Werbung

Nachricht vom 15.06.2015    

Küchenbrand in Straßenhaus

Am Montagmorgen, den 15. Juni wurde die Oberradener Feuerwehr zusammen mit der Feuerwehr Straßenhaus gegen 4:20 Uhr zu einem Küchenbrand nach Straßenhaus in den Reiweg alarmiert. Vor Ort konnte eine starke Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss eines Einfamilienhauses festgestellt werden.

Die Wehren Oberraden und Straßenhaus hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Fotos: Feuerwehr Oberraden

Straßenhaus. Durch den schnellen Einsatz eines Atemschutztrupps konnte das Feuer sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Küche wurde jedoch komplett zerstört. Zur Sicherheit wurde das Brandgut aus dem Haus gebracht und vor der Tür erneut abgelöscht.

Durch diese Maßnahme konnte ein Wasserschaden im Haus vermieden werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im gesamten Haus mussten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen durchgeführt werden. Durch den hohen Rauchschaden ist das Haus laut Angaben der Polizei zurzeit unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmungsvoller Treffpunkt: Weihnachtsmarkt in Bendorf

Bendorf. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, gebratenem und gegrilltem Fleisch zog über das Marktgelände und regte ...

Fast fertig! Unterer Teil der Neuwieder Marktstraße neu gestaltet

Neuwied. „Damit konnte eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in der City realisiert und diese zentrale Achse grundlegend ...

Land fördert Klimaschutzmaßnahmen im Wahlkreis Neuwied/Dierdorf/Puderbach mit rund 2,66 Mio. Euro

Region. Mit diesen Worten kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann die Entscheidung der Landesregierung, ein ...

SSV Heimbach-Weis und DPSG Pfadfinder aus Gladbach pflanzen 350 Bäume

Neuwied. Gemeinsam ging es vom Parkplatz Bernsmühlchen zur circa neun Hektar großen Aufforstungsfläche. Im Stadtwald Neuwied ...

"Filip & Serkan@work": Reality-Doku aus Unkel startet

Unkel. "An die Arbeit Jungs!" Diese Aufforderung erhalten in der Kulturstadt am Rhein nicht Otto Normalverbraucher und dessen ...

ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Weitere Artikel


Großes Reit- und Springturnier in Dierdorf abgesagt

Dierdorf. Zur Begründung der Absage führt der Verein aus: "Wir stellen uns selber Anforderungen, um den Reitern, Zuschauern ...

Diverse Unfallfluchten

Roßbach. Eine 24-jährige Frau befuhr am 13. Juni, gegen 11.50 Uhr, mit ihrem PKW die L 256 von Reifert kommend in Fahrtrichtung ...

Angelika Seifert neue Pflegedienst-Leiterin im Josef-Ecker-Stift

Neuwied. Angelika Seifert ist Nachfolgerin von Kristina Schimpf, die in den Ruhestand gegangen ist. Marc Gabelmann dankte ...

Gemeinsames Projekt hilft Kreis beim Energiesparen

Neuwied. Am Rande der Vertragsunterzeichnung zum Energiecontrolling führte Landrat Kaul aus: „Wie im privaten Bereich, sind ...

Halbzeitveranstaltung Starke Kommunen – Starkes Land

Bad Hönningen. Seit März 2014 sind die Verbandsgemeinden Linz am Rhein, Waldbreitbach und Bad Hönningen als Aktiv-Region ...

Mann bewirft Jugendliche mit Steinen

Neuwied. Der Unbekannte beobachtete den 15-jährigen Jungen und das 14-jährige Mädchen dabei, wie diese Steine in den kleinen ...

Werbung