Werbung

Nachricht vom 23.05.2015    

Marc Hagenbeck weiß Schlagzeile des NR-Kuriers vom 6. Juni

Mit seinem Programm „R(h)ein mental“ gibt der Mentalist, Gedankenleser und Hypnotiseur Marc Hagenbeck einen Einblick in sein Leben und seine Gedanken. Am Samstag, 6. Juni, ist der sympathische Isenburger Bühnenkünstler um 20 Uhr in der Alten Schule in Dierdorf zu erleben. Dort will er etwas Neues wagen, die Schlagzeile des Abends vorhersagen.

Marc Hagenbeck übergibt einen verschlossenen Umschlag mit seiner Vorhersage an NR-Kurier-Redakteur Wolfgang Tischler. Foto: Helmi Tischler-Venter

Dierdorf. Mentalist Marc Hagenbeck kann Gedanken lesen, dies hat er schon vielfach bewiesen. Kann er aber auch in die Zukunft schauen? Er behauptet ja. „Ich kann das Thema des Tages des NR-Kuriers, das am 6. Juni während der Show online ist, vorhersagen. Ich kenne es schon heute“, so lautet die Behauptung von Marc Hagenbeck.

Wir wollen es genau wissen. Als Internet-Zeitung sind wir sehr flexibel, bei uns gibt es keinen Redaktionsschluss. Das Thema des Tages kann sich ständig ändern. Bei aktuellen Ereignissen, die von weitreichender Bedeutung sind, ist es schon mehrfach passiert, dass der bisherige Titel nur sehr kurzfristigen Bestand hatte. Marc Hagenbeck bleibt auch nach Kenntnis der Sachlage bei seiner Behauptung.

Wie können wir überprüfen, dass der Mentalist nicht während der Vorführung kurz und verstohlen auf sein internetfähiges Handy schaut und den NR-Kurier liest? Er hat angeboten, uns einen versiegelten Umschlag zu übergeben, den wir bis zur Vorstellung behalten. Während der Vorstellung wird Hagenbeck unseren Redaktionsleiter Wolfgang Tischler mit dem Umschlag auf die Bühne bitten und er wird geöffnet. Die Stunde der Wahrheit.



Der Umschlag befindet sich mittlerweile sicher im Tresor der Redaktion. Das ganze Team ist schon gespannt, ob Hagenbeck wirklich in die Zukunft schauen kann. Am 6. Juni um 20 Uhr beginnt die Vorstellung in der Alten Schule am Damm in Dierdorf. Es wird spannend.

Marc Hagenbeck übergibt unserem Redaktionsleiter Wolfgang Tischler einen großen braunen Umschlag. In ihm soll ein Schriftstück sein, auf dem das Tagesthema des NR-Kuriers am 6. Juni steht. htv


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marc Hagenbeck weiß Schlagzeile des NR-Kuriers vom 6. Juni

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Andreas Bruchhäuser stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus

Neuwied. Zur Einführung in die Ausstellung spricht Dr. Matthias von der Bank, Direktor des Mittelrhein-Museums Koblenz. Zur ...

Buchtipp: „Tod im Waldwinkel“ - Mordserie im Westerwald

Dierdorf/Stuttgart. Die Opfer sind ausnahmslos Jäger. Diese Zunft ist für den Hauptwachtmeister eine Rotte widerspenstiger ...

Vernissage zeigt "Gesichter des Lebens" am Zentrum Innere Führung

Koblenz. Die Vernissage "Gesichter des Lebens" erzählt die Geschichte von einsatzversehrten Veteranen der Bundeswehr und ...

Live Lounge: Konzert mit Gut&Günstig, Nora Beisel und Salomon

Neuwied. Poetry Slams, Lesungen, Theaterstücke - und regelmäßig auch sogenannte Song Slams, bei denen Musiker ihre Songs ...

Eröffnung der Galerie "Meer! Kunst!": Neuwieder Kultur bekommt neuen Anreiz

Neuwied. Die in Oberraden lebende Galeristin freut sich, das markante und die Fußgängerzone prägende historische Gebäude ...

Weitere Artikel


Pfingstspectaculum in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Ritter, Knappen und Mägde haben bereits am Samstag, 23. Mai, in das mittelalterliche Lager in der Rheinanlage ...

Grußpatenschaft im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Insekten sind wahre Meister der Tarnung und tragen ihren Namen zu Recht: Ihr Körper sieht aus wie ein Laubblatt. ...

Maibaum-Stellen in Oberbieber

Oberbieber. Nach einem heißen Rockkonzert mit der Coverband „Bounce“ bei der nun schon traditionellen Auftakt-Veranstaltung ...

Lauftreff des TUS Dierdorf 1893 e.V. startete beim Neuwieder Deichlauf

Dierdorf. Beim Neuwieder Deichlauf überquerten die Dierdorfer Teilnehmerinnen Alexandra Muscheid, Elisabeth Phung und Katja ...

Arbeiten an Versickerungsbecken nicht in Vegetationsperiode

Neuwied. Etscheidt hatte die Rodungsarbeiten an einem Versickerungsbecken auf dem Heddesdorfer Berg kritisiert, die während ...

Jäger im Kreis bringen 250000 qm Natur zum Blühen

Kreis Neuwied. So haben die Jäger im Kreis Neuwied im vergangenen Jahr 80 Kilogramm und in diesem Jahr insgesamt 167 Kilogramm ...

Werbung