Werbung

Nachricht vom 26.05.2015    

Firmeneinbrüche - Fahrzeugdiebstahl und hoher Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 21./22. Mai brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma im Industriegebiet Über dem Stellweg in Oberhonnefeld-Gierend ein. Das Gelände wurde mutmaßlich über den Zaun der Firma betreten.

Symbolfoto NR-Kurier.

Oberhonnefeld-Gierend. Von dem Firmengelände wurden insgesamt drei Firmenfahrzeuge entwendet. Zum Zwecke des Abtransportes wurde das Ausfahrttor gewaltsam geöffnet. In derselben Nacht kam es zu einem weiteren Einbruch in eine Maschinenbaufirma im Rengsdorfer Industriegebiet. Hierbei dürfte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die gleichen Täter gehandelt haben. Das Firmengelände wurde durch gewaltsames Öffnen des Rolltores betreten. Anschließend wurden mehrere Tonnen Metall entwendet. Zu der genauen Schadenshöhe kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Am Tatort wurde ein zuvor entwendetes Fahrzeug. aus dem Einbruch in Oberhonnefeld zurückgelassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Wer Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im genannten Bereich geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Neuwied unter der Telefonnummer 02631 878-0 oder per Mail an kineuwied@polizei.rlp.de zu melden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das neue Kita-Jahresprogramm der VHS Neuwied ist online

Neuwied. Die herunterladbare PDF-Datei ist ab sofort unter www.vhs-neuwied.de online.

Darin enthalten sind zum Beispiel ...

36. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl

Rheinbrohl. Es wird das gesamte Weihnachtssortiment wie Engel, Glocken, Kerzenständer, Windlichter, Duftlämpchen, Gebäckdosen ...

Plakatkampagne "FAMILIE DIGITAL" der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Bad Honnef

Bad Honnef. Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef Holger Heuser sagte: „Digitalisierung wird im Rahmen des Homeschoolings ...

Durch Laubachtal und Rheingau wandern

Leutesdorf. Wanderung durch das Laubachtal
Am 3. November sind die Mittwochswanderer mit Peter Laubenthal im Laubachtal ...

Ferienfreizeit "Sport & Spiel im Ring“ verging wie im Flug

Kreis Neuwied. Spaß an Spiel und Bewegung unter Gleichaltrigen und unter freiem Himmel war den in diesem Fall ausschließlich ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Weitere Artikel


Kirmes in Dierdorf vom 12. bis 15. Juni

Dierdorf. Das Kirmesprogramm sieht im Einzelnen so aus: Der Freitagabend startet nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder ...

Einrichtung der Tafel Puderbach/Dierdorf

Puderbach/Dierdorf. Damit die Abläufe von der Abholung bis zur Ausgabe der Waren tatkräftig unterstützt werden können, erhalten ...

Zwei Unfallfluchten

Buchholz. Am Dienstag befuhr ein bislang Unbekannter mit seinem LKW mit Sattelauflieger die schmale Umleitungsstrecke "Grubenstraße" ...

Diebstahl eines Fahrrades und eines Rollers

Straßenhaus. Der Geschädigte hatte am Freitag, 22. Mai gegen 15 Uhr sein Fahrrad Marke Kettler 28“, Alurad, unterhalb des ...

Künftig zahlt der Besteller: Was sich für Makler ändert

Region. Stichtag 1. Juni: Dann ändert sich in der Immobilienwirtschaft etwas Grundlegendes – das sogenannte Bestellerprinzip ...

K 115: Ausbau der Ortsdurchfahrt Isenburg beginnt

Isenburg. Zu dem Vorhaben teilt der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz mit, dass der Ausbau des 210 Meter langen Teilstückes ...

Werbung