Werbung

Nachricht vom 29.05.2015    

Ausbau der K 135 zwischen Seyen und Seelbach ab 8. Juni

Ursprünglich sollten ab 1. Juni die Bagger auf der K 135 zwischen Seyen und der Kreisgrenze bei Seelbach rollen. (Wir berichteten.) Der Baubeginn verschiebt sich jedoch um 1 Woche auf den 8. Juni. Dann wird nach dem Ausbau der Ortsdurchfahrt Seyen der nächste Abschnitt dieser Kreisstraße erneuert.

Symbolfoto NR-Kurier.

Seyen. Auf einer Länge von etwa 960 Metern wird die Fahrbahn verbreitert und auf beiden Seiten mit einem 40 Zentimeter breiten Betonrandbalken eingefasst. Anschließend werden eine neue Asphalttragschicht und eine Asphaltdeckschicht auf die bestehende Fahrbahn aufgebracht.

Dort, wo der Platz für die Verbreiterung der Fahrbahn fehlt, werden die Böschungen teilweise abgetragen. Im Rahmen der Bauarbeiten werden die vorhandenen Durchlässe erneuert sowie eine Drainageleitung verlegt und eine Entwässerungsmulde angelegt. Zuletzt werden zur Sicherung des Verkehrs Schutzplanken angebracht. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firma Koch aus Westerburg.

Während der Bauzeit von etwa drei Monaten muss die K 135 zwischen Seyen und Seelbach allerdings voll gesperrt werden. Es wird eine Umleitung über die L 267, L 269 und die B 256 eingerichtet.

Die Baukosten in Höhe von fast 330.000 Euro trägt der Kreis Neuwied, der vom Land Rhein-land-Pfalz eine Förderung von 75 Prozent erhält.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausbau der K 135 zwischen Seyen und Seelbach ab 8. Juni

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona-Krise - 4. Woche: Was erwartet uns in dieser Woche?

Die Fieberambulanz in Neuwied erhält mit der Corona-Ambulanz eine Ergänzung am Standort für die Behandlung von Covid-19-Patienten. In Asbach, Bad Hönningen, Ehlscheid und in Vettelschoß starten vier weitere Corona-Ambulanzen in den Regelbetrieb. Die Zahl der positiv bestätigten Corona-Fälle steigt weiterhin.


Region, Artikel vom 31.03.2020

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Auf behördliche Anweisung musste der Zoo Neuwied ab dem 18. März seine Türen für die Besucher schließen. Die Schließung ist für den vom Förderverein Zoo Neuwied e.V. getragenen Zoo eine große Herausforderung. Die Mitarbeiter/innen versorgen die 1.800 Tiere aber in der gleichen hohen Qualität wie immer.


Wir lassen in diesem Jahr den Aprilscherz ausfallen

IN EIGENER SACHE | Bereits Anfang März hatten wir die Weichen für unseren diesjährigen Aprilscherz gestellt. Die Idee war schon ausgearbeitet und die Weichen für die ersten Interviews gestellt. Doch dann kam Corona. Das Thema und die Geschichten dahinter beschäftigen uns in der Redaktion sehr stark. Aufgrund der Gesamtsituation sind wir der Meinung, dass ein Aprilscherz dieses Jahr nicht in die Landschaft passt.


Obermeister der Fleischerinnung Rhein-Westerwald appelliert

In den Medien wird im Zusammenhang mit der Corona-Krise immer wieder darauf hingewiesen, dass der Lebensmittelhandel weiterhin geöffnet bleibt. Nicht extra erwähnt wird das Nahrungsmittelhandwerk: Fleischerfachgeschäfte und auch Bäckereien in unserer Region. Viele Bürgerinnen und Bürger sind verunsichert, ob der Fleischer ihres Vertrauens noch geöffnet hat.


Samstagnachmittag in Hanroth: Partyband California gibt Balkonkonzert

VIDEO | Die Partyband California kann auf 30 Jahre Musikerfahrung zurückblicken. Gründer der Band ist der Keyboarder und Sänger Georg Dills. Bei strahlendem Sonnenschein und nach Absprache mit dem Ordnungsamt haben wir uns, das sind Georg Dills, Marco Scherrer und Monika Buchstäber, spontan zusammen getan, um ein Balkonkonzert für die Nachbarn zu spielen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Abitur in Corona-Zeiten am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Vom 18. bis 20. März fanden - wie an anderen Schulen auch - die mündlichen Prüfungen unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen ...

Corona-Pandemie führt zu Impfstoff-Engpass

Region. „In der jetzigen Situation sollten zunächst die Personen gegen Pneumokokken geimpft werden, die besonders gefährdet ...

Wir lassen in diesem Jahr den Aprilscherz ausfallen

Wissen. Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mitmenschen am 1. April durch erfundene oder spektakuläre, fantastische ...

Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Neuwied/Altenkirchen. Es gibt eine kostenfreie Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen. Diese lautet: ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Dem Zoo Neuwied fehlen die Einnahmen

Neuwied. Auch in dieser Zeit benötigt der Löwe seine tägliche Portion Fleisch, der Tapir sein Luzerneheu und jeder Seehund ...

Weitere Artikel


Hilfen für psychisch erkrankte Menschen

Neuwied. Neben sozialen Kontakten und Freizeitangeboten werden Information, Beratung und Unterstützung rund um das Thema ...

Neues zum Brand einer Industriehalle in Vettelschoß

Vettelschoß. Bei Eintreffen der alarmierten Kräfte stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Wir berichteten. Die Feuerwehren ...

Kita-Streik geht in die vierte Woche

Neuwied. Froh ist er, dass Bernd Huster von der GEW gemeinsam mit den Erzieherinnen einen Notdienst ausgearbeitet hat und ...

Diebstahl eines Traktors

Dürrholz-Krautscheid. Der Geschädigte hatte seinen Traktor Klöckner- Humbold, NR- DN 669, mit anmontierter Wiesenschleppe ...

Die Mainzer Hofsänger in Neitersen

Neitersen. Die Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren am Samstag, 20. Juni, um 20 Uhr ...

Fünfte Neuwieder Fachtagung zu Medienkompetenz erfolgreich

Neuwied. Die Organisatoren sind stolz darauf, dass aus diesen Tagungen inzwischen ein Netzwerk entstanden ist, in dem Schulen, ...

Werbung