Werbung

Nachricht vom 25.05.2015    

SWN: Programm zum Heizungstausch war ein voller Erfolg

Das vor einem Jahr gestartete Förderprogramm zum Heizungs- und Pumpentausch, von den Stadtwerken Neuwied (SWN) gemeinsam mit dem Kreis Neuwied und der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald angeboten, war ein voller Erfolg. 100 Förderungen waren ausgelobt, dafür standen 50.000 Euro zur Verfügung.

Neuwied. Es wurde von Hausbesitzern voll in Anspruch genommen, um stromfressende Heizungspumpen auszutauschen oder die gesamte Heizungsanlage zu modernisieren.
„Viele Hausbesitzer zögern angesichts der Kosten für eine Modernisierung“, weiß SWN-Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt. Nach einer ausführlichen Energieberatung sinken die Vorbehalte jedoch schnell: „Den weitaus größte Teil der Energierechnung macht das Heizen aus. Hier sind die Einsparpotentiale enorm.“

Mit den neuesten Hocheffizienzpumpen verringert sich die jährliche Stromrechnung um rund 150 Euro, bei den Heizkosten machen sich neue Anlagen mit einer Ersparnis von bis zu 30 Prozent bemerkbar. „Nach wenigen Jahren hat man das investierte Geld wieder raus. Das spart auf Dauer richtig Geld – und man hat nicht zuletzt einen sinnvollen Beitrag für die Umwelt geleistet.“



Nicht täuschen lassen sollte man sich durch die letzte niedrige Jahresverbrauchsabrechnung: „Es war das milde Wetter, durch das die Gaskunden 2014 einen sehr niedrigen Verbrauch hatten.“ Haupt weist darauf hin, dass es immer wieder Förderprogramme als Anreiz zum Heizungstausch gibt. So zahlt auch der Staat für Heizungen auf der Basis erneuerbarer Energien nun höhere Zuschüsse. Sie werden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) vergeben, um den Markt zu beleben. Ob man das BAFA- oder andere Programme nutzt: Ratsam ist immer, sich vor dem Beauftragen der Handwerker gründlich bei einem Energieberater zu informieren.

Eine kostenlose und unabhängige Energieberatung kann man im Kundencenter der SWN (Tel 02631/85-2277 und -2278) vereinbaren.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: SWN: Programm zum Heizungstausch war ein voller Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmungsvoller Treffpunkt: Weihnachtsmarkt in Bendorf

Bendorf. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, gebratenem und gegrilltem Fleisch zog über das Marktgelände und regte ...

Fast fertig! Unterer Teil der Neuwieder Marktstraße neu gestaltet

Neuwied. „Damit konnte eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in der City realisiert und diese zentrale Achse grundlegend ...

Land fördert Klimaschutzmaßnahmen im Wahlkreis Neuwied/Dierdorf/Puderbach mit rund 2,66 Mio. Euro

Region. Mit diesen Worten kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann die Entscheidung der Landesregierung, ein ...

SSV Heimbach-Weis und DPSG Pfadfinder aus Gladbach pflanzen 350 Bäume

Neuwied. Gemeinsam ging es vom Parkplatz Bernsmühlchen zur circa neun Hektar großen Aufforstungsfläche. Im Stadtwald Neuwied ...

"Filip & Serkan@work": Reality-Doku aus Unkel startet

Unkel. "An die Arbeit Jungs!" Diese Aufforderung erhalten in der Kulturstadt am Rhein nicht Otto Normalverbraucher und dessen ...

ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Weitere Artikel


Tod und Abschied: Eindrucksvolle Gespräche über schwieriges Thema

Neuwied. Die Reihe wird gemeinsam vom Selbsthilfenetzwerk Gemeindenahe Psychiatrie, der Volkshochschule der Stadt Neuwied ...

Weinseliger Genuss: Weinfestsaison 2015 in Bad Hönningen startet

Bad Hönningen. Einen besonderen Genuss verspricht der diesjährige Weinkönigin-Wein: Hier wurde vom hiesigen Winzer Alfred ...

"Romeo und Julia" bei der Theater-AG der Alice-Salomon-Schule

Linz/Neuwied. Wer kennt sie nicht, die herzzerreißende Tragödie „Romeo und Julia“, die William Shakespeare 1597 veröffentlichte? ...

Blasorchester Maischeid & Stebach auf der Landesgartenschau Landau

Landau/Stebach. Schon um 7 Uhr begrüßte der Vorsitzende Andreas Dasbach 30 Musiker nebst Familienangehörigen und Freunden ...

Junger Vater wird Stammzellspender für Blutkrebspatient

Neuwied. Daniel Weinberg hat vor fast einem Jahr eine Entscheidung getroffen, die heute einem todkranken Menschen das Leben ...

Grundschüler aus Straßenhaus besuchen Mainz

Straßenhaus/Mainz. Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Elisabeth Bröskamp (Grüne) besuchten alle vierten Klassen der Grundschule ...

Werbung