Werbung

Nachricht vom 19.04.2015    

SV Windhagen I steigt ungeschlagen in die 2. Bezirksliga auf

Die erste Mannschaft der Tischtennisabteilung des Sportvereins Windhagen konnte am Wochenende 18./19. April als ungeschlagener Spitzenreiter der Kreisliga den Aufstieg in die 2. Bezirksliga feiern.

André Ertl, Kevin Braatz, Celine Haesen, Henry Rapp, Elias Christ, Daniel Wichmann, Sebsatian Sauer (v.l.). Foto: privat

Windhagen. Sowohl in der Hinrunde als auch in der Rückrunde konnte das Team um den Mannschaftsführer André Ertl alle Meisterschaftsspiele deutlich für sich entscheiden. Die Mannschaft ist auf allen Positionen sehr gut besetzt und hat in der ganzen Saison von 123 bestrittenen Einzelspielen 110 Siege eingefahren, wobei fünf Stammspieler ganz ohne Spielverlust blieben.

Der Abteilungsleiter, Daniel Wichmann, der selbst an Position zwei der Mannschaft spielt, gratulierte allen Beteiligten zu dieser beeindruckenden Leistung. Windhagen spielte die Saison 2014/2015 in der Aufstellung Sebastian Sauer, Daniel Wichmann, Kevin Braatz, André Ertl, Henry Rapp sowie den beiden Jugendspielern Elias Christ und Celine Haesen. Der Mannschaftsführer André Ertl erklärte, das Ziel in der nächsten Saison sei der Aufstieg in die erste Bezirksliga.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach. "Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge". Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Rhein-Wied-Athleten zeigen auch international Top-Leistungen

Neuwied. Bei den Bay League Championships setzte Levine mit den Plätzen zwei über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von ...

Ausbildungsorchester der Blocker Musikanten begeistert sein Publikum restlos

Neuwied. Das war kein Kindergeburtstag, das war der Startschuss für die nächste Generation von Musikbegeisterten, die ihren ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Weitere Artikel


Motorradfahrer nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Döttesfeld. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, 19. April, gegen 15.05 Uhr, auf der L 267 zwischen Niederähren ...

Feuerwehren der Raiffeisen-Region üben Absturzsicherung

Willroth. Insgesamt 37 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden führten in mehreren Ausbildungsstation verschiedene Sicherungs- ...

SRC Sommerferiencamps mit Jugendpflege VG Rengsdorf

Neuwied/Rengsdorf. Unter dem Motto „Nordic aktiv – Erlebnis-Raumerfahrung – Sommerferiencamps –„ Der Natur auf der Spur ...

"Dormero" übernimmt Dorint-Hotel in Windhagen

Windhagen. In einer Vielzahl von Gesprächen haben die Ortsgemeinde Windhagen und die Verbandsgemeinde Asbach versucht, die ...

CDU im Wiedtal nominiert Kandidaten für Landtagswahl

Waldbreitbach. Neben der Delegiertenwahl stand daher die Vorstellung der beiden bisher bekannten Bewerber im Mittelpunkt. ...

Themenwanderung im Stadtwald Dierdorf

Dierdorf. Stadtbürgermeister Thomas Vis und Revierförster Bernd Frorath konnten bei sonnig-kühlem Wanderwetter vierzig interessierte ...

Werbung