterin startet beim Malberglauf

Waldbreitbach. Das junge hessische Berglauftalent (JG 1997) ist auch im Flachen auf den Bahnstrecken erfolgreich. Als Deutsche ...

Ein friedliches Deichstadtfest

Neuwied. Es war insgesamt ein friedliches Deichstadtfest, bei dem das Wetter weitestgehend mitgespielt hat. Lediglich der ...

Schulbus stößt mit PKW zusammen – sieben verletzte Kinder

Rheinbrohl. Ein 69-jähriger Kleinbusfahrer, der insgesamt sieben Kinder beförderte, befuhr die L 87 aus Richtung Bad Hönningen ...

Fashion Outlet Montabaur eröffnet 30. Juli

Montabaur. Im Dezember 2013 wurde mit dem Bau des Fashion Outlet begonnen. Erwartet werden jährlich 1,5 bis 2 Millionen Besucher. ...

Werbung