Werbung

Nachricht vom 15.06.2015    

Großes Reit- und Springturnier in Dierdorf abgesagt

Der Zucht- Reit- u. Fahrverein Dierdorf und Umgebung e.V. sagt das großes Springfestival 2015 vom 31. Juli bis 2. August ab. Der Hintergrund ist, dass der Pächter die Reitanlage verlässt. .

Das Springfestival wird 2015 nicht stattfinden. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Zur Begründung der Absage führt der Verein aus: "Wir stellen uns selber Anforderungen, um den Reitern, Zuschauern und allen Beteiligten ein gutes, freundliches und qualitatives Turnier mit hohen Standards bieten zu können. Diese Standards können wir in diesem Jahr nicht gewährleisten, da es einen Wechsel des Pächters der Reitanlage gibt. Es ist unverzichtbar für ein Turnier dieser Größenordnung, dass der Verein mit Pächter und freiwilligen Helfern zusammenarbeiten kann. Aus diesem Grund haben wir uns im Sinne aller Beteiligten dazu entschlossen, das Große Springfestival 2015 abzusagen."




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großes Reit- und Springturnier in Dierdorf abgesagt

1 Kommentar

Die "nicht vorhersehbare Kündigung" wurde von mir bereits im Februar (!!!) diesen Jahres ausgesprochen. Danach war ich dem ZRuFV Dierdorf noch bei der Vorbereitung zu diesem Event behilflich. Seit 1995 hat das Team des Reitstall Steinau den Verein jedes Jahr bei der Durchführung seiner Veranstaltungen unterstützt. Dies wäre auch dieses Jahr der Fall gewesen, zumal ich noch bis zum 31.08.2015 Pächter der Anlage bin und das Turnier vier Wochen vorher stattfindet.
Warum das Springfestival nun genau ausfällt entzieht sich meiner Kenntnis, da mit meiner Person auch nie darüber gesprochen wurde. Der Grund für die Absage des Turniers muss daher ein anderer sein. Die Verantwortung hierfür trägt der Vorstand des ZRuFV Dierdorf und nicht ich als Pächter.

#1 von Harald Steinau, am 15.06.2015 um 21:02 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Reiterverein Kurtscheid fördert den Kinder- und Jugend-Reitsport

Bonefeld/Kurtscheid. Den Einstieg finden die Kinder bereits ab dem Alter von vier Jahren. Auf der Reitsportanlage Gut Birkenhof ...

VfL Waldbreitbach sucht Unterstützer- Crowdfunding für Holzhaus-Lagerraum

Waldbreitbach. Hier sollen auch Materialien und Geräte für die VfL-Veranstaltungen deponiert werden. Das Holzhaus ist fast ...

Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Weitere Artikel


Diverse Unfallfluchten

Roßbach. Eine 24-jährige Frau befuhr am 13. Juni, gegen 11.50 Uhr, mit ihrem PKW die L 256 von Reifert kommend in Fahrtrichtung ...

Angelika Seifert neue Pflegedienst-Leiterin im Josef-Ecker-Stift

Neuwied. Angelika Seifert ist Nachfolgerin von Kristina Schimpf, die in den Ruhestand gegangen ist. Marc Gabelmann dankte ...

Politische Jugendbildungsfahrt in die Metropole Ungarns

Neuwied. Vom 16. bis zum 21. Oktober geht die Reise dieses Jahr nach Budapest, in die Hauptstadt Ungarns. Mit seinen rund ...

Küchenbrand in Straßenhaus

Straßenhaus. Durch den schnellen Einsatz eines Atemschutztrupps konnte das Feuer sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. ...

Gemeinsames Projekt hilft Kreis beim Energiesparen

Neuwied. Am Rande der Vertragsunterzeichnung zum Energiecontrolling führte Landrat Kaul aus: „Wie im privaten Bereich, sind ...

Halbzeitveranstaltung Starke Kommunen – Starkes Land

Bad Hönningen. Seit März 2014 sind die Verbandsgemeinden Linz am Rhein, Waldbreitbach und Bad Hönningen als Aktiv-Region ...

Werbung