Werbung

Nachricht vom 19.06.2015    

Karnevalsgesellschaft Leubsdorf startet in Jubiläumssession

Seit nunmehr 88 Jahren organisiert die KG Leubsdorf den Straßenkarneval, den Kinder- und Jugendkarneval und die Kappensitzung für ihren Ort. Anlass genug dieses bedeutende närrische Jubiläum frühzeitig zu planen.

v.l.n.r.: St. Haardt, Markus Schmitt, Ch. Shneider, Th. Stümper, F. Raabe, M. Haardt, R. Konrad, Ch. Thran, es fehlen: D. Lahr und Yvonne Schmitt. Foto: privat

Leubsdorf. Mit diesem Vorsatz trafen sich daher zahlreiche Mitglieder des Vereins zur diesjährigen Generalversammlung. Im Mittelpunkt der Versammlung standen zunächst die Vorstandswahlen für die nächsten beiden Jahre. Im Vorstand bestätigt wurden Thomas Stümper als 1. Vorsitzender, Friedbert Raabe als Kassierer und Markus Haardt, der nun neben dem Sitzungspräsidenten auch den 2. Vorsitz des Vereins übernimmt. Das Amt des Schriftführers begleitet zukünftig Stefan Haardt. Darüber hinaus wurden Markus Schmitt, Christian Schneider, Raimund Konrad, Christian Thran und Dirk Lahr als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Nach den Wahlen bedankte sich die Versammlung mit einem herzlichen Applaus bei Stefan Wiemer, für mehr als 15 Jahre großartige Arbeit im Vorstand und Elferrat.

Nach den Vorstandswahlen wurde intensiv über die kommende Jubiläumssession und die Neuausrichtung des Vereins diskutiert. Hierzu hatte der Vorstand im Vorfeld ein Konzept erstellt, welches der Vorsitzende Thomas Stümper den Mitgliedern darstellte. Im Kern soll die Vereinsarbeit und die Vorbereitung auf die Jubiläumssitzung, die am Freitag, den 22. Januar 2016 stattfindet, auf mehr Schultern verteilt werden.



Auch die „Höppe Möckche“, die Kindertanzgruppe der KG-Leubsdorf, gehen in dieser Session wieder an den Start. Interessierte Kinder von sechs bis zehn Jahren sind ganz herzlich eingeladen. Sie können sich bei der neuen Trainerin Sandra Schmitz melden und sollen sich donnerstags um 16 Uhr zum Training im Bürgerhaus Leubsdorf einfinden.

Für die Altersgruppen bis sechs Jahre und ab elf Jahre werden noch Trainerinnen gesucht. Wer Lust hat eine der beiden Altersgruppen zu trainieren sollte sich bei Yvonne Schmitt (02644-602899) melden.

Darüber hinaus soll die Vereinsarbeit durch gemeinsame Unternehmungen auch für neue Mitglieder attraktiver werden. So ist zum Beispiel eine Mitgliedertour für den 4. Juli bereits geplant. Der Verein freut sich auf die kommende Session. Interessierte sind immer herzlich willkommen. Kontakt: kg-leubsdorf@online.de



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karnevalsgesellschaft Leubsdorf startet in Jubiläumssession

1 Kommentar

Alaaf Ihr Jecken,
ich wünsche Euch für die bevorstehende Jubiläumssession ein glückliches Händchen, gutes Gelingen und viele engagierte Mitarbeiter sowie Mitstreiter, tatkräftige Helfer, stets ein volles BGH, viel Spaß `un janz vill Jecke an de Strooß´.

Vill jeröös SW
#1 von Stefan Wiemer, am 23.06.2015 um 07:16 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Gibt es 2023 ein Schützenfest in Raubach?

Raubach. Um die vorstehende Frage soll es in der anstehenden Mitgliederversammlung am 25. November um 19:30 Uhr in dem Vereinsheim ...

Niederbieberer Bürger aus dem 19. und 20. Jahrhundert in Bildband festgehalten

Neuwied. Viele waren zu ihren Lebzeiten in Niederbieber sehr präsent und trugen dazu bei, dass Niederbieber sich zu einer ...

Weitere Artikel


Ein besonderer Job - Reinigung des Faulturms mittels Tauchgang

Bad Honnef. Seit der letzten Reinigung des Faulturms der Bad Honnefer Kläranlage im Tal sind rund 20 Jahre vergangen, deshalb ...

Neuwied nascht am 27. Juni Wein und Käse

Neuwied. Im Mai war es der Erdbeer- und Spargelmarkt, Ende Juni lädt nun ein Wein- und Käsemarkt zum Besuch in der Neuwieder ...

Preisträger ÖPNV Gewinnspiels freuten sich über ihre Gewinne

Neuwied. Dieses Jahr konnten insgesamt 42 Preise an die glücklichen Gewinner überreicht werden. Einen besonderen Dank sprach ...

Paketzentrum Neuwied wird bestreikt

Neuwied. ver.di hatte mit einem umfassenden Angebot versucht, die Post von einer einvernehmlichen Lösung zu überzeugen und ...

Lionsclub spendet der Tourist-Information Defibrilator

Neuwied. Mit den Automatischen Externen Defibrillatoren (AED) kann jeder helfen. „Das Gerät gehört zu den modernsten auf ...

Die Banane als Mahnmal für „Freiheit der Kunst“

Neuwied. Thomas Baumgärtel ist weit mehr als nur ein Bananensprayer und Maler im klassischen Sinne. Sein intermediales Werk ...

Werbung