Werbung

Nachricht vom 15.06.2015    

Kleinmaischeid feiert Kirmes

Drei Tage lang feiert Kleinmaischeid seine Kirmes. Ein großer Erfolg war am Freitagabend, 12. Juni, der Auftritt der Band „Noisic“. Die Eierkrone stellt in diesem Jahr eine E-Gitarre dar. Der Gottesdienst am Sonntag war gut besucht.

Die Eierkrone, in der Form einer E-Gitarre, wird gehisst. Fotos: Wolfgang Tischler

Kleinmaischeid. In diesem Jahr startete die Kirmes unter dem Motto „KirmesRock in Kleinmaischeid“. Die Band „Noisic“ war ins Bürgerhaus gekommen und sorgte mit ihrem Coverrock für gute Stimmung im vollen Saal.

Der Kirmessonntag begann traditionell mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Wendelinus, den Diakon Norbert Hendricks hielt. Von der Kirche aus ging es in einem langen Zug durch den Ort zum Bürgerhaus. An der Spitze die Kinder mit ihren bunt geschmückten Fahrrädern. Dahinter die Kirmesgesellschaft mit der Eierkrone. Das Geheimnis war gelüftet, die Krone stellt in diesem Jahr eine E-Gitarre dar. Begleitet wurde der Zug vom Spielmannszug Kleinmaischeid. Für die Sicherheit an der Zugstrecke sorgte die örtliche Feuerwehr. Am Bürgerhaus wurde dann die Krone unter dem Jubel der vielen Zuschauer in die Höhe gezogen.



Zur Kaffee- und Kuchenzeit übernahm der Alleinunterhalter Werner Eul die musikalische Unterhaltung, während der Nachwuchs sich an den Ständen und beim Fahrgeschäft vergnügte. Bei tollem Wetter wurde abends noch lange gefeiert.

Der Montagmorgen startet mit einem Gottesdienst. Von dort geht es zur Kranzniederlegung an das Kriegerdenkmal. Zum Frühschoppen übernimmt Werner Eul wieder das musikalische Kommando. Höhepunkt des Montags wird sicherlich die große Tombola werden. woti


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Kleinmaischeid feiert Kirmes

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweite Ausgabe vom "Konzert im Schatten der Burg" bricht alle Rekorde

Puderbach/Reichenstein. Ein Konzert in atemberaubenden Ambiente, mit reichlich Verpflegung und einem eigenen Shuttleservice ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Polizei Neuwied: 14 Unfälle und mehrere Diebstähle

Neuwied. In sechs Fällen entfernten sich die Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, so dass entsprechende Strafverfahren ...

Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Weitere Artikel


Breedschesklepper-Cup in Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Alle Spieler des DTTB sowie Hobby- und Freizeitsportler sind herzlich zu dem Turnier eingeladen. Gespielt ...

Mit dem eService-Angebot Arbeitslosengeld beantragen

Region. Wurde Ihnen gekündigt, sollten Sie sich sofort bei Ihrer Arbeitsagentur melden. Das gilt auch für den Fall, dass ...

Mann bewirft Jugendliche mit Steinen

Neuwied. Der Unbekannte beobachtete den 15-jährigen Jungen und das 14-jährige Mädchen dabei, wie diese Steine in den kleinen ...

Bambini-Kicker fühlten sich auf Hüllenberger Rasen pudelwohl

Neuwied. Auf dem Rasenplatz machte den Bambini-Kickern und -Kickerinnen aus Feldkirchen, Ellingen, Thalhausen, Irlich und ...

Bambini-Kickerinnen des 1. FFC Neuwied jubeln in Hüllenberg

Neuwied. Alina Welker als Betreuerin hatte dabei genauso viel Spaß wie die Mädchen aus den ersten und zweiten Schulklassen. ...

Kirche im Grünen auf dem Dürrholzer Naturerlebnispfad

Dürrholz. Der Gottesdienst bildete den Abschluss einer gemeinsamen Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Puderbach ...

Werbung