Werbung

Nachricht vom 29.05.2015    

Lagerhalle in Vettelschoss komplett ausgebrannt

AKTUALISIERT. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 29. Mai, gegen 1.30 Uhr, wurde der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Linz ein Brand in einer Lagerhalle in Vettelschoß gemeldet. Das Gebäude mit einer Größe von rund 4.000 Quadratmetern brannte in vollem Ausmaß. Auf Grund der Größe des Brandes wurden die Feuerwehren weiterer Verbandsgemeinden nach alarmiert, über 160 Kräfte waren im Einsatz.

Die Lagerhalle mit einer Größe von rund 4.000 Quadratmetern brannte vollständig aus, ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Fotos und Video: Uwe Schumann

Vettelschoß. Das Gebäude auf dem alten Gelände der Baufirma Streif stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte im Vollbrand. Durch Riegelstellungen gelang es den Einsatzkräften, ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Gebäude zu verhindern. Die Lagerhalle wurde vollständig zerstört.

Auf dem Gelände und in der Halle wurden verschiedene Güter gelagert. Was genau gelagert wurde, konnte bis jetzt noch nicht festgestellt werden. Auch mögliche Gründe und Hinweise zur Ursache des Brandes, sowie die Höhe des Sachschadens sind derzeit noch unbekannt. Zusätzlich zur Feuerwehr der Verbandsgemeinde Linz, waren auch Einsatzkräfte aus den Verbandsgemeinden Asbach, Puderbach, Dierdorf, Rengsdorf, der Stadt Neuwied und Führungsunterstützung des Landkreises Neuwied, sowie das DRK im Einsatz.

Der Brand ist unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten werden jedoch noch einige Zeit andauern.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Brand Vettelschoss 28.5.15 (0 Fotos)


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Der Westerwald liegt im Bereich einer umfangreichen Tiefdruckzone über Mitteleuropa und es strömt zunächst noch weiter Meeresluft polaren Ursprungs heran. Diese Kombination sorgt für wechselhaftes Winterwetter. Sorgt der Vollmond am Donnerstag, den 28. Januar für einen Wetterwechsel?


Politik, Artikel vom 25.01.2021

Ortsumgehung B256 in Straßenhaus war wieder Thema

Ortsumgehung B256 in Straßenhaus war wieder Thema

Christian Baldauf und Ellen Demuth: „Die Ortsumgehung zur lautesten Straße in Rheinland-Pfalz muss endlich kommen, der LBM steht in der Verantwortung.“ Die Politiker informierten sich vor Ort.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag vom Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege. Knapp 50.000 Euro lässt sich die Stadtverwaltung die Umgestaltung kosten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Witterung führt zu Nachleerung der Mülltonnen

Neuwied. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, die nicht geleerten Behälter stehen zu lassen. Es erfolgt eine nachträgliche ...

PKW-Fahrer verursacht Unfall und flieht

Straßenhaus. Der LKW befuhr die B 256 von Straßenhaus in Richtung Rengsdorf. In einer Linkskurve kam dem LKW ein weißer PKW, ...

Ehemaliger Beigeordneter Stadt Bad Honnef Karl-Heinz Stang verstorben

Bad Honnef. Karl-Heinz Stang prägte die Verwaltung maßgeblich. Sein Berufsleben lang (seit 1963 bis 2004) war er für die ...

Urlaubsbilder 2020 – Fehlanzeige wegen Corona

Region. "Hatte ich doch seit meinem Ruhestand vor acht Jahren die Fotoalben nicht mehr angerührt, die Zeit fehlte einfach ...

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Region. Seit jeher übt der Mond eine eigentümliche Faszination auf uns aus. Er sorgt für Ebbe und Flut, mancher wandelt bei ...

Bahnlärm: Zukunft der Bahn und Glaubwürdigkeit führender Politiker

Region. Dabei spielen die Forderungen nach wesentlich mehr Schutz vor Schienenlärm und schweren Erschütterungen, ausgelöst ...

Weitere Artikel


Vormerken: Westerwälder Oktoberfest mit Staraufgebot

Wissen. Dieses Jahr startet zum zweiten Mal die größte Wiesn-Gaudi im nördlichen Rheinland-Pfalz! Nach dem grandiosen Erfolg ...

Verbraucherzentrale lobt SWN für geringe Mahngebühren

Neuwied. Von April bis Mai haben die Verbraucherschützer die Mahnkosten von 63 Energieversorgern untersucht. Bei fast zwei ...

Deutscher Engagementpreis für bürgerliches Ehrenamt

Kreisgebiet. „Auch in den Kreisen Altenkirchen und Neuwied gibt es eine Vielzahl von Einzelpersonen, Initiativen und Organisationen, ...

Schulbuchausleihe: Jetzt den Antrag stellen

Neuwied. Die Anmeldung für die Ausleihe gegen Gebühr ist bei allen Schülern – unabhängig vom Einkommen der Eltern – im Zeitraum ...

Kinder-Ferienfreizeit: Spiel und Spaß für "Unkeler Pänz"

Unkel. Am Montag, 3. August, können sich die Kinder bei Geländespielen im Unkeler Wald kennenlernen. Am Dienstag steht ein ...

Windhagen Open an Pfingsten mit Teilnehmerrekord

Windhagen. Die Veranstaltung hat in der Region bei den Tischtennisspielern und –fans ein großes Interesse geweckt und konnte ...

Werbung