Werbung

Nachricht vom 12.05.2015    

Kreisverwaltung informiert über Elektromobilität

Im Rahmen des Familien-Radwandertages „WIEDer ins TAL“ am 17. Mai, informiert die Kreisverwaltung Neuwied auf dem Dorfplatz von Niederbreitbach rund ums Thema Elektromobilität. Drei topaktuelle E-Automodelle, ein E-Roller sowie zwei Segways stehen bereit.

Stefan Daun, Claudia Probst, Oliver Franz, Berthold Nick, Achim Hallerbach, Christian Schröder, Norbert Rausch (von links). Foto: privat

Niederbreitbach. Die Fahrzeuge können von 10 bis 18 Uhr abseits der autofreien Radstrecke getestet werden. Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen darüber hinaus für Fragen rund um das Thema Energie und Klimaschutz zur Verfügung.

Der 1. Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent Achim Hallerbach und Kreis-Klimaschutzmanager Oliver Franz ließen sich die Fahrzeuge vorab schon einmal erklären und waren beeindruckt. Hallerbach betonte: „Nachhaltiger Mobilität aus regenerativer Energie und Elektromobilität gehört die Zukunft. Und ich freue mich, dass die EVM sich auf diese Weise bei der Veranstaltung einbringt. Dem Landkreis Neuwied ist sehr daran gelegen, den Bürgerinnen und Bürgern zukunftsweisende und umweltschonende Mobilität näher zu bringen.“


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisverwaltung informiert über Elektromobilität

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag vom Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege. Knapp 50.000 Euro lässt sich die Stadtverwaltung die Umgestaltung kosten.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ehemaliger Beigeordneter Stadt Bad Honnef Karl-Heinz Stang verstorben

Bad Honnef. Karl-Heinz Stang prägte die Verwaltung maßgeblich. Sein Berufsleben lang (seit 1963 bis 2004) war er für die ...

Urlaubsbilder 2020 – Fehlanzeige wegen Corona

Region. "Hatte ich doch seit meinem Ruhestand vor acht Jahren die Fotoalben nicht mehr angerührt, die Zeit fehlte einfach ...

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Region. Seit jeher übt der Mond eine eigentümliche Faszination auf uns aus. Er sorgt für Ebbe und Flut, mancher wandelt bei ...

Bahnlärm: Zukunft der Bahn und Glaubwürdigkeit führender Politiker

Region. Dabei spielen die Forderungen nach wesentlich mehr Schutz vor Schienenlärm und schweren Erschütterungen, ausgelöst ...

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Neuwied. Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits begonnen: Von der Kreuzung ...

Leben retten auch ohne Blaulicht

Asbach. Kürzlich gab es eine tolle Nachricht: Einer der registrierten Personen konnte Stammzellspender werden und hat einem ...

Weitere Artikel


Sommerbiathlon bei der Schützengilde Raubach

Raubach. Michael Adams von der Schützengilde Raubach konnte sich bei seinem Heimwettkampf auf der Schießportanlage in der ...

SWN fördern Ehrenamt: Bis 30. Juni für Engagementpreis bewerben

Neuwied. In diesem Jahr soll die Hilfe für die Vereine die 100 überschreiten. Ebenso fortgesetzt wird der Engagementpreis, ...

Einwohnerversammlung in Oberbieber: Was machen die Ämter?

Neuwied. Festgehalten wurde an der Tradition, jedes Jahr den Ort zu wechseln, und so sind die Infostände dieses Mal auf dem ...

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Dierdorf. Schnell konnte bei dem Feuerwehreinsatz am Dienstagmorgen in Dierdorf Entwarnung gegeben werden. In einer Wohnung ...

Den Blick auf Europapolitik erweitert

Kreisgebiet. 50 Besucherinnen und Besucher aus den SPD-Kreisverbänden Altenkirchen und Neuwied nutzten auf Einladung des ...

Landwirte wollen in Montabaur ausgebildet werden

Hachenburg. Landwirtschaftliche Fachschüler müssen weiterhin am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Montabaur ...

Werbung